Responsive image Audio

Neuer Single-ended Kopfhörer-Verstärker von Octave Audio

Foto © Octave Audio

Ende des Jahres will der deutsche HiFi-Spezialist Octave Audio einen neuen Kopfhörer-Verstärker auf den Markt bringen, so das Unternehmen aus Karlsbad. Dieser soll vor allem durch zwei Besonderheiten auffallen, und zwar handle es sich einerseits um eine Single-ended Lösung, zudem um einen Kopfhörer-Verstärker, der derart leistungsstark sei, dass er gar als herkömmlicher Verstärker eingesetzt werden könne.

Kurz gesagt...

Noch ist es nicht mehr als ein allererstes Foto der Platine, das Octave Audio von einem neuen Kopfhörer-Verstärker preisgibt, der Ende des Jahres zu erwarten ist.

Wir meinen...

Bislang sind die vorliegenden Informationen eher spärlich, aber ausreichend um zu erahnen, dass mit dem neuen Kopfhörer-Verstärker aus dem Hause Octave Audio einmal mehr ein überaus spannendes Produkt für High-end HiFi-Enthusiasten zu erwarten ist. Erstmals Single-ended, und derart leistungsstark, dass er gar Lautsprecher-Systeme betreiben kann, ausreichend Anschlüsse für Quellen bietet, und somit wohl nicht nur für ambitionierte „Kopfhörer“ spannend ist.
Hersteller:Octave Audio
Vertrieb:Octave Audio
Preis:k.A.

Von Michael Holzinger (mh)
11.08.2016

Share this article


Nun, ein Kopfhörer-Verstärker passt wohl ins Angebot jeder High-end HiFi-Schmiede, und somit auch perfekt ins Angebot der deutschen Spezialisten Octave Audio. Man arbeite derzeit an einem derartigen Produkt, so die spärliche bislang vorliegende Information, und es soll, so das Unternehmen, bereits gegen Ende des Jahres 2016 auf den Markt kommen.

Ein Kopfhörer-Verstärker an sich ist ja nun wirklich nichts besonderes, nahezu alle renommierten Hersteller in diesem Bereich können längst derartige Produkte vorweisen, schließlich darf man die Anzahl jener HiFi-Enthusiasten nicht unterschätzen, die eine derartige hochwertige Lösung zu schätzen wissen, um damit Musik in bestmöglicher Form im Zusammenspiel mit ausgezeichneten Kopfhörern zu genießen.

Es erstaunt somit keineswegs, dass auch Octave Audio an einem derartigen Produkt arbeitet, und ebensowenig erstaunt es, dass sich die HiFi-Schmiede rund um Geschäftsführer und Chefentwickler Andreas Hofmann für ihre Lösung einige Besonderheiten einfallen ließen.

So gibt das deutsche Unternehmen zu Protokoll, dass dieser neue Kopfhörer-Verstärker vor allem aus zwei Gesichtspunkten etwas ganz außergewöhnliches für Octave Audio selbst, aber auch für die Bereicherung des entsprechenden Angebots am Markt sei.

Einerseits handle es sich bei dem neuen Kopfhörer-Verstärker aus Sicht von Octave Audio um eine Prämiere, denn es sei das erste Single-ended Verstärker-Konzept des Unternehmens. Zudem handle es sich bei diesem neuen Kopfhörer-Verstärker mit einem besonders ausgeklügelten Aufbau und Konzept, denn einmal mehr habe man Flexibilität ganz groß geschrieben. Auch wenn es sich, wie gesagt, um einen Kopfhörer-Verstärker handle, sei man darauf bedacht, dass dieser besonders viel Leistung entfalten könne, und zwar nicht nur, um wirklich jedwedes Kopfhörer-Modell problemlos betreiben zu können, sondern um diesen neuen Kopfhörer-Verstärker gar als „normalen“ Verstärker einsetzen zu können.

Unter den wenigen spärlichen Informationen, die das Unternehmen bislang preisgibt, findet sich etwa die Leistungsangabe von nicht weniger als 10 Watt, was einen Einsatz im Zusammenspiel mit besonders effizienten Lautsprecher-Systemen ermöglichen soll, wobei Octave Audio etwa Horn-Systeme als Beispiel nennt.

Der neue Kopfhörer-Verstärker von Octave Audio soll zudem über drei Eingänge verfügen, um verschiedene Quellen anschließen zu können, darunter einen symmetrischen Eingang, wobei sowohl die Eingangswahl als auch die Kontrolle der Lautstärke wird wohl ganz komfortabel auch mit Hilfe einer Fernbedienung erfolgen können. Für den Anschluss von Kopfhörern soll das neue Produkt aus dem Hause Octave Audio verschiedene Anschlussmöglichkeiten bereit halten, zudem eine Anpassung der Impedanz erlauben.

Herzstück des einmal mehr sehr ausgeklügelten Aufbaus sollen bei dem neuen Kopfhörer-Verstärker von Octave Audio Röhren des Typs KT120 bilden.

We think this will be a hot extension of the Octave product world. And believe me, it's different to what you know!

Andreas Hofmann, Geschäftsführer und Chefentwickler Octave Audio

Die erste Platine sei bereits fertig, und somit bereit für ausführliche Tests, die im Hause Octave Audio seit jeher ein ganz wesentlicher Bestandteil aller Entwicklungsarbeiten darstellen. All die Entwicklungsarbeiten und Optimierungen will man nach derzeit vorliegenden Informationen bereits im Herbst abgeschlossen haben, sodass mit einer Produkteinführung voraussichtlich noch im November 2016 zu rechnen sein kann, so das Unternehmen.

Share this article