High End 2013: Als Flaggschiff, das keine Wünsche bei der Stromversorgung offen lasse, bezeichnet Oehlbach die neue Powerstation 909." /> Sempre Audio

Oehlbach Powerstation 909 - Das Flaggschiff für die Stromversorgung...

High End 2013: High-end lässt sich noch steigern, ist Oehlbach überzeugt, und setzt dabei unter anderem bei der Stromversorgung an. Das neue Flaggschiff in diesem Produktsegment stellt aus der Sicht des Unternehmens die Oehlbach Powerstation 909 dar, die keinerlei Wünsche offen lassen soll.

Von Michael Holzinger (mh)
18.04.2013

Share this article


Bereits im Rahmen der IFA 2012 kündigte Oehlbach eine Reihe an neuen Produkten im Bereich Stromversorgung an, darunter die so genannte Oehlbach Powersocket-Produktreihe. In den letzten Monaten folgten dieser Ankündigung nach und nach die Produkte, und nunmehr steht mit der Oehlbach Powerstation 909 auch das Flaggschiff der Modellreihe zur Verfügung und komplettiert diese vorerst.

Die Besonderheit dieser Stromversorgung besteht unter anderem darin, dass diese separate Anschlüsse für analoge sowie digitale Geräte aufweist. So stehen insgesamt acht Anschlüsse zur Verfügung, wobei vier ungefiltert für analoge Komponenten, und vier gefilterte Anschlüsse für digitale Geräte ausgeführt sind, und die sich in jeweils zwei gemischte Sets schalten lassen. Um einen stets phasenrichtigen Anschluss zu garantieren und somit qualitätsmindernde Potentialausgleichsströme zu verhindern, ist eine entsprechende Markierung direkt an den Dosen vorgesehen.

Der Spezialist für Kabel- und Zubehörlösungen setzt bei der Oehlbach Powerstation 909 eigenen Angaben zufolge auf eine Verkabelung mit 3,3 mm Querschnitt und hochreinem sauerstofffreiem Kupfer (OFC). Zudem verfügt die Oehlbach Powerstation 909 über eingearbeitete Mantelstromfilter gegen Brummschleifen sowie 24 Karat vergoldete Kontakte, um eine stets reibungslose Verbindung zu garantieren. Selbst der Hauptschalter ist als so genannter RFI-Netzschalter aus der Studiotechnik ausgeführt. Um Stromspitzen beim Einschalten zu verhindern, setzten die Entwickler auf einen Delay von einer Sekunde. Derartige Details sollen unterstreichen, welch hohen Anspruch man bei der Entwicklung des Produkts setzte.


Dies gilt auch für das Gehäuse der Oehlbach Powerstation 909, die als 19 Zoll Rack-Einbaulösung als auch als Tischgerät eingesetzt werden kann. Hier setzt man etwa auf eine massive Aluminium-Front, wobei ein abschaltbares Display die Spannung als auch den Stromverbrauch anzeigt.

Share this article

Related posts