Responsive image HiFi News

Optoma präsentiert neuen NuForce BE6i In-ear Kopfhörer mit Bluetooth

Foto © Optoma Europe Limited

Ein Mehr an Musik-Genuss verspricht Optoma für die neueste Version des In-ear Kopfhörers mit Bluetooth, den neuen NuForce BE6i, der die Nachfolge des NuForce BE6 antritt und als ideale Lösung für sportliche Freizeitaktivitäten erscheint.

Kurz gesagt...

Man habe Gutes noch besser gemacht, verspricht Optoma für den neuen In-ear Kopfhörer mit Bluetooth der Marke NuForce, den NuForce BE6i.

Wir meinen...

Allen voran für sportliche Freizeitaktivitäten empfiehlt sich der neue NuForce BE6i In-ear Kopfhörer mit Bluetooth, denn dieser überaus elegante Nachfolger des NuForce BE6 ist resistent gegenüber Schweiß und Spritzwasser, besonders leicht und robust, und soll zudem mit einer besonders ansprechenden Klangqualität und einer vergleichsweise langen Spieldauer aufwarten können.

Von Michael Holzinger (mh)
24.05.2016

Share this article


Selbstverständlich eignen sich In-ear Kopfhörer wie der neue NuForce BE6i für verschiedenste Anwendungen, insbesondere dann, wenn diese sehr viel Bewegungsfreiheit versprechen, da hier auf Bluetooth gesetzt wird. Dennoch erscheint gerade besagter NuForce BE6i In-ear Kopfhörer mit Bluetooth vor allem für jedwede sportliche Freizeitaktivität besonders gut geeignet, denn er vereint laut Herstellerangaben nicht nur einen hohen Musikgenuss über viele Stunden hinweg, einen hohen Trafekomfort, Robustheit und Strapazierfähigkeit im Allgemeinen, sondern ist zudem resistent gegenüber Schweiß und Spritzwasser. Beste Voraussetzungen also, um den NuForce BE6i In-ear Kopfhörer mit Bluetooth als sportlichen Begleiter einzusetzen.

Der NuForce BE6i geht als Nachfolger des In-ear Kopfhörer mit Bluetooth NuForce BE6 ins Rennen, und soll, so der Hersteller, allen voran dessen stylisches Design übernommen haben. Dennoch sei mit der neuesten Generation, und somit der NuForce BE6i eine wesentliche Verbesserung einhergegangen, denn man habe in wesentlichen Bereichen Gutes noch besser gemacht.

Allen voran gelte dies etwa für die Signalübertragung mittels Bluetooth, die natürlich über den Codec apt-X erfolgen kann, sofern auch das Quellgerät über ein entsprechend ausgestattetes Bluetooth Modul verfügt. Zudem wird auch AAC unterstützt, sodass bei vielen Smartphones eine jeweils bestmögliche Qualität garantiert sei, so der Hersteller.

Außerdem betont Optoma, dass man einmal mehr an der Zuverlässigkeit der Signalübertragung Verbesserungen vornahm, sodass eine stets hohe Wireless Performance und somit letztlich ein stets reibungsloser Betrieb garantiert ist.

Im Mittelpunkt steht jedoch ein neu entwickelter Treiber, der einen Durchmesser von immerhin 10 mm aufweist und für tadellose Qualität sorgen soll. Dazu soll dieser eine konstante Impedanz-Kurve aufweisen, wobei das Unternehmen für den NuForce BE6i eine Impedanz von 20 Ohm, eine Empfindlichkeit von 95 dB, sowie einen Frequenzgang von 20 bis 20.000 Hz angibt.

Ein wesentlicher Punkt für die gute Klangqualität sei das Gehäuse des NuForce BE6i In-ear Kopfhörer mit Bluetooth, denn man setze hierbei auf Titan, Magnesium und Aluminium, sodass keinerlei unerwünschte Resonanzen oder Vibrationen auftreten.

In diesem Zusammenhang verweist der Hersteller einmal mehr auf das tatsächlich sehr elegante Design des neuen NuForce BE6i In-ear Kopfhörer mit Bluetooth, wobei dieser in zwei Varianten angeboten wird, und zwar Gold sowie Grau.

Ganz wichtig ist hier, dass der neue NuForce BE6i In-ear Kopfhörer mit Bluetooth, wie bereits kurz erwähnt, resistent gegenüber Schweiß und Spritzwasser ist, und zwar gemäß IPX5. Damit steht einem Einsatz im Freien nichts im Wege.

Natürlich kommt auch der NuForce BE6i In-ear Kopfhörer mit Bluetooth nicht gänzlich ohne Kabel aus, schließlich wäre das gerade bei einem In-ear Kopfhörer auch letztlich gar nicht so praktisch, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Die Ohrstöpsel werden schließlich von dem „bisschen“ Kabel gehalten, das hier zum Einsatz kommt, sodass man sie schlichtweg nicht verliert. Zudem kann das Verbindungskabel elegant über den Nacken geführt werden und verfügt in diesem Fall über eine Fernbedienung, die einerseits als Steuerung für die Musikwiedergabe, die Kontrolle der Lautstärke, aber durch ein integriertes Mikrofon auch als Freisprecheinrichtung genutzt werden kann. Dieses Kabel weist eine Länge von lediglich 56,5 cm auf. Insgesamt bringt es der NuForce BE6i In-ear Kopfhörer mit Bluetooth auf gerade einmal 16 g.

Der beim neuen NuForce BE6i In-ear Kopfhörer mit Bluetooth verwendete Lithium-Ionen Akku mit 80 mAh soll eine Laufzeit von bis zu acht Stunden ermöglichen, so der Hersteller.

Im Lieferumfang sind verschiedenste Ohrpassstücke enthalten, und zwar nicht weniger als vier Paar so genannte NuForce Silikon-Stöpsel in XS, S, M und L, sowie zwei Paar Comply-Foam Ohrstöpsel der 500er Serie, und zwar in den Größen L und M, plus ein Standard-Paar Ohrstöpsel. Zudem findet man einen Kabel-Clip und eine Tragetasche in der Packung.

Der neu NuForce BE6i In-ear Kopfhörer mit Bluetooth soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein, wobei der Hersteller einen unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von € 129,- angibt. Wie gesagt, der Kunde hat hier die Wahl zwischen einer Ausführung in Gold und einer Variante in Grau.

Share this article