One for All Universal Multi Charger

Mobiltelefone, mobile Audioplayer, Digitalkameras, Navigationsgeräte... jedes mobile Gerät, das wir nahezu täglich benutzen, sorgt dafür, dass immer mehr Netzteile in unseren Wohnzimmern oder Vorzimmern herumliegen. Der niederländische Spezialist für den Bereich drahtlose Steuerungstechnologie von Unterhaltungselektronik, digitalen Medien und Haushaltselektronik One for All GmbH hat sich diesem Problem nun angenommen und will mit dem so genannten Universal Multi Charger das Chaos an Ladegeräten ein für alle Mal beenden.

Von Michael Holzinger (mh)
27.01.2010

Share this article



Ab sofort soll Schluss sein mit Kabelsalat und fehlenden Netzteilen, dies verspricht der niederländische Hersteller One for All für den neuen Universal Multi Charger. Der Universal Multi Charger soll dabei den Beginn einer neuen Produktgruppe rund um die Thematik mobile Energieversorgung darstellen, die der Hersteller als Universal Charging Solutions einführen will.

Das Gerät präsentiert sich ein wenig anders, als entsprechende Universal-Netzteile, denn es erlaubt das gleichzeitige Aufladen mehrerer mobiler Geräte und ist als überaus kompaktes und durchaus ansehnliches Tischgerät konzipiert.

Bis zu drei Geräte, vom Handy über mobile Audioplayer bis hin zur Digitalkamera, können gleichzeitig geladen werden. Die entsprechenden Adapter liefert der Hersteller natürlich gleich mit. Insgesamt sieben so genannte Tips finden sich im Lieferumfang des One for All Universal Multi Charger. Darunter befinden sich Adapter für Micro- und Mini-USB, Apple iPhone sowie iPod und aktuelle Schnittstellen für Mobiltelefone von Sony Ericsson und Nokia. Zusätzliche Adapter können über den Webshop des Herstellers gekauft werden, wobei One for All sicher stellen will, dass nahezu jedes aktuelle mobile Gerät unterstützt wird.

Wie bereits erwähnt können mit dem One for All Universal Multi Charger bis zu drei Geräte gleichzeitig aufgeladen werden. Dafür sind die Steckplätze ein, drei und fünf vorgesehen. Die Slots zwei und vier dienen laut Hersteller als Stauraum, in dem sich die nicht benötigten Tips, also Adapter für weitere mobile Geräte, unterbringen lassen. Ebenfalls sehr praktisch dürfte die Wandhalterung mit Kabelmanagementsystem sein.

Der Hersteller gibt an, dass der One for All Universal Multi Charger mit seiner Schnellladefunktion um bis zu 25 Prozent schneller sei, als herkömmliche Netzteile. Eine Status-LED zeigt für jeden Slot den Betrieb an. Zudem soll eine automatische Abschaltfunktion dafür sorgen, den Energieverbrauch möglichst gering zu halten, indem der entsprechende Slot am Universal Multi Charger nach erfolgtem Ladezyklus einfach abgeschaltet wird. Im Standby-Betrieb soll das Universal-Ladegerät lediglich 0,5 Watt „verbraten“.

Der Universal Multi Charger von One for All ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der Hersteller gibt für dieses praktische Gerät einen empfohlenen Verkaufspreis von € 49,99 an. Darüber hinaus bietet One for All, ebenfalls ab sofort auch einen Universal Car Charger an, der einen ähnlichen Leistungsumfang für unterwegs bietet. Der One for All Universal Car Power Socket soll den 12 Volt Anschluss im Auto laut Hersteller in eine Steckdose für den Anschluss von Laptops und anderen Elektrogeräten verwandeln. Mit dem One for All Universal Travel Charger will der niederländische Hersteller das perfekte Reiseutensil im Angebot haben, um mobile Geräte aller Art weltweit aufladen zu können. Und der neue Universal Plug & Battery Pack soll sogar am Strand oder beim Picknik Handy, MP3-Player und ähnliche mobile Geräte mit neuer Energie versorgen.

Michael Holzinger

Share this article