Responsive image Audio

Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player

Foto © Oppo Digital

Darauf hat wohl so mancher Home Cinema-Enthusiast gewartet! Oppo Digital ist zwar bei weitem nicht der erste Anbieter, der einen Blu-ray Player für Inhalte in 4K Ultra HD offeriert, aber unter ambitionierten Heimkino-Liebhabern wohl einer der renommiertesten Hersteller. Dieser Verpflichtung wird Oppo Digital zweifelsfrei mit dem neuen Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player gerecht.

Kurz gesagt...

Als neue Referenz wird er gefeiert, der neue Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player, der nicht nur bei Bild, sondern auch Ton vollends überzeugen soll.

Wir meinen...

Es ist wohl jener Player, auf den eingeschworene Home Cinema-Enthusiasten am sehnsüchtigsten gewartet haben, der neue Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player. Und eins dürfte gewiss sein, die in ihn gesetzten hohen Erwarten werden wohl kaum enttäuscht, denn die hier gebotene Ausstattung rechtfertigt die Bezeichnung Referenz-Player vollends. Mit dem neuen Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player hat man einen echten Universal-Player zur Hand, der sowohl bei Bild als auch Ton auf sehr hohem Niveau aufspielt.

Von Michael Holzinger (mh)
23.12.2016

Share this article


Seit Jahr und Tag beschwört die Industrie ein neues Zeitalter. 4K Ultra HD soll es sein, klarste Bilder, gestochen scharf, fast besser als in der Realität. Dies wurde getrommelt und getrommelt, allein, es fehlte an allen Ecken und Enden, um in diese Entwicklung das gewünschte Momentum zu bringen. Erst in den letzten Monaten begann das Thema langsam auch abseits der bunten Werbebotschaften Fuss zu fassen. Zwar gibt es seit geraumer Zeit entsprechende Fernseher und Projektoren, allein, es fehlte an den entsprechenden Quellen, die tatsächlich diese neue Qualität lieferten, und zudem an entsprechenden Inhalten.

Diesbezüglich kam also in den letzten Monaten tatsächlich etwas Spiel in die Sache, dennoch muss man klar festhalten, dass 4K Ultra HD bislang allein Thema bei ausgewiesenen Heimkino-Liebhabern war und wohl noch einige Zeit bleiben wird. Und genau diese Zielgruppe wartete geradezu sehnsüchtigst darauf, dass Quellgeräte ihrer bevorzugten Hersteller auf den Markt gebracht werden. Einer davon ist mit Sicherheit das Unternehmen Oppo Digital, die nunmehr den neuen Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player als ersten echten Universal-Player auf den Markt brachten, der sowohl bei Bild als auch Ton ein neues Qualitätsniveau bieten soll, und damit als klarer Referenz-Player eingestuft werden kann.

So mancher bezeichnet den neuen Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player bereits als Quelle fürs ultimative Heimkino-Erlebnis, wobei die Grundlage dafür eine über Jahre hinweg konstant auf hohem Niveau stattfindende Entwicklung des Herstellers sein soll.

Ein ganz besonders spannender Aspekt des neuen Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player sei gleich zu Beginn angeführt, wobei wir ja bereits dezent darauf verwiesen haben: der neue Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player ist ein waschechter Universal-Player, beschränkt sich also keineswegs auf Blu-ray, hier natürlich auch 4K UHD Blu-ray, sondern ist zudem in der Lage, alle weiteren wichtigen Formate abzuspielen, sei es nun DVD, DVD-Audio, Super Audio CD und natürlich auch noch Audio CD. Letztgenannte kann natürlich so mancher Player abspielen, hier wird es aber besonders interessant, da der neueste Spross von Oppo Digital nicht nur über eine tadellose Bild-, sondern über eine ebenso tadellose Tonverarbeitung verfügen soll.

Herzstück des Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player stellt ein speziell entwickeltes Laufwerk dar, das einerseits diese breite Unterstützung an unterschiedlichen Datenträgern erlaubt, zudem ein besonders akkurates Auslesen der Daten frei von störenden Einflüssen sicherstellen soll.

