Responsive image Audio

NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier - Nun mit Phono-Vorstufe

Foto © NAD Electronics International

Die kanadische HiFi-Schmiede NAD Electronics International ist bekannt dafür, bereits in sehr attraktiven Preisregionen feine Lösungen zu offerieren, etwa auch im Bereich Stereo Vollverstärker. Dies gilt auch für die neueste Version des NAD C 316BEE, der sich nunmehr als NAD C 316BEE V2 präsentiert und als wesentliche Neuerung nunmehr mit einer integrierten Phono-Vorstufe aufwartet.

Kurz gesagt...

Als dezentes Upgrade, das vor allem Vinyl-Liebhaber erfreuen wird, steht nunmehr der neue NAD C 316BEE V2 zur Verfügung. Wesentlichste Neuerung ist hierbei eine integrierte Phono-Vorstufe.

Wir meinen...

Ausdrücklich hebt der Hersteller hervor, dass es sich beim neuen NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier keinesfalls um eine abgespeckte Version eines größeren Modells handle, vielmehr habe man hier eine Lösung entwickelt, die optimal auf die fokussierte Zielgruppe hin ausgelegt sei, und zwar Einsteiger in die Welt der HiFi. Man zeigt sich gar überzeugt, dass der neue NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier in seiner Klasse neue Maßstäbe setzen könne, allen voran durch seine rein meßtechnischen, aber auch unmittelbar erlebbaren klanglichen Vorzüge.
Hersteller:NAD Electronics International
Vertrieb:smart audio GmbH
Deutschand:Dynaudio International GmbH
Preis:€ 399,-

Von Michael Holzinger (mh)
02.03.2018

Share this article


NAD Electronics International versteht es seit Jahr und Tag, allen voran auch Einsteigern in die Welt der hochwertigen Musik-Wiedergabe besonders attraktive Angebote zu unterbreiten. HiFi für eine möglichst breite Kundenschicht erlebbar machen, dies schaffen die Kanadier schon seit Jahrzehnten. Dies gilt allen voran für Verstärker, denn es ist schon eine Art gute Tradition, dass sich im Angebot von NAD Electronics International immer Lösungen finden, die ums wirklich keine Geld bereits alle Tugenden aufbringen, die man von feinen HiFi-Systemen erwarten darf.

Und dieses Produktsortiment wird von den Kanadiern auch sorgfältig gehegt und gepflegt, wie etwa nun, da man die neueste Generation eines überaus erfolgreichen Stereo Vollverstärker-Modells auf den Markt bringt, den neuen NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier.

Der neue Stereo Vollverstärker tritt damit die Nachfolge des überaus erfolgreichen und 2008 eingeführten NAD C 316BEE Stereo Integrated Amplifier an, der wohl für viele HiFi-Liebhaber den Einstieg in ihr Hobby bildete. Demzufolge haben die Kanadier auch nicht an den prinzipiellen Vorzügen des bisherigen Modells Änderungen vorgenommen, vielmehr soll der neue NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier ganz in der bewährten Tradition im Einstiegssegment stehen und tadellose Leistungsdaten und eine flexible Ausstattung zum besonders attraktiven Preis erlauben. Allerdings hat man natürlich an einigen Details gefeilt.

So präsentiert sich der neue NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier mit einem dezent adaptierten Design, das sich an der neu gestalteten Frontplatte festmachen lässt. Diese weist nun die gleich ausgeführten Rundungen an den Seiten auf, die die Entwickler aus Kanada bereits seit geraumer Zeit bei ihren neuen Lösungen zum Einsatz bringen. Abgesehen davon ist aber auch weiterhin alles auf Schlichtheit und damit zeitlose Eleganz getrimmt.

