Responsive image Audio

NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier - Custom Installation Modul mit HybridDigital Amplification Technology und BluOS

Foto © NAD Electronics International

Lange erwartet, nun verfügbar, der neue NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier dient als flexible Custom Installation Lösung als Teil des Wireless Hi-Res Music Streaming-Systems basierend auf BluOS.

Kurz gesagt...

Lange erwartet, nun verfügbar, der neue NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier dient als flexible Custom Installation Lösung als Teil des Wireless Hi-Res Music Streaming-Systems basierend auf BluOS.

Wir meinen...

Mit dem neuen NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier steht eine überaus elegante Lösung für Custom Installation-Experten zur Verfügung, um auf Basis von BluOS und all den damit einhergehenden Möglichkeiten rund um Hi-Res Audio-Streaming kundenspezifische Lösungen zu realisieren, sei es nun im privaten Umfeld, aber ebenso der Gastronomie, Hotellerie, oder in Büro- und Geschäftsräumen.

Von Michael Holzinger (mh)
15.09.2016

Share this article


Vielfach glaubt man, dass so genannte Multiroom Streaming-Systeme allen voran für Endkunden ausgelegt sind, und dies trifft wohl auch auf eine Vielzahl der am Markt erhältlichen Lösungen zu. Dennoch, so manches System eignet sich natürlich auch für Spezialisten im so genannten Custom Installation-Bereich, wobei einige ausgewählte Systeme ganz gezielt auf dieses Marktsegment hin ausgerichtet und optimiert werden.

Dazu zählt ganz klar das so genannte Wireless Hi-Res Music Streaming-System Bluesound der Marke Bluesound International. Dahinter steht bekanntlich der Konzern Lenbrook Corporation, der auch die Marken PSB Speakers sowie NAD Electronics International unter seinem Dach vereint. Es ist also geradezu naheliegend, dass man eine Lösung wie besagtes Multiroom Audio-Streaming-System gleich von Anbeginn an nicht allein auf reine Consumer Lösungen ausrichtet, sondern den entscheidenden Schritt weiter geht, und auch Custom Installation-Experten die richtigen Produkte offeriert.

Erstmals konnten wir über die geplanten Custom Installation-Lösungen bereits im März 2015 berichten, denn da präsentierte NAD Electronics International im Rahmen der ISE 2015 in Amsterdam die ersten Prototypen des NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier. Ebenso war dieser im Rahmen der High End 2016 zu bestaunen, nun aber kündigt NAD Electronics International auf der CEDIA in Dallas im US-Bundesstaat Texas die Verfügbarkeit dieser Lösung an.

Das spannende am neuen NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier ist, dass es sich hierbei um ein sehr kompaktes Modul handelt, das einen Streaming-Client basierend auf BluOS mit einem sehr effizient arbeitenden Verstärker kombiniert. So weist der neue NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier einen so genannten Blade Formfaktor auf, misst 70 x 120 x 350 mm und bringt es auf 1,6 kg, er entspricht damit drei Höheneinheiten, wobei die Breite so ausgelegt ist, dass bis zu sechs Module in ein Single 3U Rack passen. Man kann somit eine wirklich umfangreiche Installation realisieren, und dies mit geringstem Platzbedarf.

Dass sich eine Lösung wie der neue NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier geradezu schlicht und simpel präsentiert, ist wohl naheliegend, schließlich fristet dieser in irgendeinem Rack sein dasein. Abgesehen von einem Hauptschalter findet man also rein gar keine Bedienelemente an der Front des neuen NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier.

An der Rückseite jedoch reiht sich dicht gedrängt Schnittstelle an Schnittstelle, denn hier findet man allen voran den Stromanschluss, denn das Netzteil ist bereits direkt in den NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier integriert, natürlich eine RJ45-Schnittstelle zur Einbindung ins Netzwerk, einen USB-Port für Speichermedien, einen weitere USB-Schnittstelle allein für Service-Zwecke, eine optische S/PDIF-Schnittstelle als digitalen Eingang, einen analogen Eingang in Form eines Cinchbuchsen-Pärchens, einen weiteren Cinch-Anschluss für Subwoofer, sowie einen IR In und natürlich einen Stecker, einen so genannten Phoenix Speaker Connection Block, für den Anschluss von Lautsprecher-Systemen.

Herz des neuen NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier ist ein BluOS Modul, also ein Streaming-Client für das Wireless Hi-Res Audio Streaming-System Bluesound. Dieses kann alle erdenklichen Datenformate bis hin zu Hi-Res Audio mit 24 Bit und 192 kHz wiedergeben, wobei es unerheblich ist, ob als zentraler „Datensilo“ eine NAS mit Datenfreigabe über SAMBA, oder aber etwa der Bluesound Vault bzw. Bluesound Vault 2 als Quelle dient, Zudem kann mittels BluOS Streaming-Modul auf verschiedenste Online-Angebote wie JUKE, Deezer Spotify, Napster, Rhapsody und TIDAL zugreifen, und ist natürlich auch in der Lage, Internet Radio über TuneIn zu nutzen.

Die Kontrolle übernehmen dabei Apps, die für Smartphones und Tablets mit Apple iOS, Google Android und Amazon FireOS angeboten werden, aber auch für Apple OS X und Microsoft Windows zur Verfügung stehen.

NAD Electronics International kombiniert dieses BluOS Modul mit einem hoch-effizienten Verstärker in so genannter HybridDigital Amplification Technology, sodass der neue NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier tatsächlich komplett eigenständig zur Beschallung genutzt werden kann. Immerhin, zweimal 60 Watt stehen beim NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier zur Verfügung, was durchaus ausreichend ist, um einen Raum mit entsprechend hochwertigen Lautsprecher-Systemen zu beschallen, zumal man ja mehrere Module gruppieren, und somit auch Installationen für wirklich große Räume realisieren kann. Zudem muss man erwähnen, dass der HybridDigital Amp des NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier eine dynamische Leistung von bis zu 165 Watt entfalten kann. Für ausreichend Kühlung sorgt hier ein Lüfter an der Front.

Ganz besonders betonen muss man in diesem Zusammenhang, dass NAD Electronics International bzw. Bluesound International seit jeher sehr eng mit verschiedensten Custom Installation-Spezialisten kooperiert, um so eine direkte Integration der gesamten Infrastruktur rund um BluOS zu erlauben. Ganz bewusst entschied man sich dazu, diese Implementierungen nicht allein externen Experten zu überlassen, sondern an diesen aktiv mitzuarbeiten, um eine stets reibungslose Funktion zu garantieren. So ist Bluesound und damit auch der neue NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier bereits für wesentliche Third-party Control Systeme zertifiziert, etwa Control4, Crestron, RTI und URC.

Als optionales Zubehör für den NAD CI 720 Network Stereo Zone Amplifier bietet NAD Electronics International natürlich das passende Rack-Modul an, und zwar in Form des NAD RM 720 Rack Mount, das, wie bereits erwähnt, die nötigen 3U aufweist, und bis zu sechs Modulen Platz bietet.

Share this article

Related posts