Responsive image Audio

Nubert nuJubilee 145 - High-end Speaker zum 45. Geburtstag

Foto © Nubert electronic GmbH

Aufbauend auf der bewährten Technik der Nubert nuVero 140 präsentiert sich die neue Nubert nuJubilee 145, die sich Nubert electronic GmbH selbst und den Kunden zum 45. Geburtstag des Unternehmens aus Schwäbisch Gmünd schenkt. Dieses Dreiwege-Standlautsprecher-System soll die ganze Klangfaszination ausdrücken, für die Nubert electronic GmbH seit Jahr und Tag stehe.

Kurz gesagt...

Sie soll die ganze Klangfaszination wiedergeben, für die Nubert electronic GmbH seit nunmehr 45 Jahren steht, das neue High-end Standlautsprecher-System Nubert nuJubilee 145.

Wir meinen...

Mit der Nubert nuJubilee 145 präsentiert Nubert electronic GmbH nicht weniger als einen neuen High-end Speaker, und zwar in Form eines durchaus beachtlichen Stand-Lautsprecher-Systems, das direkt auf der Nubert nuVero 140 basiert. Nicht nur, dass dieses Sondermodell höchsten Qualitätsansprüchen in Punkto Ausstattung und Design bieten soll, es wird zudem auch in großen Teilen in aufwendiger Handarbeit in Deutschland gefertigt, dennoch zu einem besonders attraktiven Preis angeboten. Die neue Nubert Jubilee 145 soll damit voll und ganz einerseits die Klangfaszination, aber auch die spezielle Unternehmensphilosophie von Nubert electronic GmbH zum Ausdruck bringen.
Hersteller:Nubert electronic GmbH
Vertrieb:Nubert electronic GmbH
Preis:Nubert nuJubilee 145 € 4.290,-
Nubert nuJubilee 145 plus Nubert nuControl 2 und Nubert nuPower D € 8.450,-

Von Michael Holzinger (mh)
23.04.2020

Share this article


Das Unternehmen Nubert electronic GmbH feiert in diesem Jahr seinen 45. Geburtstag. Anlässlich dieses bemerkenswerten Jubiläums hat sich der Lautsprecher-Spezialist aus Schwäbisch Gmünd so einiges an Besonderheiten einfallen lassen, um Kunden an diesem teilhaben zu lassen, wie etwa kostenlosen Versand über 45 Wochen hinweg, aber auch durchaus sehr außergewöhnliche Aktionen wie etwa „Nubert macht Schule“. Den eigentlichen Höhepunkt der Feierlichkeiten, den zelebrierte man bereits zu Beginn des Jahres, und zwar im Januar. Am 10. Januar 1975 wurde das Unternehmen in Schwäbisch Gmünd von Günther Nubert gegründet. Galten die Lösungen zunächst als Geheimtipp allen voran in der Selbstbauszene, so erarbeitete man sich nach und nach einen tadellosen Ruf als internationaler Spezialist für Lautsprecher, in späterer Folge ebenso als Experte für HiFi-Elektronik, die inzwischen ja auch einen wesentlichen Bereich im Produktsortiment des Unternehmens einnimmt.

Zunächst stand allen voran die Präsentation des Sondermodells Nubert nuJubilee 45 im Fokus der Feierlichkeiten, einem kompakten Regal-Lautsprecher, der auf der Basis eines wahren Klassikers, nämlich der Nubert nuVero 4 basierte. Da dieses System den Preis betreffend besonders attraktiv positioniert war, zudem in einer wirklich feinen Design-Variante in rot-schwarzer Ausführung angeboten wurde, erstaunt es kaum, dass dieses Modell binnen weniger Wochen ausverkauft war. Und auch bei jenem Modell, das sich nunmehr in die Riege der Sondereditionen anlässlich des 45. Geburtstages einreiht, dürfte das Interesse der Kunden groß sein, selbst wenn die neue Nubert nuJubilee 145 in einer gänzlich anderen Klasse spielt.

Mit der Nubert nuJubilee 145 präsentiert Nubert electronic GmbH nicht weniger als einen neuen High-end Speaker, und zwar in Form eines durchaus beachtlichen Stand-Lautsprecher-Systems, das direkt auf der Nubert nuVero 140 basiert. Nicht nur, dass dieses Sondermodell höchsten Qualitätsansprüchen in Punkto Ausstattung und Design bieten soll, es wird zudem auch in großen Teilen in aufwendiger Handarbeit in Deutschland gefertigt, dennoch zu einem besonders attraktiven Preis angeboten. Die neue Nubert Jubilee 145 soll damit voll und ganz einerseits die Klangfaszination, aber auch die spezielle Unternehmensphilosophie von Nubert electronic GmbH zum Ausdruck bringen.

