Responsive image Audio

PS Audio Direct Stream Power Plant P12

Foto © PS Audio

Nur eine ultimative Stromreinheit mit großer Kraftreserve sei die beste Voraussetzung für makellosen Klang, davon zeigt sich das Unternehmen PS Audio überzeugt und bietet daher seit Jahr und Tag verschiedenste Lösungen an, um dies zu ermöglichen. Der neueste Spross des Unternehmens nennt sich PS Audio Direct Stream Power Plant P12.

Kurz gesagt...

Als High-end Stromversorgung, besser gesagt als High-end Wechselstrom-Regenerator soll sich der neue PS Audio Direct Stream Power Plant P12 präsentieren.

Wir meinen...

Der neue PS Audio Direct Stream Power Plant P12 tritt die Nachfolge des PS Audio PerfectWave P5 Power Plant an und soll, davon ist man bei PS Audio überzeugt, einen neuen Standard im Hinblick auf Sicherheit und Zuverlässigkeit bei Hochleistungs-Wechselstromregeneratoren darstellen.
Hersteller:PS Audio
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:HIFI 2 die 4
Schweiz:Marlex - Audiophile Produkte
Preis:€ 5.999,-

Von Michael Holzinger (mh)
27.10.2018

Share this article


Für so manchen kommt Strom aus der Steckdose, man verschwendet also keinerlei Gedanken daran, welche Güte dieser aufweist. Andere wiederum erkennen in „Strom“ die Grundlage für besten Klang ihres HiFi-Systems, erst wenn also direkt an der „Quelle“ mit der Optimierung angesetzt wird, erzielt man tatsächlich bestmögliche Ergebnisse.

Ein Unternehmen, das sich seit Jahr und Tag mit dieser Thematik überaus intensiv auseinander setzt, ist der US-amerikanische Spezialist PS Audio. Zahllose Lösungen bietet das Unternehmen an, um nicht nur „sauberen Strom“ zu liefern, sondern vielmehr absolute „Stromreinheit“.

So etwa den neuen PS Audio Direct Stream Power Plant P12, eine Lösung der neuesten Generation an High-end Stromversorgungen, wobei der Hersteller selbst im konkreten Fall von einem Wechselstrom-Regenerator spricht, und diesen gleichzeitig mit den Lösungen PS Audio Direct Stream Power Plant P20 und PS Audio Direct Stream Power Plant P15 vorstellt.

Der neue PS Audio Direct Stream Power Plant P12 tritt die Nachfolge des PS Audio PerfectWave P5 Power Plant an und soll, davon ist man bei PS Audio überzeugt, einen neuen Standard im Hinblick auf Sicherheit und Zuverlässigkeit bei Hochleistungs-Wechselstromregeneratoren darstellen.

Die Aufgabe des PS Audio Direct Stream Power Plant P12 besteht darin, dass dieser ankommende Netz-Spannung aufnimmt, und diese zunächst in Gleichstrom wandelt. Auf Basis ausgeklügelter und von PS Audio patentierter Technologie wird anschließend erneut Wechselstrom generiert, und zwar mit einer nahezu perfekten Sinuswelle. Dadurch werden verzerrte Wellen, Spannungsschwankungen und Rauschen komplett eliminiert, so das Versprechen des Herstellers.

Als ganz besonders herausragende Technologien und damit Ausstattungsmerkmale des PS Audio Direct Stream Power Plant P12 führt das Unternehmen etwa PS Audio Multiwave an, die nochmals zu einer dramatisch hörbaren Verbesserung des Klangs führen soll.

PS Audio CleanWave soll helfen, die Transformatoren der angeschlossenen Geräten zu entmagnetisieren. Wechselstrom sei nie ganz symmetrisch und die kleine Asymmetrie kann die angeschlossenen Leistungstransformatoren magnetisieren, so der US-amerikanische Spezialist. Wenn die Funktion PS Audio CleanWave einfach über die Fernbedienung oder den Frontpanel-Touchscreen aktiviert werde, so können dadurch Transformatoren angeschlossener Geräte entmagnetisiert werden, was künftig zu einem deutlich saubereren Klang führe.

Der PS Audio Direct Stream Power Plant P12 verfügt über vier separate Zonen mit vier Schuko-Ausgängen und 1.200 Watt reine regenerierte Energie, so das Versprechen des Herstellers, die an jeden Ausgang über dicke Kupferschienen geleitet wird.

Die Steuerung erfolgt in erster Linie natürlich direkt am Gerät, und zwar über eine grafische Touchscreen-Benutzeroberfläche, ein so genanntes GUI, über das alle wesentlichen Informationen über die Ein- und Ausgangssignale und alle Betriebszustände inklusive Leistung anzeigt werden. Auch das integrierte Oszilloskop kann hierüber abgerufen werden.

Zudem steht, wie bereits beschrieben, eine Fernbedienung zur Verfügung, und all jene, die über entsprechende Steuerungssysteme verfügen, können den neuen PS Audio Direct Stream Power Plant P12 auch darin integrieren. Selbst ein Web-Interface steht zur Verfügung.

Der neue PS Audio Direct Stream Power Plant P12 misst 43,2 x 9 x 35,6 cm und bringt es damit auf immerhin 17 kg. Die Lösung PS Audio Direct Stream Power Plant P12 steht ab sofort im Fachhandel zur Verfügung. Als unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis gibt der Hersteller € 5.999,- an. Wahlweise kann man sich für eine Ausführung in Schwarz oder Silber entscheiden.

Share this article

Related posts