IFA 2010: Maximale Unterhaltung auf kleinstem Raum verspricht Onkyo für das neue Mini-DVD-Receiver System CS-V645." /> Sempre Audio

Onkyos neues CS-V645 Mini-DVD-Receiver System

IFA 2010: Wer auf der Suche nach einem möglichst kleinen Audio- und DVD-System ist, da schlicht der Platz zu knapp ist, dabei aber dennoch nicht auf eine adäquate Leistung und Qualität verzichten möchte, der könnte bei Onkyos neuem CS-V645 Mini-DVD-Receiver System fündig werden.

Von Michael Holzinger (mh)
27.07.2010

Share this article


Onkyo Europe Electronics GmbH verzichtet bei diesem neuen System auf ein Mehrkanal-Surround-System, sondern beschränkt sich bewusst auf eine klassisches Stereo-Lösung. Damit will man noch mehr auf die Bedürfnisse der Kunden nach einem möglichst kompakten System eingehen. Dafür verspricht der japanische Unterhaltungselektronik-Hersteller, dass das CS-V645 Funktionsvielfalt und zukunftsweisende Technologie in einem kompakten Kraftpaket vereint. Der Kunde soll so, trotz kompaktester Abmessungen keinerlei Abstriche bei der Qualität gegenüber einer AV- oder HiFi-Lösung bestehend aus Einzelkomponenten hinnehmen müssen, so Onkyo über das neue CS-V645 Mini-DVD-Receiver System.

Und tatsächlich zeigt sich diese neue Lösung überaus flexibel. Als mögliche Wiedergabequellen steht neben DVD, CD, und Apple iPod auch ein integrierter UKW-Tuner zur Verfügung und für zusätzliche Zuspieler verfügt die kleine Anlage über einen AUX-Eingang. Zudem können über eine USB-Schnittstelle weitere mobile Audio-Player, oder aber auch entsprechende Speichermedien anschließen.

Der DVD-Player des Onkyo CS-V645 Mini-DVD-Receiver System kann entsprechende Medien natürlich durch integriertes Video-Upsampling in voller HD-Auflösung und somit 1.080p über HDMI ausgeben. Zudem steht für ältere TV-Geräte auch ein Komponenten-Ausgang zur Verfügung. Neben herkömmlicher Audio CDs spielt das Laufwerk auch Datenträger mit MP3-Dateien ab.

Im Fall des CS-V645 Mini-DVD-Receiver System von Onkyo braucht‘s keine zusätzliche iPod-Docking-Lösung, da der entsprechende Anschluss direkt an der Oberseite der kompakten Anlage integriert ist. Selbstverständlich werden die Daten in digitaler Form aus dem mobilen Audio-Player von Apple ausgelesen und der Akku des iPods geladen, sobald das Device im Dock der Anlage steckt. Neben der Wiedergabe von Audio erlaubt die Lösung von Onkyo auch das Betrachten von Fotos und selbst Videos können auf diese Weise direkt vom iPod abgespielt werden.

Der UKW-Tuner des kleinen DVD-Receivers von Onkyo weist 20 Sendespeicher auf und kann dank integrierter Uhr und eines Timers bzw. einer Weckfunktion auch dazu genutzt werden, um Morgens sanft aus dem Schlaf geholt zu werden.

Das System baut auf einen Verstärker mit einer Leistung von zweimal 40 Watt auf und verfügt über eine Höhen- sowie Tiefenregelung, um den Klang den eigenen Vorstellungen anzupassen. Onkyo setzt auch bei diesem System der Kompakt-Klasse auf hochwertige Lautsprecher-Terminals, die nicht nur blanke Kabelenden, sondern auch Bananas aufnehmen. Das System verfügt zudem über einen Subwoofer-Ausgang. Besonders praktisch, wenn man dem Onkyo CS-V645 Mini-DVD-Receiver System mittels eines Subwoofers im unteren Frequenzbereich noch mehr Druck verleihen will.

Komplettiert wird dieses System durch ein Paar Onkyo D-045 Zwei-Wege Bass-Reflex Lautsprecher, die ebenfalls besonders kompakt ausgefallen, aber dennoch mit einem vollen, dynamischen Klang aufwarten können sollen. Dafür sorgt ein 12 cm OMF (Onkyo Micro Fiber) Tieftontreiber aus reinem Baumwollgewebe  und Aramidfasern mit V-förmiger Sicke, die laut Hersteller störende Resonanzen der Membran verhindern und so für offen klingende Mitteltöne sorgen soll. Um den oberen Frequenzbereich kümmern sich 2,5 cm Soft-Dome-Hochtöner.

Damit das neue Mini-System in jedem Raum eine gute Figur macht, so der Hersteller, steht es in drei verschiedenen Farbkombinationen zur Verfügung. So bietet Onkyo das CS-V645 Mini-DVD-Receiver System in Schwarz mit ebenfalls schwarzen Lautsprechern an. Zudem steht eine Kombination mit silberfarbenem Receiver und schwarzen Speakern zur Auswahl. Bei der dritten Variante erhält man den Receiver in Silber gepaart mit weißen Lautsprechern. Eine passende Fernbedienung ist natürlich in jedem Fall im Lieferumfang enthalten.

Bislang gibt Onkyo keinerlei Informationen darüber an, wann dieses neue System im Fachhandel erhältlich sein soll. Auch den Preis betreffend hält sich der japanische Hersteller noch bedeckt, verrät nur, dass es sich bei dem neuen Onkyo CS-V645 Mini-DVD-Receiver System trotz hoher Ansprüche an Design und Ausstattung um ein besonders preisgünstiges System handeln soll.

Michael Holzinger

Share this article

Related posts