Foto © Denon

Neues Update der Apps und neue Firmware für HEOS by Denon

Mit neuen, durchaus sehr spannenden Funktionen und der Unterstützung neuer Devices lockt das neueste Firmware-Update des HEOS by Denon Multiroom-Musik-Systems, das nunmehr kostenlos zur Verfügung steht. Natürlich bietet Denon auch die passenden Apps in einer neuen Version an.

Von Michael Holzinger (mh)
28.07.2015

Share this article


Mit dem System HEOS by Denon steht ein überaus spannendes, sehr vielseitiges Produkt zur Verfügung, das auf hohem Qualitätsniveau, sehr einfach zu realisieren, die Musik-Wiedergabe im gesamten Haushalt erlaubt. Dabei ist es gleichgültig, ob Daten aus der eigenen Mediathek stammen, oder auf Daten verschiedenster Online-Quellen zugegriffen wird. Eine Vielzahl an Diensten wird von HEOS by Denon unterstützt, wobei insbesondere in diesem Bereich das Angebot von Update zu Update anwächst.

So verhält es sich auch mit dem neuesten Update, das Denon nunmehr für HEOS by Denon zur Verfügung stellt. Das Update umfasst in bekannter Art und Weise zunächst eine neue Firmware für alle Clients des Systems, aber ebenso neue Versionen der Apps zur Steuerung.

Mit dem neuesten Update wird nun auch der direkte Zugriff auf die Dienste Rdio sowie SoundCloud geboten, ersterer präsentiert sich als Streaming-Dienst, der für sich in Anspruch nimmt, den weltweit größten lizenzierten Musik-Katalog vorweisen zu können, immerhin 32 Millionen Titel, die in 85 Ländern angeboten werden. SoundCloud anderseits versteht sich als Social Sound Plattform, die vor allem noch nicht etablierten Künstlern eine entsprechende Plattform bietet.

Mit dem neuesten Update können nunmehr alle Dienste, die von HEOS by Denon unterstützt werden, Teil der Favoriten sein, also über Favoritenlisten verwaltet werden.

Zudem bietet das neue Update nach Angaben des Herstellers eine verbesserte Lautstärke-Regelung bei Stereo-Paarungen und der Lautstärke-Regler lässt sich, je nach Bedarf, ein- und ausblenden, um mehr Übersicht zu schaffen.

Neu ist auch, dass mit der nunmehr vorliegenden Firmware die neue Soundbar HEOS HomeCinema unterstützt wird, die in erster Linie als klangliche Ergänzung für moderne Flachbild-Fernseher konzipiert wurde, aber eben auch Teil des HEOS by Denon-Systems und somit ein Streaming-Client ist.

Für Custom Installation-Systeme ist hingegen das ebenfalls neue Denon HEOS Drive konzipiert, das mit dem neuesten Firmware-Update sowie den neuen Versionen der so genannten HEOS App ebenfalls unterstützt wird.

Share this article

Related posts