Neue Firmware 1.3 für iRiver Astell & Kern AK100 mit ALAC, AAC und AIFF

Kleines Update, große Wirkung! Ab sofort können stolze Besitzer eines iRiver Astell & Kern AK100 eine neue Firmware auf ihren mobilen Player laden, die die Unterstützung für Daten im ALAC, AAC und AIFF-Format mitbringt.

Von Michael Holzinger (mh)
21.01.2013

Share this article


Mit der neuesten, nunmehr verfügbaren Firmware 1.3 liefert iRiver für den mobilen Audio-Player iRiver Astell & Kern AK100 ein überaus willkommenes Update durch. Mit dieser neuen Firmware wird der schicke mobile Player defakto vollständig „Apple-kompatibel“. Denn damit unterstützt der Player nun auch Daten im so genannten Apple Lossless Format, kurz ALAC genannt, kann mit Audio-Daten im AAC-Format umgehen, wie es sie etwa im Apple iTunes Store zu erwerben gibt, und kann nunmehr auch mit AIFF-Dateien umgehen.

Die neue Firmware für den iRiver Astell & Kern AK100 wird natürlich kostenlos angeboten und kann ab sofort über die Support-Webseite des Herstellers geladen werden. Der Installationsprozess ist überaus einfach und binnen weniger Minuten erledigt.

File downloaden
Entpacken der Daten
.hex Datei mittels Drag & Drop auf den AK100 verschieben
USB Daten-Kabel abziehen
Das Update startet nach abziehen des Kabels automatisch
Warten bis Astell & Kern AK100 mit Update fertig ist

Danach stehen übrigens auch mit diesem Update einige Detailverbesserung in der Menüführung zur Verfügung. Weitere Informationen zu diesem außergewöhnlichen mobilen Audio-Player,  der sich unter anderem mit seiner Unterstützung von hochauflösenden Daten im FLAC-Format für audiophile Musikliebhaber richtet, finden Sie in unserem ausführlichen Testbericht des Geräts.

Share this article

Related posts