Responsive image Mobil

Panasonic RP-HD6M - Over-ear Kopfhörer für Hi-Res Audio

Foto © Panasonic

Einmal mehr erweitert Panasonic sein Angebot im Bereich Kopfhörer, und zwar erneut um ein Modell, das sich insbesondere für Hi-Res Audio eigne, so das Unternehmen. Der neue Over-ear Kopfhörer Panasonic RP-HD6M reiht sich somit nahtlos in das bisherige Line-up der Panasonic High resolution Serie von Panasonic ein, und soll neben dem Referenz-Modell Panasonic HD10 das neue Einstiegsmodell am anderen Ende der Produktlinie darstellen.

Kurz gesagt...

Der neue Panasonic RP-HD6M soll mit 40 mm High Resolution Wandler besten Sound mit voluminösen Bässen und klaren Höhen liefern.

Wir meinen...

Was macht einen Kopfhörer zum Kopfhörer für Hi-Res Inhalte? Nun, das wesentliche Kriterium hierbei ist natürlich der erweiterte Frequenzbereich, der etwa beim neuen Panasonic RP-HD6M von 4 Hz bis 40 kHz reichen soll, um damit alle Details von Hi-Res Audio-Daten abbilden zu können. Zudem soll dieser neue Over-ear Kopfhörer aber auch an jedem Smartphone für guten Klang zum attraktiven Preis sorgen.
Hersteller:Panasonic
Vertrieb:Panasonic Deutschland
Preis:€ 89,99

Von Michael Holzinger (mh)
13.08.2016

Share this article


Es mutet wohl zunächst ein wenig seltsam an, wenn Hersteller Produkte wie Kopfhörer ganz gezielt als Lösungen für die Wiedergabe so genannter Hi-Res Inhalte ausweisen, wie dies seit einigen Monaten allen voran japanische Unterhaltungselektronik-Konzerne wie etwa auch Panasonic praktizieren. Doch was auf den ersten Blick als nettes Marketing-Instrument anmutet, hat bei genauerer Betrachtung durchaus seine Berechtigung, denn schließlich gelten im Zusammenhang mit Hi-Res Inhalten ganz besondere Anforderungen, um deren Qualität auch tatsächlich vollends zur Geltung zu bringen.

Zudem ist es keineswegs Zufall, dass es allen voran japanische Konzerne sind, die dieses Ausstattungsmerkmal gerne ganz explizit, da sich genau jene Konzerne zur so genannten Hi-Res Initiative zusammen geschlossen haben, und hierfür mit einem entsprechenden Logo werben.

So ist es nach Ansicht der Protagonisten dieser Initiative besonders wichtig, dass Produkte aus technischer Sicht tatsächlich in der Lage sind, Daten im Hi-Res Format auch tatsächlich wiederzugeben, im Fall eines Kopfhörers etwa bedeutet dies, dass dieser allen voran den erweiterten Frequenzbereich abbilden können muss, ebenso die höhere Dynamik. Man könnte nun einwenden, dass ein guter Kopfhörer dies ohnedies zu leisten im Stande ist, dennoch ist es wohl kein Nachteil, wenn Hersteller ausdrücklich diese Merkmale hervorheben.

So wie Panasonic beim neuen Panasonic RP-HD6M, der sich, so der Hersteller, nahtlos in die bereits verfügbare so genannte Panasonic High Resolution Serie einfügen soll. Der neue Panasonic RP-HD6M sei, so das Unternehmen, das neue Einstiegsmodell dieser Serie, die zudem etwa das Referenz-Modelle Panasonic HD10 sowie Panasonic RP-HD5 aufbietet.

Als herausragendes Merkmal des neuen Panasonic RP-HD6M führt der Hersteller dessen 40 mm High Resolution Wandler an, der einen Frequenzbereich zwischen 4 Hz und 40 kHz abdecken soll und eine Impedanz von 44 Ohm aufweist. Die Belastbarkeit gibt der Hersteller mit 1.000 mW, und den Schalldruckpegel mit 99 dB/ mW an. Zum Einsatz kommen hier leistungsstarke Antriebe mit Neodym-Magneten.

Damit dieser Treiber sein volles Leistungsspektrum auch ausspielen kann, haben die Entwickler laut Herstellerangaben auf einen besonders soliden Rahmen mit spezieller Konstruktion gesetzt, sodass keinerlei Vibrationen den Klang negativ beeinflussen können und eine exakte Wiedergabe erzielt wird.

Auch bei den übrigen Komponenten habe man beim neuen Panasonic RP-HD6M auf eine besonders wertige Lösung gesetzt, die robust und gleichzeitig komfortabel zu tragen ist. Dazu soll allen voran ein vertikal als auch horizontal verstellbares Kopfband beitragen, das sich somit nicht nur konventionell von oben nach unten justieren lässt, sondern ebenso seitlich, um sich perfekt der individuellen Kopfform des Trägers anzupassen. Desweiteren können die Ohrmuscheln des Over-ear Kopfhörers Panasonic RP-HD6M zur Seite geschwenkt werden, sodass sich das Modell flach und platzsparend zusammenlegen und leicht transportieren lässt.

Der neue Panasonic RP-HD6M ist als so genanntes Headset ausgelegt, verfügt also über ein ins Kabel integriertes Mikrofon samt Kabelfernbedienung. Diese sei, so der Hersteller, mit den meisten gängigen Smartphones kompatibel, allen voran dem Apple iPhone, aber ebenso zahlreichen Smartphones mit Google Android sowie Blackberry.

Das Kabel des Panasonic RP-HD6M weist eine Länge von 1,2 m auf und mündet in einem 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenstecker, der nach Herstellerangaben vergoldet ausgeführt ist. Der Panasonic RP-HD6M bringt es auf 240 g und ist somit in seiner Klasse als durchaus leichte Lösung zu bezeichnen.

Angeboten wird der neue Panasonic RP-HD6M leider nur in Schwarz, aber dies ist ohnedies nicht nur in der Kategorie Kopfhörer die einzig wirklich zeitlose Ausführung, die sich nunmehr über Jahre hinweg erfolgreich jedwedem modischen Trend widersetzt.

Der neue Panasonic RP-HD6M soll bereits dieser Tage zum empfohlenen Verkaufspreis von € 89,99 im Fachhandel zu finden sein.

Share this article