Foto © Pioneer & Onkyo Europe GmbH

Onkyo BD-SP353 Blu-ray Player - Schlanker Blu-ray Player zum attraktiven Preis

Man ließ sich ein wenig Zeit, nun aber präsentiert das neu als Pioneer & Onkyo Europe GmbH fusionierte Unternehmen den neuesten Blu-ray Player, den Onkyo BD-SP353, der sich als besonders schlanke, besonders vielseitige, und besonders hochwertige Lösung erweisen soll.

Kurz gesagt...

Als Blu-ray Player für eine unkomplizierte Handhabung und hohe Ansprüche beschreibt Pioneer & Onkyo Europe GmbH den neuen Onkyo BD-SP353.

Wir meinen...

Natürlich setzen insbesondere Home Cinema-Enthusiasten vermehrt auf Inhalte, die direkt aus dem Web gestreamt werden, also allen voran auf Dienste wie Netflix, Amazon Prime Video usw., ein „herkömmlicher“ Blu-ray Player gehört dennoch zur Grundausstattung. Mit dem neuen Onkyo BD-SP353 will Pioneer & Onkyo Europe GmbH ein besonders hochwertiges, gleichzeitig kostengünstiges Modell im Angebot haben, das perfekt zu den aktuellen AV-Receivern des Unternehmens passe.
Hersteller:Pioneer & Onkyo Europe GmbH
Vertrieb:Pioneer & Onkyo Europe GmbH
Preis:€ 249,-

Von Michael Holzinger (mh)
28.01.2016

Share this article


Selbst wenn zunehmend Streaming-Angebote als überaus flexible Quelle für Filme genutzt werden, ein Blu-ray Player gehört nach wie vor für viele Kunden, speziell für besonders ambitionierte Home Cinema-Enthusiasten zur Grundausstattung. Schließlich sind die Regale zumeist prall gefüllt mit entsprechenden Medien, die tunlichst in bestmöglicher Qualität wiedergegeben werden sollen.

Genau dieser Aufgabe widmet sich das Unternehmen Pioneer & Onkyo Europe GmbH nunmehr mit einem neuen Produkt, dem Blu-ray Player Onkyo BD-SP353.

Dieser neue Blu-ray Player soll sich im so genannten Slimline-Design präsentieren, und somit selbst in einem dicht gedrängten AV-Rack problemlos seinen Platz finden. Zudem soll er mit einem eleganten, schlichten Design aufwarten können, das ganz der Design-Linie der aktuellen AV-Receiver des Herstellers entspricht.

Die Front ist nur mit den wirklich wesentlichsten Ausstattungsmerkmalen versehen, also etwa dem obligatorischen Standby-Taster, einer Taste zum Öffnen der zentral angeordneten Laufwerkslade, einer Stop- und einer Play-Taste. Zudem steht hier ein USB-Port zur Verfügung, der den Anschluss entsprechender Speicher-Medien erlaubt, sodass diese als Datenlieferant für multimediale Inhalte dienen können.

Der Hersteller spricht zwar in der entsprechenden Aussendung von einem Blu-ray Player für hochauflösende Video- und Audio-Formate, meint damit aber Inhalte mit bis zu Full HD, und keineswegs 4K Ultra HD TV. Diese kann er einerseits natürlich von Blu-ray, aber auch von DVD wiedergeben, da er über einen Upscaler verfügt. Auch Daten von USB-Stick lassen sich in den verschiedensten Formaten in Full HD wiedergeben, etwa als DivX Plus HD oder AVCHD.

Natürlich unterstützt der neue Onkyo BD-SP353 alle relevanten Surround-Formate bis hin zu Dolby TrueHD und dts HD Master Audio und kann diese entweder selbst dekodieren, oder aber über HDMI als Bitstream ausgeben. Als Alternative steht desweiteren eine optischeS/PDIF-Schnittstelle zur Verfügung, über die Inhalte in Dolby Digital oder dts als 5.1-Kanal Surround-Sound ausgegeben werden. Der Onkyo BD-SP353 erlaubt es auch, Audio-Daten vom USB-Stick in WAV oder FLAC mit bis zu 24 Bit und 192 kHz abzuspielen.

Besonderes Augenmerk legten die Entwickler auf eine möglichst einfache, benutzerfreundliche Bedienung. Dazu gehört auch, dass der Onkyo BD-SP353 über eine so genannte Schnellstart-Funktion verfügt, die besonders geringe Ladezeiten ermöglicht. Eine Fortsetzungs-Funktion soll garantieren, dass Filme sofort nach dem Einschalten exakt an jener Stelle fortgesetzt werden können, an der man zuletzt gestoppt und den Player ausgeschalten hat.

Der Onkyo BD-SP353 weist eine schnelle sowie langsame Wiedergabe in 1,5 bzw. 0,8facher Geschwindigkeit auf, bietet eine Short Skip/ Replay-Funktion für das schnelle Springen bzw. Wiederholen innerhalb einzelner Sequenzen und kann natürlich auch Inhalte über BD-Live abrufen, sofern er über seine Netzwerk-Schnittstelle ins Netzwerk eingebunden ist.

Ganz wesentlich sei zudem eine besonders ansprechende Bild- und Tonqualität, wobei man dies beim neuen Onkyo BD-SP353 zu einem besonders attraktiven Preis erlauben wollte. So soll der neue Onkyo BD-SP353 bereits im Laufe des Februar 2016 zum empfohlenen Verkaufspreis von € 249,- im Fachhandel zu finden sein.

Das Gerät ist in einer schwarzen sowie silbernen Ausführung erhältlich. In beiden Versionen zählt eine passende Infrarot-Fernbedienung selbstverständlich zum Lieferumfang.

Share this article