Musical Fidelity V90-HPA - Der Kleine mit integriertem USB DAC…

Wie zu erwarten wird die Musical Fidelity V90-Series nun auch mit einem Kopfhörer-Verstärker erweitert. Mit dem Musical Fidelity V90-HPA steht damit ein zwar klein geratener, aber durchaus vielseitiger Kopfhörer-Verstärker zur Verfügung, denn neben einem analogen Eingang verfügt dieser zudem über einen USB-Port zum direkten Anschluss an einen PC oder Mac.

Kurz gesagt...

Als weitere Lösung der so genannten V90-Series präsentiert Musical Fidelity den Kopfhörer-Verstärker Musical Fidelity V90-HPA, der etwa mit einem integrierten USB DAC aufwartet.

Wir meinen...

Nachdem die neue Musical Fidelity V90-Series die ursprüngliche Musical Fidelity V-Series ablöste, fehlte natürlich auch hier ein passender Kopfhörer-Verstärker, schlußendlich war dieser einer der Top-Seller der englischen HiFi-Schmiede in dieser Klasse. Mit dem neuen Musical Fidelity V90-HPA steht nunmehr der Nachfolger zur Verfügung, der nicht nur einen analogen Eingang aufweist, sondern ebenso mittels USB direkt mit einem PC oder Mac verbunden werden kann.

Von Michael Holzinger (mh)
25.11.2013

Share this article


Die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity bietet eine Reihe von Lösungen an, die sich an all jene richten, die Musik über Kopfhörer in möglichst optimaler Form genießen wollen. Ein Kopfhörer-Verstärker im Miniatur-Format war somit von Anbeginn an fester Bestandteil der so genannten V-Series von Musical Fidelity. Nunmehr, da die ursprüngliche V-Series der Engländer offensichtlich komplett durch die neue Musical Fidelity V90-Series abgelöst wurde, bedarf es natürlich auch hier einer adäquaten Lösung, die nunmehr in Form des Musical Fidelity V90-HPA zur Verfügung steht.

HPA steht auch hier für nichts anderes, als Headphone Amplifier, und richtet sich an all jene, die eine derartige Lösung in besonders kompakter Form suchen. Einmal mehr reiht sich dieses neue Device somit nicht nur in das übrige Angebot der V90-Serie ein, kann also im Verbund mit weiteren dieser kompakten Lösungen genutzt werden, sondern verrichtet natürlich auch allein für sich seinen Dienst, wobei sich der neue Musical Fidelity V90-HPA besonders flexibel zeigt.

So bietet diese Lösung nicht nur die Möglichkeit, analoge Quellen anzuschließen, der Musical Fidelity V90-HPA verfügt zudem über einen integrierten USB DAC, kann somit direkt mit einem PC oder Mac verbunden, und als externes Audio-Interface genutzt werden. Hierbei erfolgt die Signalübertragung im so genannten asynchronen Modus, sodass das externe Interface, und nicht der „Rechenknecht“ den Takt vorgibt, und somit eine markant höhere Qualität erzielt wird. Audio-Daten werden hierbei mit bis zu 24 Bit und 96 kHz verarbeitet.

Selbstverständlich steht an der Rückseite nicht nur ein Cinchbuchsen-Pärchen als Eingang, sondern ebenso ein entsprechender analoger Ausgang zur Verfügung, um das Gerät in eine Signalkette einschleifen zu können.

An der Front findet man zunächst einen zentral angeordneten Lautstärke-Regler, sowie einen Hauptschalter und einen Eingangswahlschalter. Zudem stehen hier zwei Kopfhörer-Anschlüsse zur Verfügung, und zwar einer als 6,3 mm Stereo Klinkenbuchse, der zweite als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse.

Optisch entspricht das Gerät dem Design der „ausgewachsenen“ HiFi-Lösungen aus dem Hause Musical Fidelity, sei es nun die ebenfalls kompakte Musical Fidelity M1-Serie, oder die Musical Fidelity M3, M6 oder M8-Linie. Allerdings kann man hier nicht zwischen einer Ausführung in Schwarz und Silber wählen, sondern „muss“ sich mit der Variante in Silber begnügen. Dafür erhält man auch hier ein solide verarbeitetes Gehäuse aus Aluminium, das wohl kaum Wünsche offen lässt.

Die Stromversorgung übernimmt hier ein externes Netzteil.

Der neue Musical Fidelity V90-HPA ist ab sofort im Fachhandel zu finden. Der österreichische Vertrieb Audio Tuning Vertriebs GmbH gibt für den neuen Kopfhörer-Verstärker aus England einen empfohlenen Verkaufspreis von € 229,- an.

Share this article

Related posts