Neue Software für Zikmu Parrot by Philippe Starck

Mit dem Sound-System Zikmu Parrot kreierte das französische Unternehmen Parrot S.A. ein wirklich außergewöhnliches Design-Stück in Zusammenarbeit mit dem Designer Philippe Starck. Für das vor allem drahtlos arbeitende System steht nun eine neuer Firmware zur Verfügung.

Von Michael Holzinger (mh)
08.03.2011

Share this article


Dabei handelt es sich um die Firmware-Version 2.16, die neben einigen Detailverbesserungen vor allem eine reibungslosere Wiedergabe von Musik-Daten über Bluetooth ermöglichen soll. Damit sollen etwaige Probleme, die im Zusammenspiel mit einigen Mobiltelefonen bzw. Smartphones im Zusammenspiel mit Bluetooth aufgetreten waren, endgültig der Vergangenheit angehören, so der französische Hersteller. Auch mit Apples iPhone soll nun eine stets reibungslose Verbindung gewährleistet sein. Außerdem soll die neue Firmware nun die unterbrechungsfreie Wiedergabe erlauben, was vor allem für Freunde klassischer Musik, aber auch bei Live-Konzerten sehr wesentlich ist.

Das Update kann einfach über das Web-Interface und somit WiFi durchgeführt werden, wobei der Hersteller ein ausführliches Video sowie eine umfangreiche Dokumentation auf seiner Webseite anbietet. Ist auf dem System eine Firmware-Version älter als 2.0 installiert, so muss das Update über Bluetooth eingespielt werden. Auch dies findet sich in der Dokumenation der Firmware, die über diesen Link abgerufen werden kann. Mehr über das Produkt finden Sie im Rahmen unseres ausführlichen Testbericht des Parrot Zikmu by Philippe Starck.

Michael Holzinger

Share this article

Related posts