PMC TB2i signature und FB1i signature

In unserer schnelllebigen Zeit kann man ja nicht oft genug darauf verweisen, wie langlebig und vor allem wertstabil Produkte renommierter HiFi-Hersteller sind. Das beweisen auch die Lautsprecher des englischen Herstellers PMC Ltd. eindrucksvoll, deren FB1 und TB2 nun bereits seit zehn Jahren angeboten werden. Dies nahm man nun zum Anlass, die PMC TB2i signature und FB1i signature in limitierter Stückzahl zu präsentieren.

Von Michael Holzinger (mh)
14.01.2011

Share this article


PMC Ltd. gilt seit Jahr und Tag als eine der renommiertesten Lautsprecher-Manufakturen Englands. Das Unternehmen hat seine Wurzeln im professionellen Bereich. So entwickelte und fertigte man zunächst Referenz-Lautsprechersysteme für Tonstudios, ein Marktsegment, in dem das Unternehmen nach wie vor überaus erfolgreich tätig ist. Erst nach und nach erweiterte man das Produktsortiment auch um HiFi-Systeme, wobei natürlich die im professionellen Bereich gewonnene Erfahrung hier unmittelbar in die Entwicklung mit einfloss.

So gelten Produkte von PMC Ltd. unter Kennern als überaus ehrliche Systeme, die nichts hinzufügen oder schönfärben, sondern getreu der audiophilen Lehre, akkurat genau das wiedergeben, was auf der Aufnahme drauf ist.

Dass diese Unternehmensphilosophie überaus erfolgreich ist, zeigt schon die Tatsache, dass Produkte wie etwa das kompakte Lautsprecher-System PMC TB2 sowie deren Schwester, die Standbox PMC FB1 bereits seit nunmehr zehn Jahren angeboten werden.

Für PMC genau der richtige Anlass, um von diesen beiden, mit Fug und Recht schon als Klassiker angesehenen Lautsprecher-Systeme, so genannte signature-Modelle in limitierter Stückzahl zu fertigen. Die neue PMC TB2i signature sowie die PMC FB1i signature sind nunmehr verfügbar.

Die beiden neuen Varianten der Lautsprecher-Systeme aus Luton sollen alle Tugenden der aktuellen i-Serie aufweisen, darüber hinaus aber mit einer noch höheren Transparenz im wichtigen Mittenbereich aufwarten können. Diese, nach Herstellerangaben vor allem für Stimmen besonders essentielle Verfeinerung soll vor allem durch eine optimierte Frequenzweiche erzielt worden sein, wobei dieses Feintuning von Peter Thomas, Entwicklungsleiter und Mitbegründer von PMC Ltd. persönlich vorgenommen wurde. Um dies zu hervorzuheben weisen die limitierten signature-Modelle eine Seriennummern-Plakette aus gebürstetem Aluminium auf und werden mit - Stück für Stück - vom Chef persönlich signierten. Eindeutiger kann man sich wohl nicht mehr zu seinem Produkt bekennen. Und wenn die Qualitätskontrolle schon vom Firmenchef selbst vorgenommen wird, so kann man, wie in diesem Fall, guten Gewissens eine Garantie von beachtlichen zehn Jahren aussprechen.

Sowohl die PMC TB2i signature als auch die PMC FB1i signature präsentieren sich in edlem roten Palisanderholz und werden ausschließlich in Handarbeit in England gefertigt. Mit einer Höhe von 400 mm, einer Breite von 200 mm und einer Tiefe von 300 mm erweist sich die PMC TB2i signature als recht kompaktes System, das aber dennoch beachtliche 8,5 kg auf die Waage bringt. Die PMC FB1i signature ist mit einer Höhe von 1000 mm deutlich höher, die Breite als auch Tiefe entspricht mit 200 mm bzw. 300 mm aber den Abmessungen der kleinen Schwester.

Die beiden Lautsprecher sind als Zweiweg-System ausgelegt und verfügen in gewohnter Weise über die für PMC Ltd. typische so genannte Advanced Transmission Line oder kurz ATL genannt. Beim Tieftöner setzten die Entwickler von PMC Ltd. auf einen 170mm Treiber mit einem Magnesium-Chassis. Der Hochtöner ist ein PMC/SEAS 27 mm SOLONEX Soft Dome Tweeter mit Ferro-fluid-Kühlung. Die Advanced Transmission Line weist bei der PMC TB2i signature eine effektive Länge von 1,5 Metern auf. Bei der PMC FB1i signature ist die ATL mit einer effektiven Länge von 3 Metern exakt doppelt so lang.

Damit deckt die PMC FB1i signature nach Herstellerangaben einen Frequenzbereich von 28 Hz bis 25 kHz ab. Die PMC TB2i signature schafft einen für ihre Klasse ebenfalls erstaunlichen Frequenzbereich von 40 Hz bis 25 kHz, wobei in jedem Fall die Arbeitsteilung zwischen Hoch- und Tieftöner durch die Frequenzweiche bei 2 kHz erfolgt. Allerdings weisen sowohl die PMC TB2i signature als auch die PMC FB1i signature jeweils zwei Anschlusspaare auf ihrem Panel auf, sodass sie für Biamping eingesetzt werden können. Der Wirkungsgrad wird vom Hersteller mit 90 dB angegeben.

Nach Angaben des österreichischen Vertriebs AViTech sind sowohl die PMC TB2i signature als auch die PMC FB1i signature ab sofort lieferbar und stehen interessierten Kunden auch direkt im Geschäftslokal nach Terminabsprache zum Test bereit. Im Fachhandel sind die Systeme zum empfohlenen Verkaufspreis von € 1.933,- bzw. € 3.652,- zu finden. Selbstverständlich haben auch wir uns bereits für einen ausführlichen Test angemeldet, sodass wir Ihnen in Kürze über unsere Erfahrungen mit den beiden wirklich sehr eleganten und sicher auch akustisch voll und ganz überzeugenden Lautsprecher-Systemen aus dem Hause PMC Ltd. berichten können.

Michael Holzinger

Share this article