So bietet die Front eine Vielzahl an Bedienelementen, die des dem Anwender erlauben, jedwede Funktion des NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier im direkten Zugriff zu haben. Da wären etwa die zahlreichen Tasten zur Auswahl des Eingangs, eine Klangregelung mit Bass- und Treble-Regler sowie ein Balance-Regler, und zuletzt natürlich ein Drehgeber für die Kontrolle des Pegels und der Standby-Taster. Auch ein Kopfhörer-Ausgang in Form einer 6,3 mm Stereo Klinkenbuchse darf natürlich nicht fehlen und zudem steht direkt an der Front ein 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss für portable Geräte zur Verfügung.

Die Rückseite hält zunächst den Hauptschalter bereit, zudem vier Hochpegel-Eingänge ausgeführt als Cinchbuchsen-Pärchen. Neu ist, dass der NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier nunmehr über eine integrierte Phono-Vorstufe verfügt, sodass ein weiteres Cinchbuchsen-Pärchen samt GND-Anschluss an der Rückseite hinzukommt.

Die neue Phono-Vorstufe des NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier ist soll durchaus hohen Ansprüchen genügen können, so der Hersteller, der hierfür die Expertise aus verschiedensten Phono-Lösungen im eigenen Angebot einfließen habe lassen und eine besonders exakte Entzerrung anhand der RIAA-Kennlinie verspricht. Ein optional zuschaltbarer Subsonic-Filter darf somit natürlich ebenfalls nicht fehlen. Eins sei aber angeführt, die Phono-Vorstufe ist allein für MM Tonabnehmer-Systeme ausgelegt, was allerdings durchaus passend für die Zielgruppe des neuen NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier erscheint.

Der neue NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier soll für all das stehen, was seit Jahr und Tag Lösungen aus dem Hause NAD Electronics International auszeichne, so das Versprechen der Kanadier. Dies beginne etwa bei einer Verstärker-Schaltung als Hybrid Digital Verstärker basierend auf der so genannte NAD PowerDrive-Technologie. Diese gilt als eine der Kerntechnologien des Unternehmens und wurde hier, so der Hersteller, von Chefentwickler Björn Erik Edvardsen nochmals überarbeitet. Sie soll dafür Sorge tragen, dass der NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier eine Vielzahl an unterschiedlichsten Lautsprecher-Systeme problemlos ansteuern und kontrollieren kann, und dafür stets die richtige Leistung zur Verfügung stelle. Ganz bewusst gibt NAD Electronics International die Leistung des neuen NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier konservativ mit zweimal 40 Watt an Lautsprecher-Systemen mit 4 oder 8 Ohm Impedanz an, denn es sei problemlos möglich, im Bedarfsfall über 100 Watt abzurufen. So gibt der Herstell auch eine dynamische Leistung von 90 Watt an 8 Ohm bzw. 120 Watt an 4 Ohm, sowie gar 170 Watt an 2 Ohm an.

Grundlage dafür soll auch eine solide Stromversorgung bilden, die auf einen Ringkern-Transformator sowie Low-ESR Kondensatoren und Hochleistungs-Transformatoren vertrauen kann.

Ausdrücklich hebt der Hersteller hervor, dass es sich beim neuen NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier keinesfalls um eine abgespeckte Version eines größeren Modells handle, vielmehr habe man hier eine Lösung entwickelt, die optimal auf die fokussierte Zielgruppe hin ausgelegt sei. Man zeigt sich gar überzeugt, dass der neue NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier in seiner Klasse neue Maßstäbe setzen könne, allen voran durch seine rein meßtechnischen, aber auch unmittelbar erlebbaren klanglichen Vorzüge.

Der neue NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier weist Abmessungen von 435 x 90 x 285 mm auf und bringt es damit auf 5,5 kg.

Zum Lieferumfang des neuen NAD C 316BEE V2 Stereo Integrated Amplifier gehört natürlich eine passende Infrarot-Fernbedienung. Der neue Stereo Vollverstärker aus dem Hause NAD Electronics International steht bereits im Fachhandel zur Verfügung. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 399,- angegeben.

Share this article

Related posts