Ein weiteres wesentliches Element stellt die Advanced Image Processing Technology dar, die einmal mehr in Zusammenarbeit mit MediaTek entwickelt wurde, und sich in Form eines speziellen 4K UHD Blu-ray Decoder SoC, dem Quad-core OP8591 präsentiert. Damit ist sichergestellt, dass alle relevanten Inhalte auf hohem Niveau verarbeitet werden können, der Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player ist somit in der Lage, HEVC, H.264, VP9 4K und Hi10P zu dekodieren. Er verfügt zudem über einen Upscaler, der Inhalte in geringerer Auflösung bis hin zu 4Kx2K bei 50/60 Hz zu generieren, umgekehrt kann er auch Inhalte in 4K UHD mit HDR für Displays aufbereiten, die dies noch nicht unterstützen, verfügt also über eine HDR to SDR Conversion, und kann auch Inhalte in verschiedenen weiteren Farbräumen konvertieren, wie etwa BT.2020, BT.709 oder BT.601. Über ein späteres Firmware-Udpate soll auch Dolby Vision unterstützt werden. Interessant ist zudem, dass der neue Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player über ein so genanntes Advanced Picture Control verfügt, sodass der Anwender sehr tiefgreifend wichtige Parameter seinem Geschmack entsprechend justieren kann.

Ein ebenso hoher Aufwand wie für Video wurde beim Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player für die Signalverarbeitung von Audio-Daten aufgewendet, wobei die Grundlage der Signalverarbeitung hier ein 32 Bit DAC aus dem Hause AKM darstellt, und zwar ein AK4458VN 8-Channel DAC mit Unterstützung von 32 Bit 192 kHz Linear PCM sowie Multichannel DSD.

Audio-Daten können hier also noch in bewährter Art und Weise nicht nur über HDMI ausgegeben werden, sondern ebenso über einen analogen 7.1-Kanal. Zudem stehen eine optische und koaxiale S/PDIF-Schnittstelle zur Verfügung.

Selbstverständlich versteht sich der Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player auf alle Surround-Formate, dies sei der Vollständigkeit wegen an dieser Stelle erwähnt

Aber kommen wir noch kurz zurück zu HDMI, denn auch diesbezüglich wartet der neue Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player mit einer besonderen Ausstattung auf. Er verfügt nämlich über zwei HDMI-Schnittstellen, eine als HDMI Out Main beschriebene HDMI 2.0 Schnittstelle, sowie eine weitere HDMI 1.4 Schnittstelle, die als HDMI Out Audio Only gekennzeichnet ist. Man kann hier also eine Trennung der Signale vornehmen, was etwa dann besonders hilfreich ist, wenn man zwar einen Fernseher oder Projektor für 4K Ultra HD sein Eigen nennt, der AV-Receiver dies aber noch nicht unterstützt. So leitet man die Bildsignale direkt ans Display, die Audio-Daten in bewährter Form an den AV-Receiver. Übrigens, auch ein HDMI-Eingang steht an der Rückseite des Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player zur Verfügung.

In dieser Klasse versteht es sich als Selbstverständlichkeit, dass der neue Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player ins Netzwerk eingebunden, und hier als dlna-zertifizierter UPnP Streaming-Client genutzt werden kann. Auch hier profitiert man natürlich von den hochwertigen Wandlern. Zudem stehen an der Rückseite gleich zwei USB 3.0 Schnittstellen zur Verfügung, um entsprechende Speichermedien ebenfalls direkt als Quelle nutzen zu können.

Der neue Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player präsentiert sich mit einem überaus eleganten, aber vor allem sehr robusten und stabilen Gehäuse aus Metall und einer Front aus gebürstetem Aluminium. Ein Blick ins Innere verrät, dass alle Baugruppen adrett separiert aufgebaut sind, um negative Einwirkungen der Schaltkreise auf die Signalverarbeitung im Ansatz zu unterbinden.

Natürlich findet man im Lieferumfang des neuen Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player eine passende Infrarot-Fernbedienung, zudem stehen alle relevanten Tasten direkt am Gerät zur Verfügung. Über 12 V Trigger-Anschlüsse sowie eine RS232-Schnittstelle, zudem natürlich auch übers Netzwerk ist eine Integration in komplexe Steuerungslösungen möglich.

Einziger Nachteil für so manchen mag sein, dass es den neuen Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player allein in einer schwarzen Ausführung gibt.

Der Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player steht bereits zum empfohlenen Verkaufspreis von € 849,- im Fachhandel zur Verfügung.

Share this article

Related posts