Responsive image HiFi News

Naim Audio Ltd. schließt Partnerschaft mit Automobili Pininfarina SpA

Foto © Automobili Pininfarina SpA

Etwas über 150 Fahrzeuge werden von dem exklusiven Pininfarina Battista in Handarbeit von Automobili Pininfarina SpA in Cambiano gefertigt und Anfang 2021 ausgeliefert. Mit an Bord ist ein Audio-System der englischen High-end HiFi-Schmiede Naim Audio Ltd., das Ergebnis einer neuen Partnerschaft zwischen Automobili Pininfarina und Naim Audio Ltd.

Kurz gesagt...

Der neue Pininfarina Battista soll mit Naim Signature Sound aufwarten können, das erste Ergebnis einer neuen Partnerschaft zwischen Naim Audio Ltd. und Automobili Pininfarina SpA.

Wir meinen...

Man könne nun eine Partnerschaft verkünden, deren Arbeit bereits vor etwas über einem Jahr begann, als man die Kräfte von Naim Audio Ltd. und Automobili Pininfarina bündelte, um das Car Entertainment System für den neuen Pininfarina Battista zu konzipieren, den man als weltweit erstes Pure-electric Luxury Hypercar bezeichnet. So soll nicht nur ein einzigartiges Fahrerlebnis, sondern ein faszinierendes Klangerlebnis garantiert sein. Für Naim Audio Ltd. ist diese neue Partnerschaft bereits die zweite im Luxus-Segment des Automobilbaus, nachdem man bereits seit Jahr und Tag mit Bentley zusammen arbeitet.

Von Michael Holzinger (mh)
29.07.2020

Share this article


Es ist ein Bereich der Consumer Electronic, der vielfach nicht so wirklich wahrgenommen wird, und zwar jener der so genannten Automotive Solutions, also Entertainment-Systeme in Fahrzeugen. Für viele namhafte Hersteller stellt dieses Segment seit Jahr und Tag ein enorm wichtiges dar, da hier ein solider, lukrativer Markt entstand. Dieser Bereich ist gar so wesentlich, dass so manche spektakuläre Übernahme in den letzten Jahren letztlich genau auf diesen zurück zu führen ist. Allen voran prestigeträchtige Marken im HiFi-Umfeld sind hier natürlich von besonderem Interesse, schließlich kann man diese dann auch im Automotive-Segment einsetzen, um auf vergleichsweise breiter Front gutes Business zu generieren…

Ganz klar im ausgewiesenen High-end Segment bewegen sich hingegen jene Partnerschaften, die die englische HiFi-Schmiede Naim Audio Ltd. pflegt, denn bereits seit Jahr und Tag verbindet das Unternehmen eine intensive Verbindung mit der Luxus-Marke Bentley, für deren Fahrzeuge der Verstärker- und Digitalspezialist aus Salisbury maßgeschneiderte Car-Audio-Systeme liefert. Nun kommt eine zweite Luxus-Marke aus dem Automobilbereich hinzu, und zwar das italienische Unternehmen Automobili Pininfarina SpA.

Man könne nun eine Partnerschaft verkünden, deren Arbeit bereits vor etwas über einem Jahr begann, als man die Kräfte von Naim Audio Ltd. und Automobili Pininfarina bündelte, um das Car Entertainment System für den neuen Pininfarina Battista zu konzipieren, den man als weltweit erstes Pure-electric Luxury Hypercar bezeichnet. So soll nicht nur ein einzigartiges Fahrerlebnis, sondern ein faszinierendes Klangerlebnis garantiert sein.

Ziel der Entwickler beider Unternehmen sei es gewesen, ein sensationelles, authentisches Klangerlebnis im Pininfarina Battista zu bieten, so Naim Audio Ltd. in einer Aussendung. Wenn es darum geht, das Fahrerlebnis des Battista zu gestalten, spielt der aufregende Klang eine entscheidende Rolle, und es werden keine Kompromisse akzeptiert.

Etwas mehr als 150 Fahrzeuge werden von Automobili Pininfarina in Cambiano in der Nähe von Turin gefertigt, und zwar in Handarbeit. Diese sollen, so der Hersteller, Anfang 2021 weltweit ausgeliefert werden.

Im Fahrzeug steckt in diesem Fall nicht nur unter der Motorhaube jede Menge elektrischer Leistung, auch das Audio-System bietet satte 1.300 Watt auf, wobei natürlich eine DSP-basierte Signalverarbeitung das Herz des Systems aus dem Hause Naim Audio Ltd. bildet. So soll eine optimale Ansteuerung des als 8-Kanal-Lösung konzipierten Car Entertainment Systems des neuen Pininfarina Battista gewährleistet sein, wobei insgesamt nicht weniger als zehn Speaker zum Einsatz kommen. Angesichts des doch eher kompakteren Innenraums ist dies eine bemerkenswerte Zahl, zumal darunter auch Dual Voice Coil Subwoofer sind, die entsprechenden Nachdruck verleihen. Aber nicht nur nach unten hin soll die Wiedergabe überzeugen, der Hersteller spricht zudem von einer besonders detailreichen Wiedergabe bis hin zu 40 kHz. Über ein symmetrisch ausgelegtes Speaker Layout soll hierbei ein Klangbild ähnlich einem Studio garantiert sein, wobei eine umfangreiche individuelle Anpassung möglich ist. Der Hersteller spricht gar von der Best-in-Class Sound Individualization.

Trotz dieser umfangreichen Ausstattung soll die komplette Elektronik und alle Speaker optimal in das Fahrzeuginnere integriert worden sein, sodass diese einerseits eine stets optimale Abstrahlung bieten, gleichzeitig das makellose Interieur nicht beeinträchtigen.

Share this article