Foto © Panasonic

Panasonic SC-BTT865 und SC-BTT505 - 5.1 Blu-ray Heimkino-Systeme für Design- und Technikbegeisterte…

Mit den beiden All-in-One Blu-ray Systemen Panasonic SC-BTT865 und SC-BTT505 will der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Panasonic Lösungen anbieten, die im Wohnzimmer die einfache Realisierung eines Home Cinema auf hohem Niveau erlauben sollen.

Kurz gesagt...

Als High-end All-in-One 5.1 Blu-ray Systeme bezeichnet Panasonic die beiden neuen Lösungen Panasonic SC-BTT865 und SC-BTT505, die mit Funktionalität, Flexibilität und Design überzeugen sollen.

Wir meinen...

All-in-One Systeme sind wohl für viele ein guter Kompromiss, um mit möglichst geringstem Aufwand Surround-Sound tatsächlich aus einem Mehrkanal-Lautsprecher-System allen voran im Wohnzimmmer zu realisieren, und zudem für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Dies zeigen die neuen Lösungen aus dem Hause Panasonic sehr gut, denn diese bieten Unterstützung für 4K Ultra HD, lassen sich ins Netzwerk einbinden, und sind zudem auch mit Bluetooth inklusive apt-X ausgestattet.
Hersteller:Panasonic
Vertrieb:Panasonic Deutschland

Von Michael Holzinger (mh)
09.03.2014

Share this article


Heimkino bedeutet viele Konsumenten eine Lösung rund ums TV-Gerät im Wohnzimmer, auch wenn dies, streng genommen, natürlich nicht die optimale Lösung darstellt, und von vielen Puristen nicht als echtes Home Cinema akzeptiert wird. Klar ist aber, dass ein moderner Fernseher, designorientiert und somit besonders flach konzipiert, einer zusätzlichen Audio-Lösung bedarf, um Bild- und Ton-Qualität in Einklang zu bringen. Und da ist es sicher nicht die schlechteste Option, auf ein, wenn auch nur kompaktes All-in-One Heimkino-System zu setzen.

Und genau solche Lösungen bietet der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern nunmehr in besonders eleganter Version in Form der neuen Systeme Panasonic SC-BTT865 und SC-BTT505 an.

Nach Ansicht der Entwickler handelt es sich bei beiden Systemen um High-end Lösungen ihrer Klasse, die sich nicht zuletzt an Technikbegeisterte richten, die viel Wert auf Flexibilität und eine Ausstattung auf dem aktuellen Stand der Dinge setzen, auch in diesem Marktsegment.

Bei beiden Systemen handelt es sich um so genannte All-in-One Home Cinema-Systeme, die auf 5.1 Mehrkanal setzen und sich in vielen wesentlichen Bereichen gleichen. So sind beide Systeme in der Lage, Inhalte in Full HD auf 4K Ultra HD-Auflösung hochzuskalieren, Inhalte in 3D wiederzugeben, um damit für die neuesten Fernseher, allen voran natürlich aus dem Hause Panasonic, bestens gerüstet zu sein.

Als Quelle dient natürlich zunächst ein Blu-ray Player, der neben Filmen von Blu-ray und DVD auch Audio CDs wiedergeben kann. Desweiteren lassen sich beide Systeme ins Netzwerk einbinden, und fungieren hier als dlna-zertifizierte UPnP-Streaming-Clients. Die Integration ins Netzwerk kann natürlich über Ethernet-Kabel erfolgen, die beiden Systeme sind aber ebenso ab Werk mit einem WiFi Modul ausgestattet, lassen sich damit auch drahtlos integrieren. Somit kann auf multimediale Inhalte im Netzwerk zugegriffen werden, und es stehen auch diverse Online-Dienste zur Verfügung. Panasonic spricht hier von Smart Networking, und bietet verschiedenste Internet Apps an. Mobile Devices lassen sich über Miracast einbinden, können aber auch über USB direkt mit den Systemen verbunden werden. Über USB lassen sich natürlich auch externe Speichermedien, Festplatten oder Speicher-Sticks, direkt an den beiden Lösungen Panasonic SC-BTT865 und SC-BTT505 als Quelle nutzen.

