Neu bei AViTECH - Airfonix Wireless Audio-Lösungen

Airfonix entwickelt Funk-Lösungen für die Übertragung von Audio-Signalen im professionellen sowie semi-professionellen Umfeld und somit nach eigenen Angaben für höchste Qualitätsansprüche in puncto Übertragungsqualität, hoher Störunempfindlichkeit und natürlich Klangqualität. Die flexibel einsetzbaren Produkte von Airfonix werden ab sofort von AViTECH in Österreich vertrieben.

Von Michael Holzinger (mh)
22.07.2010

Share this article


Um etwaigen Missverständnissen gleich zu Beginn vorzubeugen sei angeführt, dass es sich bei den nunmehr bei AViTECH erhältlichen Lösungen aus dem Hause Airfonix nicht um eine weitere Streaming-Lösung handelt. Vielmehr entwickelt und produziert das US-amerikanische Unternehmen Funklösungen, die zur drahtlosen Übertragung von Audio-Signalen und somit als überaus flexibel einsetzbare „Problemlöser“ dienen. Grob gesprochen handelt es sich also um reine Funkstrecken, bei der Audiosignale von einem Sender an einen oder mehrere Empfänger übertragen werden.

Die Produkte von Airfonix sind zudem primär für den professionellen sowie semi-professionellen Einsatz konzipiert und sollen somit auch hohen Ansprüchen gerecht werden können. Diese Lösungen eignen sich also perfekt, um Audio-Signale auch dann in bestmöglicher Qualität zu übertragen, wenn Kabel nicht eingesetzt werden sollen oder schlicht nicht eingesetzt werden können.

„Auch wenn die neuesten Produkte in unserem Vertriebsprogramm primär für den professionellen Einsatz konzipiert wurden, auf Grund des attraktiven Preis/Leistungsverhältnis und der einfachen Handhabung eignen sich die Lösungen von Airfonix auch bestens für den Einsatz im privaten Umfeld“ so Dkfm. Edvard Potisk, Geschäftsführer von AViTECH im Gespräch mit sempre-audio.at.

Die Geräte zeichnet zunächst eine überaus solide Verarbeitung aus. Durch den Einsatz von kompakten Aluminium-Gehäusen wird nicht nur die Installation der Lösungen in Räumen erleichtert, die Geräte sind zudem nach Herstellerangaben durchaus auch für die Außenmontage geeignet. Damit erweitert sich das Einsatzgebiet neben Hotels, Konzert-Hallen, Konferenzsälen usw. auch auf Freiflächen, etwa im Gastronomiebereich, diversen Veranstaltungsorten wie Messen, Camping-Plätzen, Golfplätzen oder aber auch einem Firmengelände. Auch im privaten Umfeld kann dies natürlich sehr willkommen sein, denn so lassen sich die Lösungen nicht nur für diverse Aufgaben im Wohnbereich, sondern zudem auch im Garten oder der Terrasse einsetzen.

Die Lösungen von Airfonix arbeiten im Dualband-Modus und zwar im Bereich von 2,4 sowie 5 MHz-Bereich. Durch eine intelligente Kanal-Verwaltung sollen Interferenzen mit anderen Funklösungen wie etwa Wireless LAN automatisch verhindert werden. Der Hersteller gibt die Reichweite der Funk-Lösungen mit bis zu 50 Metern in Räumen sowie bis zu 100 Metern im Freien an, wobei dies natürlich stark von den jeweiligen Gegebenheiten abhängt. Auf einer Freifläche wird man mitunter sogar eine deutlich längere Distanz überbrücken können, umgekehrt kann es in Wohnräumen, Büros oder Hotels auf Grund der Bausubstanz schon bei deutlich geringeren Distanzen zu Problemen bei der Übertragung kommen. Davor ist jedoch kein Hersteller gefeit.

Airfonix bietet verschiedene Konfigurationen an, die sich hauptsächlich dadurch unterschieden, welche Art der Signalübertragung unterstützt wird und ob die Empfänger mit oder ohne Verstärker ausgeführt sind.

So dient etwa der Transmitter Airfonix AFX-19PT002 zur drahtlosen Übertragung von zwei Kanälen, wobei hier neben analogen Eingängen als Chinch-Buchsenpärchen sowie symmetrischen Eingängen als XLR-Buchsen auch eine digitale Schnittstelle in Form einer S/PDIF-Buchse zur Verfügung steht.

Bei dem Transmitter Airfonix AFX-19PT102 steht die identische Ausstattung an Eingängen zur Verfügung, zusätzlich bietet dieses Gerät auch einen Hochpegel-Eingang.

Am anderen Ende der Funkstrecke kommt z.B. der Receiver Airfonix AFX-19PR001 zum Einsatz, der neben einem analogen Chinch-Buchsenpärchen natürlich ebenfalls symmetrische Anschlüsse in Form von XLR-Buchsen sowie eine S/PDIF-Schnittstelle aufweist.

Eine zweite Variante stellt der Receiver Airfonix AFX-19AR050 dar, der lediglich über Anschlüsse für zwei Lautsprecher-Boxen verfügt. Denn in diesem Receiver steckt ein digitaler Stereo-Verstärker mit einer Nennleistung von 25 Watt pro Kanal an 4 Ohm. Das Modul kann auch im Mono-Modus genutzt werden, wobei sich dann die Leistung entsprechend verdoppelt, also Lautsprecher mit 50 Watt angetrieben werden. Dementsprechend können von einem Transmitter natürlich mehrere Receiver angesteuert werden, um für jeden Speaker einen separaten Receiver und somit einen eigenen Verstärker zur Verfügung zu haben. So lassen sich auch Biamping-Anwendungen über Funk realisieren.

Alle Modelle verbindet, wie bereits angeführt, ein besonders kompaktes, sehr stabiles Gehäuse aus Aluminium. Dieses ist so flach und kompakt ausgeführt, dass es z.B. problemlos an der Rückseite eines Lautsprechers montiert werden kann. Natürlich ist diese kompakte Bauform auch bei allen anderen Installationen von großem Vorteil.

Somit sind die Lösungen von Airfonix für eine Vielzahl an Anwendsszenarien einsetzbar, und zwar sowohl im professionellen, als auch privatem Umfeld. Der Hersteller verspricht, dass die damit erzielbare Klangqualität auf absolut audiophilem Niveau liegen soll. Dies soll eine digitale Übertragung mit bis zu 24 Bit und 48 kHz gewährleisten. Die Verzögerung gibt der Hersteller mit 10 ms an. Und selbst bei getrennter Signalübertragung für den linken und rechten Kanal soll die Latenz nicht größer als ein Audiosample bzw. 22 Ás sein. Der Frequenzgang wird vom Hersteller mit 20 Hz bis 20 kHz angegeben. Die „Programmierung“ der Geräte erfolgt einfach mittels DIP-Schalter, also dem sprichwörtlichen Mausklavier.

Die Transmitter werden mit einer Infrarot-Fernbedienung ausgeliefert.

Der österreichische Vertrieb AViTECH gibt für den Transmitter Airfonix AFX-19PT002 eine unverbindlich empfohlene Preisempfehlung von € 349,- an. Das Modell Airfonix AFX-19PT102 soll zum Preis von € 369,- erhältlich sein. Der Receiver Airfonix AFX-19PR001 ist zum Preis von € 299,- und der Airfonix AFX-19AR05 um € 399,- im Fachhandel erhältlich.

Michael Holzinger

Share this article