Foto © Pioneer & Onkyo Europe GmbH

Onkyo verschiebt Unterstützung von DTS:X bei AV-Receivern der Generation 2015 bis Sommer

Zunächst war es bereits für 2015 angekündigt, das Firmware-Update von Onkyo, das bei AV-Receivern der Generation 2015 die Unterstützung für das Surround-Format DTS:X nachliefern sollte, doch nun informiert Onkyo darüber, dass dies noch bis Sommer 2016 dauern werde.

Kurz gesagt...

Eigentlich hätte das Firmware-Update für die Unterstützung von DTS:X für die AV-Receiver der Generation 2015 bereits vorliegen sollen, nun kündigt Onkyo dieses Update für Sommer 2016 an.

Wir meinen...

Heimkino-Anwender, die einen AV-Receiver aus dem Hause Onkyo der Generation 2015 ihr Eigen nennen, müssen sich noch ein paar Monate in Geduld üben, bis auch sie Inhalte in DTS:X nutzen können. Das ursprünglich für letztes Jahr angekündigte entsprechende Firmware-Update soll laut Herstellerangaben nun im Sommer 2016 zur Verfügung stehen.

Von Michael Holzinger (mh)
22.03.2016

Share this article


Neben Dolby Atmos ist allen voran das zweite objektbasierte Audio-Format DTS:X eins der dominierenden Themen im Bereich Home Cinema im Allgemeinen, insbesondere natürlich rund um AV-Receiver. Alle Hersteller arbeitenden die letzten Monate mit Hochdruck daran, möglichst viele AV-Receiver mit diesen beiden Formaten auszustatten. Doch während Dolby Atmos bereits mehr oder weniger als Standard-Feature bei Produkten ab der mittleren Preisklasse gilt, sieht es mit DTS:X noch etwas anders aus.

Erst mit der neuesten Geräte-Generation findet sich auch DTS:X auf der Ausstattungsliste vieler AV-Receiver, und nach und nach werden auch Geräte, die bereits seit einigen Wochen und Monaten auf dem Markt sind, mittels entsprechender Firmware-Udpates nachgerüstet.

So kündigte auch der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Onkyo bereits vor geraumer Zeit an, nicht nur künftige AV-Receiver, sondern teils auch bestehende Produkte mit der Unterstützung von DTS:X auszustatten. Dies sollte bereits im letzten Jahr erfolgen, und zwar für ausgewählte Geräte der Generation 2015. Doch das klappte leider nicht.

So musste Onkyo nun eingestehen, dass man das nötige Update für die Unterstützung von DTS:X wohl nicht vor Sommer diesen Jahres anbieten kann.

Onkyo möchte sich bei seinen Kunden ausdrücklich für die erwiesene Geduld bedanken. Wir arbeiten mit vereinten Kräften daran, die Verfügbarkeit des Firmare Updates zu beschleunigen und gleichzeitig das bestmögliche DTS:X-Erlebnis auf Onkyo-Receivern zu garantieren.

Nach dem Firmware Update soll DTS:X die Reihe unterstützter Klangformate wie Dolby Atmos, dts-HD Master Audio und Dolby TrueHD auf ausgewählten Onkyo AV-Receivern bedeutend erweitern, so der Hersteller, der allen voran Dolby Atmos und DTS:X erneut als besonders innovative objektbasierte Audio-Formate lobt, die die Zuordnung von Klangelementen zu einzelnen Kanälen aufhebt, und Soundeffekte vielmehr überall im Raum erlebbar macht.

Share this article