Foto © NAD Electronics International

NAD MT2 Media Tuner - Kleine „Black Box“ für Musik-Streaming

Jedwedes HiFi-System soll sich mit dem neuen NAD MT2 Media Tuner für Musik-Streaming, Internet Radio und den Dienst Spotify inklusive Spotify Connect hochrüsten lassen. Die kanadische HiFi-Schmiede bietet hiermit eine kostengünstige, vielseitige Streaming-Lösung in Form einer „Black Box“ an.

Kurz gesagt...

Musik-Streaming über UPnP, Internet Radio über vTuner sowie Spotify inklusive Spotify Connect erlaubt der neue NAD MT2 Media Tuner, der als Erweiterung für jedwedes HiFi-System konzipiert ist.

Wir meinen...

Mit dem NAD MT2 Media Tuner bietet die kanadische HiFi-Schmiede NAD Electronics International eine gleichzeitig sehr einfache, dennoch sehr flexible Lösung an, um jedwedes HiFi-System um Streaming-Funktionalität auf Basis des Standards UPnP auszustatten. Zudem steht darüber Internet Radio über vTuner sowie Spotify inklusive Spotify Connect zur Verfügung. Und all dies lässt sich mit Hilfe einer App vom Smartphone aus steuern.
Hersteller:NAD Electronics International
Vertrieb:smart audio GmbH
Deutschand:Dynaudio International GmbH
Preis:€ 249,-

Von Michael Holzinger (mh)
19.11.2015

Share this article


Musik-Streaming ist eine überaus feine Angelegenheit, und es stehen längst zahllose Varianten in den unterschiedlichsten Preisklassen, mit unterschiedlichster Qualität, und verschiedensten Funkionen zur Verfügung, um dies in allen nur erdenklichen Spielarten zu nutzen. Dennoch wagt sich die kanadische HiFi-Schmiede NAD Electronics International daran, einen weiteren Streaming-Client auf den Markt zu bringen, und zwar den NAD MT2 Media Tuner.

Das Konzept des NAD MT2 Media Tuner besteht darin, Musik-Streaming auf besonders einfache Art und Weise mit jedwedem HiFi-System zu ermöglichen, insbesondere natürlich mit klassischen HiFi-Komponenten aus dem Hause NAD, die eben noch nicht über derartige Möglichkeiten verfügen.

Ganz bewusst präsentiert sich der NAD MT2 Media Tuner als so genannte „Black Box“, weist also keinerlei Bedienelemente auf. Die Front ist somit absolut schlicht, lediglich das Logo des kanadischen Herstellers ziert diese, sowie eine Status LED.

Die Rückseite aber, die weist alle relevanten Schnittstellen auf, um den NAD MT2 Media Tuner mit einem HiFi-System zu verbinden. In erster Linie steht hier ein optischer Digital-Ausgang zur Verfügung, eine S/PDIF-Schnittstelle, ausgeführt als so genannte TOS-Link Buchse. Auch ein analoger Ausgang steht hier zur Verfügung, wobei man auf eine 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse setzt. Damit lassen sich etwa auch aktive Lautsprecher-Systeme mit dem NAD MT2 Media Tuner problemlos nutzen. Die USB-Schnittstelle dient allein Service-Zwecken, erfüllt für den Kunden also keinerlei Aufgaben. Die Stromversorgung übernimmt ein externes, im Lieferumfang natürlich enthaltenes Netzteil. Ein Setup-Button reicht für die Inbetriebnahme.

Die Möglichkeit, den NAD MT2 Media Tuner über Kabel ins Netzwerk einzubinden, steht leider nicht zur Verfügung, dafür ist allein das integrierte WiFi Modul zuständig, das in diesem Fall ohne separate Antenne auskommt.

Der NAD MT2 Media Tuner ist zunächst ein UPnP Streaming-Client, und kann auf entsprechende Speicherlösungen zugreifen, um darauf hinterlegte Inhalte übers Netzwerk wiederzugeben. Darüber hinaus erlaubt er den Zugriff auf Internet Radio-Stationen mittels des Dienstes vTuner. Zudem ist es möglich, mit Hilfe des NAD MT2 Media Tuner den Musik-Dienst Spotify zu nutzen. Hierbei wird auch die Option Spotify Connect unterstützt.

Die Steuerung erfolgt natürlich über eine passende App, die so genannte NAD Media Tuner App, die das Unternehmen gleichermaßen für Apple iOS als auch Google Android kostenlos anbietet. Damit lassen sich alle Funktionen des NAD MT2 Media Tuner steuern, sogar eine synchronisierte Wiedergabe mehrerer derartiger Devices ist damit möglich, es wird also ein so genannter Party Modus unterstützt.

Der neue NAD MT2 Media Tuner soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein, wie uns der Vertrieb versicherte. Besonders interessant ist, dass der NAD MT2 Media Tuner lediglich € 249,- kosten soll, zumal der Hersteller eine tadellose Klangqualität verspricht.

Share this article