Beginnen wir unsere genauere Betrachtung mit dem wohl markantesten Merkmal der neuen Nubert nuJubilee 145. Diese ist, wie bereits das zuvor erwähnte erste Sondermodell dieses Jubiläumsjahres bei Nubert electronic GmbH auch, in einer ganz speziellen Lackierung ausgeführt. Sattes Rubinrot in Metallic Hochlanz-Finish ziert die Front der Nubert nuJubilee 145, wobei das Gehäuse in tiefschwarzem Farbton gehalten, und mittels Nextel-Lackierung ausgeführt ist. Diese Farbgebung kommt keineswegs zufällig zustande, man will mit dem Rubinrot die 45 Jahre Hingabe und Herzblut zum Ausdruck bringen, mit denen sich Nubert elektronik GmbH der Perfektion der Klangwiedergabe widmet, so die Angaben des Herstellers dazu. Fakt ist, dieser tiefrote Farbton wird wohl mit seiner glänzenden Oberfläche ein wahres Highlight im Hörraum darstellen, zumal das Lautsprecher-System durchaus imposante Abmessungen aufweist. 142,5 cm in der Höhe misst der Speaker, ist 29 cm breit, und immerhin 44,5 cm tief, wobei diese Angaben inklusive Klangsegel und Füssen gelten. 48 kg gilt es hier an die richtige Position im Hörraum zu wuchten, dies sei als dezente „Warnung“ angeführt. Allein wird man dies wohl kaum bewerkstelligen…

Geht es nach Nubert electronik GmbH, so ist die neue Nubert nuJubilee 145 natürlich nicht nur für klassisches Stereo ausgelegt, vielmehr empfiehlt das Unternehmen diese Lösung etwa auch als imposante und leistungsstarke Front-Speaker in einer Surround-Konfiguration. Wie bereits das technisch identische Serienmodell Nubert nuVero 140 auch, ist die neue Nubert nuJubilee 145 hierfür akustisch neutral abgestimmt, so das Versprechen des Herstellers. Damit soll sichergestellt sein, dass sie Aufnahmen jedweder Art und unverfälschter Form, aber mit jener für Nubert typischen Spielfreude wiedergibt. Nubert electronic GmbH spricht gar von einem Universal-Talent, das auf High-end Niveau jedwedes Musik-Genre optimal abbilde, sei es nun Rock, Pop, Folk, Jazz oder große Orchester in der Klassik.

Dazu ist die Nubert nuJubilee 145 als 3,5-Wege Bassreflex-System ausgelegt, wobei zunächst ein Hochtöner mit 26 mm Seidengewebe-Kalotte zum Einsatz kommt. Hinzu kommen zwei Flachmembran-Treiber mit 52 mm Durchmesser für die mittleren Lagen, sowie nicht weniger als vier 180 mm Longstroke Tiefton-Treiber, die für eine exakte Darbietung allen voran auf glasfaserverstärkte Membranen und leistungsstarke Antriebe vertrauen können. Die Nubert nuJubilee 145 sei in der Lage, einen Frequenzbereich zwischen 25 Hz und 25 kHz abzubilden, wobei optional auch entsprechendes Tuning-Modul angeboten wird, durch das die Wiedergabe bis hinab zu 23 Hz reicht. 4 Ohm beträgt die Impedanz der neuen Nubert nuJubilee 145, die Empfindlichkeit wird mit 85 dB angegeben. Damit sei sie für Verstärker mit einer Nennleistung von 440 Watt und für eine maximale Musikbelastung von bis zu 600 Watt ausgelegt. In dieser Leistungsklasse durchaus sinnvoll, der Tweeter als auch die Tieftöner sowie die Frequenzweiche sind gegen Überlast geschützt, wobei es sich um eine selbstrückstellende Sicherung handelt.

Übrigens, wer nun eine Erwähnung des nahezu immer obligatorischen Lautsprecher-Grills vermisste, den gibt es hier nicht. Im Gegensatz zur regulären Ausführung der Nubert nuVero 140 kommt das neue Sondermodell Nubert nuJubilee 145 ohne diese Front-Abdeckung aus. Es wäre auch zu schade, dieses Klangsegel in Rubinrot zu verbergen…

Wer sich für die neue Nubert nuJubilee 145 begeistert, der sollte nicht allzu lange warten, denn es handelt sich, wie bereits beschrieben, um ein Sondermodell, das lediglich in limitierter Stückzahl angeboten wird. Zudem, während die normale Nubert nuVero 140 zum Stückpreis von € 2.235,- zu haben ist, offeriert Nubert electronic GmbH das neue Sondermodell gar zum Stückpreis von lediglich € 2.145,-, das limitierte Jubiläumsmodell ist damit sogar günstiger zu haben, aber eben nur, solange der Vorrat reicht.

Eins noch, wer rund um die neue Nubert nuJubilee 145 auch gleich eine gesamte Kette aufbauen will, also auch auf der Suche nach der richtigen Elektronik für diesen Speaker ist, dem bietet Nubert electronic GmbH zur Markteinführung sogar ein besonders attraktives Paket an. So soll die neue Nubert nuJubilee 145 als Set zusammen mit dem Vorverstärker Nubert nuControl 2 sowie der Class D Endstufe Nubert nuPower D als überaus leistungsstarke Kette angeboten werden. Deren beeindruckendes Potential konnten die Nubert nuControl 2 und Nubert nuPower D im sempre-audio.at Test ja bereits unter Beweis stellen. Hierfür muss man € 8.450,- einkalkulieren, wobei man durchaus von einem Nubert nuJubilee 145 Sparpaket sprechen darf, denn damit erspart man sich € 400,- gegenüber dem Einzelkauf. Dass damit zudem eine kostenlose Garantieverlängerung auf fünf Jahre einhergeht, darf natürlich nicht unerwähnt bleiben.

Die neue Nubert nuJubilee 145 soll ab dem 4. Mai 2020 im Online-Store von Nubert electronic GmbH verfügbar sein, sie kann aber bereits jetzt vorbestellt werden. Eins sei noch erwähnt, dieser Speaker wird allein paarweise und damit zum Preis von € 4.290,- angeboten. Jedes Modell weist eine Metallplakette mit laufender Produktionsnummer als Beleg für die limitierte Stückzahl auf, zudem ist diese von Günther Nubert signiert.

Share this article

Related posts