Foto © NuForce Inc.

NuForce HA-200 - Single-Ended Class A Kopfhörer-Verstärker

Ein möglichst unverfälschtes, klar definiertes Klangbild soll der neue NuForce HA-200 liefern, der neueste Kopfhörer-Verstärker aus dem Hause NuForce Inc. Das Unternehmen setzt hier auf eine Single-Ended Class A Schaltung mit Konstantstrom und erlaubt zudem optional die Verbindung von zwei NuForce HA-200, um diese im so genannten Balanced Headphone Mode zu betreiben.

Kurz gesagt...

Erstklassigen Audio-Genuss verspricht Nuforce Inc. für den Kopfhörer-Verstärker NuForce HA-200, der auf eine als Single-Ended Class A Schaltung mit Konstantstrom setzt.

Wir meinen...

NuForce Inc. genießt einen überaus guten Ruf, auch wenn es um Kopfhörer-Verstärker geht. Mit dem NuForce HA-200 erweitert man nunmehr das Angebot um eine weitere Lösung in diesem Marktsegment, die als Single-Ended Class A Kopfhörer-Verstärker mit Konstantstrom ausgelegt ist, und mit einem zweiten HA-200 im Balanced Headphone Mode betrieben werden kann.

Von Michael Holzinger (mh)
19.02.2014

Share this article


Kopfhörer werden ein immer wesentliches Marktsegment im Unterhaltungselektronik-Segment, natürlich allen voran befeuert durch den Bereich mobiler Devices, also Smartphones und Tablets. Hier setzen immer mehr Kunden auf hochwertige Lösungen, die diese mobilen Geräten tatsächlich in „musikalische Begleiter“ verwandeln, da sie zumindest weitestgehend deren Nachteile ausgleichen können, ganz im Gegensatz zu den Lösungen, die Hersteller der Smartphones und Tablets ihren Produkten mit auf den Weg geben.

Diese Entwicklung führt aber auch dazu, dass man derartige hochwertige Kopfhörer durchaus auch im Umfeld des heimischen HiFi-Systems nutzen will, und auch hier sind die Lösungen, die Hersteller mitunter in ihre Produkte integrieren, hochwertigen Kopfhörern nicht immer gewachsen. Hochwertige HiFi-Lösungen renommierter Hersteller verzichten vielfach gänzlich auf integrierte Kopfhörer-Verstärker, und verlassen sich ausschließlich auf ausgewiesene Spezialisten, sodass auch das Marktsegment externer Kopfhörer-Verstärker derzeit durchaus ebenso vom florierenden Kopfhörer-Segment profitiert.

Das US-amerikanische Unternehmen NuForce Inc. setzt bereits seit geraumer Zeit auf Lösungen, die sich dieser Problematik annehmen, und bereichert nunmehr einmal mehr den Markt mit einem Produkt, das zu einem durchaus sehr attraktiven Preis einen mehr als deutlichen Zugewinn an Qualität verspricht.

So gibt NuForce Inc. an, dass der neue NuForce HA-200 mit dem Ziel entwickelt wurde, ein unverfälschtes Audio-Erlebnis mit definiertem Klangbild zu erzielen, und zudem in der Lage zu sein, auch hochwertige Kopfhörer problemlos betreiben, und mit diesen eine adäquate Lautstärke liefern zu können.

Um dies zu gewährleisten, kommt beim neuen NuForce HA-200 ein Schaltungsaufbau in Single-Ended Class A zum Einsatz, wobei die Ausgangsstufe im Konstantstrom-Modus arbeiten soll (Constant Current Mode). Damit wird sichergestellt, dass tatsächlich jedweder Kopfhörer problemlos genutzt werden kann, selbst solche Modelle, die eine über den Frequenzbereich schwankende Impedanz aufweisen. Das Schaltungskonzept des NuForce HA-200 soll dies durch eine ständige Anpassung der Ausgangsspannung gegenüber der Impedanz ausgleichen, und im Gegensatz zu anderen Verstärker-Konzepten keine Leistungsanomalien aufweisen.

Ein Novum des NuForce HA-200 stellt dessen Möglichkeit dar, mit einem zweiten NuForce HA-200 gekoppelt zu werden. Hier spricht der Hersteller vom so genannten Balanced Headphone Mode, also einer symmetrischen Schaltung des Kopfhörer-Verstärkers. Um dies zu erzielen, werden die XLR-Ein- und Ausgänge der beiden NuForce HA-200 mittels eines speziellen Kabel-Adapters verbunden, sodass durch diese Kopplung in Summe vier separate Verstärker zum Einsatz kommen, jeweils zwei pro Gerät. Damit werden die vier Phasen eines Stereo-Signals von jeweils einem separaten Verstärker verarbeitet, also rechts normal, rechts invertiert, links normal und links invertiert. Damit wird nach Angaben des Herstellers nicht nur die Ausgangsleistung vervierfacht, auch die so genannte Slew Rate, also die effektive Anstiegsgeschwindigkeit (die maximale Veränderung in Volt pro Sekunde) wird dadurch verdoppelt. Daraus soll sich eine deutlich dynamischere, transparente und lebendige Wiedergabe ergeben.

Der NuForce HA-200 ist für Kopfhörer mit einer Impedanz zwischen 32 und 600 Ohm ausgelegt und bietet an der Front den Anschluss für den Kopfhörer in Form eines 6,3 mm Stereo Klinkenbuchse als auch XLR, sowie einen großzügig ausgelegten Drehgeber. An der Rückseite findet sich ein Line-Eingang in Form eines Cinchbuchsen-Paars sowie eine XLR-Buchse. Das Netzteil ist direkt in das Gerät integriert.

Natürlich setzten die Entwickler auch beim neuen NuForce HA-200 auf ein solides Gehäuse aus Metall mit einer Front aus Aluminium, das tadellos verarbeitet ist und sich wahlweise in Schwarz oder Silber präsentiert.

Nach Angaben des Vertriebs TAD Audiovertrieb GmbH soll der neue NuForce HA-200 ab sofort im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 349,- angegeben.

Share this article