Smartphones und Tablets können aber auch über Bluetooth als Quelle dienen, wobei für die einfache Kopplung NFC unterstützt wird, sodass diese mehr oder weniger automatisch erfolgt, und der Anwender unmittelbar Inhalte drahtlos übertragen kann. Bei Bluetooth unterstützen die beiden Systeme aus dem Hause Panasonic nicht nur die verlustbehaftete Datenübertragung mittels des Codec A2DP, sondern ebenso apt-X, sodass „CD-Qualität“ erzielt wird.

Über zwei HDMI-Eingänge lassen sich weitere Quellen anschließen, etwa eine Settop-Box eines Kabel TV-Anbieters, ein SAT-Receiver oder eine Spielkonsole.

Panasonic setzt bei beiden Systemen auf so genannte Panasonic LincsD-Amp Verstärker der zweiten Generation, die einen besonders linearen Frequenzgang erlauben sollen und in Summe immerhin 1.200 Watt liefern. Die Signalverarbeitung erfolgt mittels Panasonic 3D Cinema Surround, wodurch nicht nur eine Anpassung der Wiedergabe an den jeweiligen Raum erzielt wird, diese soll auch dazu genutzt werden, verschiedenste Klangkulissen zu simulieren.

Der Unterschied zwischen beiden Systemen besteht eigentlich nur in der Ausstattung der Lautsprecher-Systeme. Während das „kleinere“ der beiden mit vier Satelliten plus Center-Speaker und Subwoofer ausgeliefert wird, setzten die Entwickler von Panasonic beim zweiten neuen System auf zwei Satelliten, einen Center plus Subwoofer sowie zwei Standlautsprecher-Systeme als Front-Speaker. Zudem werden beim Panasonic SC-BTT865 die beiden Surround-Speaker über den mitgelieferten Funk-Adapter Panasonic SH-FX82 kabellos angesteuert. Dieser so genannte Wireless-Kit ist aber auch für das Panasonic SC-BTT805 erhältlich, allerdings als optionales Zubehör.

Bei den Lautsprecher-Systemen beider Systeme setzten die Entwickler eigenen Angaben zufolge auf eine robuste Bauweise, aber ein besonders schlankes Design. Ästhetik soll hier im Einklang mit der Qualität stehen, wobei man auf das so genannte Hairline-Design setzt, bei dem etwa Elemente wie Blenden aus Aluminium für einen edlen Eindruck sorgen sollen.

Die Lautsprecher-Systeme, gleichgültig, ob die kompakten oder Standlautsprecher, sind mit zwei 8 cm Chassis und einem 2 cm Hochtontreiber mit PP-Membran ausgestattet. Beim Center-Speaker kommen zwei 6,5 cm Chassis und besagter 2 cm Tweeter zum Einsatz. Der Subwoofer weist einen 20 cm Treiber auf und soll sich mit einem druckvollen, und akzentuierten Klangbild auszeichnen.

Für eine besonders komfortable Steuerung beider Systeme liefert der Hersteller nicht nur eine passende Infrarot-Fernbedienung, Panasonic stellt für die beiden neuen Systeme Panasonic SC-BTT865 und SC-BTT505 auch eine kostenlose App für Smartphones und Tablets zur Verfügung. Damit lassen sich alle Funktionen besonders intuitiv steuern.

Die Systeme Panasonic SC-BTT865 und SC-BTT505 sollen nach Angaben von Panasonic Deutschland bereits ab April bzw. Mai verfügbar sein. Das System Panasonic SC-BTT505 sol in der Ausführung Silber ab April 2014 zum empfohlenen Verkaufspreis von € 799,- im Fachhandel zu finden sein. Für das zweite System, das Panasonic SC-BTT865 muss man sich noch bis Mai 2014 in Geduld üben, dann soll auch dieses zum empfohlenen Verkaufspreis von € 999,- erhältlich sein.

Share this article