Responsive image Audio

Panasonic SC-GA10 - Smarter Speaker mit Google Assistant

Foto © Panasonic Corporation

Mit dem neuen Panasonic SC-GA10 will der Konzern Panasonic Corporation erstmals einen so genannten smarten Speaker vorstellen, der mit Sprachsteuerung über Google Assistant aufwartet, und damit eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet, darunter natürlich auch die Musik-Wiedergabe, und diese soll auf besonders hohem Niveau möglich sein, sodass der Hersteller gar von raumfüllendem, hifidelem Klang spricht.

Kurz gesagt...

Als sprachgesteuerten Alltagshelfer mit hifidelem Klang bezeichnet Panasonic Corporation den neuen Panasonic SC-GA10.

Wir meinen...

Gleichgültig, ob Google, Amazon oder Apple, all diese Hersteller wollen ihre Sprachsteuerungs-Lösungen über smarte Speaker in die Wohnzimmer der Anwender bringen. Dieses lukrative Geschäftsfeld will sich aber die etablierte UE-Branche nicht aus der Hand nehmen lassen und stellt daher selbst derartige Lösungen vor, die deutlich besser klingen sollen, und auf die Spracherkennungs- und Sprachsteuerungs-Dienste von allen voran Amazon und Google setzen. So wie der neue Panasonic SC-GA10, den der Hersteller als hifidele Lösung für Google Assistant bezeichnet.
Hersteller:Panasonic Corporation
Vertrieb:Panasonic Corporation
Preis:k. A.

Von Michael Holzinger (mh)
31.08.2017

Share this article


Allen voran Amazon, Google und Apple arbeiten seit Monaten mit Hochdruck daran, sich mit smarten Lösungen noch viel, viel tiefer als bislang in den Alltag von uns Konsumenten zu drängen, als dies ohnedies schon bisher der Fall war. Was zunächst als durchaus spannendes Feature auf Smartphones und Tablets begann, soll nun unsere Wohnungen erobern, nämlich die Sprachsteuerung. Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri sollen unsere täglichen Helferlein werden, die uns jeden Wunsch auf Zuruf erfüllen. Informationen können abgerufen werden, Lösungen für die Haussteuerung kontrolliert, und natürlich auch Produkte der Unterhaltungselektronik gesteuert werden.

So setzen besagte Konzerne für diese Aufgabe auf sprachgesteuerte Speaker, sei es nun ein Amazon Echo, Amazon Echo Dot, Google Home Assistant oder Apple HomePod. Dieses Segment wollen sich aber die etablierten Unterhaltungselektronik-Konzerne natürlich nicht aus der Hand nehmen lassen und präsentieren nun ihrerseits so genannte sprachgesteuerte Lautsprecher-Systeme, wie etwa Panasonic Corporation, der erstmals im Rahmen der High End 2017 den neuen Panasonic SC-GA10 präsentiert und diesen als smarten Speaker auf Basis von Google Assistant bezeichnet.

Hier soll allen voran eine gute Klangqualität im Mittelpunkt stehen, kombiniert mit all den Fähigkeiten, die sich durch die Integration der Google-Angebote im Verbund mit Smart Home-Lösungen ergeben.

Panasonic Corporation spricht im Zusammenhang mit dem neuen Panasonic SC-GA10 von raumfüllendem Klang, bezeichnet diese Lösung gar als Produkt mit hifidelem Klang, denn man habe die langjährige Erfahrung in der Entwicklung herausragender Audio-Technologien genutzt, um all dies auch bei diesem kompakten System zu garantieren.

Der neue Panasonic SC-GA10 setzt auf zwei 20 mm Soft Dome Hochtöner mit Schall-Diffusor, um eine gleichmässige Abstrahlung in den Raum zu garantieren. Fürs untere Frequenzspektrum ist ein 8 cm Tieftöner mit Doppelschwingspule und verzerrungsarmen, nicht näher beschriebenem Membran-Material mit gerolter Gummikante und netzartigem Diaphragma-Aufbau verantwortlich, das zudem von einem Bassreflex-System unterstützt wird. Die Signalverarbeitung erfolgt DSP-basiert, sodass etwa eine Klanganpassung mittels Equalizer-Presets erfolgen kann und zudem eine so genannte D.Bass-Funktion zur Verfügung steht.

Natürlich lässt sich der neue Panasonic SC-GA10 mittels WiFi ins Netzwerk einbinden, und kann somit über Google Chromecast auf verschiedenste Inhalte direkt zugreifen. Mobile Quellgeräte können zudem über Bluetooth genutzt werden uns selbst auf einen analogen AUX-Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse hat man nicht verzichtet. Der Panasonic SC-GA10 bietet Stereo Pairing und ist auch Multiroom-fähig. All dies wird mit Hilfe der neuen Panasonic Music Control App realisiert, die auch für die gleichzeitig mit der Präsentation des Panasonic SC-GA10 eingeführt wird.

Über die Implementierung von Google Assistant kann, wie einleitend bereits beschrieben, nicht nur die Musik-Wiedergabe selbst aus verschiedensten Quellen mittels Sprache gesteuert werden, auch Informationen lassen sich so abrufen. Zudem ist damit eine Anbindung an verschiedenste Haussteuerungs-Systeme möglich.

Natürlich ist Design stets eine Frage des persönlichen Geschmacks, aber auch hier soll sich der neue Panasonic SC-GA10 gegenüber den Lösungen der IT-Konzerne abheben. So soll der neue Panasonic SC-GA10 mit einem besonders modernen, schlichten Design überzeugen. Ein schlanker Korpus sorgt mit einem Mix aus kühlem Aluminium und abgestimmten Textilien dafür, dass sich der Panasonic SC-GA10 problemlos in jedes Wohnumfeld integrieren lässt, davon ist Panasonic Corporation überzeugt.

Selbst wenn der neue Panasonic SC-GA10 bereits dieser Tage in Berlin erstmals präsentiert wird, die Markteinführung wird noch einige Zeit dauern. Erst im Januar 2018 sei der Panasonic SC-GA10 verfügbar, und zwar in einer weißen sowie schwarzen Ausführung. Daher gibt das Unternehmen vorerst auch keine Preisangabe bekannt, diese Information will man erst kurz vor Markteinführung preisgeben.

Share this article