Responsive image Audio

Naim Mu-so Special Edition Champagne - Exquisites mit einem Touch Luxus…

Foto © Naim Audio Ltd.

Das Naim Mu-so Streaming-System ist ansich schon eine sehr edle Audio-Lösung, nun präsentiert die englische HiFi-Schmiede Naim Audio Ltd. die exquisite Naim Mu-so Special Edition Champagne, legt somit noch ein Schäufelchen „Luxus“ oben drauf…

Kurz gesagt...

Bereits vier Jahre gibt es das Naim Mu-so Streaming-System, dieses Jubiläum feiert Naim Audio Ltd. nun mit der Special Edition Champagne.

Wir meinen...

Mit dem Naim Mu-so bietet die renommierte englische High-end HiFi-Schmiede Naim Audio Ltd. eine Streaming-Lösung an, die selbst höchsten Ansprüchen gerecht werden kann, selbst wenn es sich im konkreten Fall um eine Streaming Komplett-Anlage in vergleichsweise kompakter Form handelt. Zum vierjährigen Jubiläum steht nun eine neue Design-Variante zur Verfügung, die besonders edle Naim Mu-so Special Edition Champagne.
Hersteller:Naim Audio Ltd.
Vertrieb:music line Vertriebs GmbH
Preis:€ 1.199,-

Von Michael Holzinger (mh)
29.08.2018

Share this article


Insbesondere die Verschmelzung von Consumer Electronic mit der IT, die schon weit in den Bereich der gehobenen HiFi reicht, hat dazu geführt, dass in vielen Bereichen die Produktzyklen markant kürzer wurden. Oftmals hat es den Anschein, dass eine Lösung, die kaum auf den Markt kam, bereits von ihrem ausgewiesenen Nachfolger abgelöst wird. Es ist also durchaus bemerkenswert, dass sich eine Lösung für Musik-Streaming in diesem überaus schnelllebigen, da allen voran Technologie-getriebenen Markt, über Jahre erfolgreich am Markt behaupten kann, wie etwa das Streaming-System Naim Mu-so, das dieser Tage seit nunmehr vier Jahren auf dem Markt ist.

Dass dies überaus erfolgreiche vier Jahre sind, und sich das Naim Mu-so nach wie vor hoher Beliebtheit erfreut, ist ein klares Indiz dafür, dass die Entwickler einiges richtig machten, eine Lösung konzipierten, die wertbeständig und langlebig ist, zumal Naim Audio Ltd. erwiesenermaßen gleich vom Start weg dafür sorgte, dass sich diese Lösung mittels Updates und entsprechend gutem Support jederzeit auf den neuesten Stand bringen lässt, somit auch die Einführung neuer Technologien und damit neuer Funktionen direkt für den Kunden zugänglich sind.

Dass Naim Audio Ltd. selbst nach vier Jahren fest davon überzeugt ist, mit dem Naim Mu-so ein topaktuelles Produkt im Angebot zu haben, zeigt etwa die nunmehrige Präsentation der neuen Naim Mu-so Special Edition Champagne, die anlässlich dieses Jubiläums dieser Tage in London präsentiert wurde und hierzulande ab Mitte September 2018 im Fachhandel zu finden sein soll.

Mit dem Naim Mu-so bietet die renommierte englische High-end HiFi-Schmiede Naim Audio Ltd. eine Streaming-Lösung an, die selbst höchsten Ansprüchen gerecht werden kann, selbst wenn es sich im konkreten Fall um eine Streaming Komplett-Anlage in vergleichsweise kompakter Form handelt.

Ihr überaus elegantes Gehäuse ist aus MDF gefertigt, verbirgt sich aber letztlich in einer Aluminium-Hülle, die bislang in Silber, nunmehr eben auch in Champagne-Metallic erstrahlt. Die Speaker des Systems verbergen sich hinter einer akustisch transparenten Gewebe-Bespannung, die bislang in den Farbvarianten Deep Blue, Vibrant Red, Burnt Orange sowie Black angeboten wurde, bei der neuen Naim Mu-so Special Edition Champagne ebenfalls in Champagne gehalten ist.

Das komplette System ruht auf einem leicht nach hinten versetzten Sockel aus Acryl, der mit einer dezenten, aber überaus wirkungsvollen Beleuchtung aufwartet. Auch bei der an der Oberseite angebrachten Steuerung in Form eines Multifunktionsdrehgebers mit Touchpanel für die Kontrolle der Lautstärke, Wahl der Quelle sowie Kontrolle der Wiedergabe, findet man übrigens eine elegante LED Beleuchtung, wobei dieses Element der Naim Statement Vorstufe nachempfunden ist und damit eine einheitliche Design-Sprache über die verschiedenen Produktgruppen der Engländer hinweg garantiert.

Nicht weniger als sechs Verstärker-Kanäle mit einer Leistung von jeweils 75 Watt, ausgeführt in effizienter Class D Technologie treiben hier ein Dreiwege-System an. Konkret verbergen sich in der Naim Mu-so damit zwei Hochtöner, zwei Mitten- und zwei Bass-Chassis, die zudem durch ein Bassreflex-System unterstützt werden.

Über zwei spezielle EQ-Einstellungen lässt sich der Klangcharakter der Naim Mu-so je nach Aufstellung optimieren, sei es nun Wandnah oder frei stehend. Eine adaptive Loudness-Funktion soll unabhängig vom Pegel beste Klangqualität garantieren.

Im einfachsten Fall stellt die Naim Mu-so bekanntlich ein dlna-zertifiiertes UPnP Streaming-System dar, wobei natürlich auch Audio-Daten in Hi-res wiedergegeben werden können. Auf dieser Basis arbeitet Naim Audio Ltd. auch für die Multiroom Audio-Streaming-Funktionalität dieser Lösung im Verbund mit weiteren Streaming-Systemen aus eigenem Hause, wobei man jedoch eigenen Apps vertraut, die eine synchrone Wiedergabe und ebenso eine besonders komfortable Bedienung garantiert, und zwar die Naim Muso App.

Das Naim Mu-so kann aber ebenso als Stand-alone Lösung genutzt werden, wobei nicht nur eigene Inhalte, sondern ebenso Angebote wie TIDAL, Spotify inklusive Spotify Connect und Internet Radio über vTuner genutzt werden können.

Für die Apple-Welt ist das Naim Mu-so mit Apple AirPlay ausgestattet, und wird, dies hat die englische HiFi-Schmiede Naim Audio Ltd. ja bereits angekündigt, auch für Apple AirPlay 2 gerüstet sein. Damit steht künftig auch einer Sprachsteuerung mittels Apple Siri nichts mehr im Weg.

Über USB lassen sich auch direkt Speichermedien als Quelle anschließen und mobile Devices wie Smartphones und Tablets lassen sich mittels Bluetooth verbinden, wobei hierbei natürlich auch der Codec aptX für eine Signalübertragung in „CD-Qualität“ unterstützt wird.

All diese beschriebenen Merkmale gelten natürlich auch für die neue Naim Mu-so Special Edition Champagne, die nach Angaben der Engländer bereits in wenigen Tagen im Fachhandel zu finden sein soll. Das Unternehmen spricht von einer Verfügbarkeit Mitte September 2018.

Der empfohlene Verkaufspreis wird für die neue Naim Mu-so Special Edition Champagne mit € 1.199,- angegeben.

Share this article