Foto © Roksan Audio Ltd.

Pannes Vertriebs KG setzt auf Roksan Audio Ltd.

Das deutsche Unternehmen Pannes Vertriebs KG hat sich das Ziel gesetzt, den Lösungen der renommierten englischen HiFi-Schmiede Roksan Audio Ltd. mehr Bedeutung am deutschen Markt zuteil werden zu lassen. Beginnend mit 1. Juni 2019 ist Pannes Vertriebs KG nunmehr für die Belangen rund um die Marke Roksan Audio Ltd. als neuer Vertrieb in Deutschland verantwortlich.

Kurz gesagt...

Ab sofort, besser gesagt beginnend mit 1. Juni 2019, zeichnet die Pannes Vertriebs KG für die Lösungen aus dem Hause Roksan Audio Ltd. in Deutschland verantwortlich.

Wir meinen...

Seit Juli 2018 zeichnet Pannes Vertriebs KG für die Marke Monitor Audio Ltd. in Deutschland verantwortlich, und nun kommt mit den Lösungen aus dem Hause Roksan Audio Ltd. ein breites Produktangebot an Quellgeräten und Verstärkern unterschiedlichster Art hinzu, dass das bestehende Vertriebssortiment optimal ergänzt.

Von Michael Holzinger (mh)
03.06.2019

Share this article


Es ist ja keineswegs so, dass die Lösungen der englischen HiFi-Schmiede Roksan Audio Ltd. nicht bereits seit Jahr und Tag am deutschen Markt zu finden wären, allein, die hohe Aufmerksamkeit, die sich die Produkte der Engländer tatsächlich verdient hätten, genießen sie bei weitem nicht. Dies soll sich aber nun radikal ändern, zumindest hat sich das Unternehmen Pannes Vertriebs KG dieses Ziel gesetzt.

Nachdem Pannes Vertriebs KG bereits im Rahmen der High End 2019 auch für den Auftritt von Roksan Audio Ltd. verantwortlich war und diese Lösungen durchaus sehr erfolgreich in den Fokus des Interesses rückte, ist das Unternehmen aus Bad Segeberg nunmehr hochoffiziell seit dem 1. Juni 2019 der neue Vertrieb für Roksan Audio Ltd. in Deutschland.

Roksan Audio Ltd. ist, dies kann man mit Fug und Recht festhalten, ein geradezu klassisches, traditionelles HiFi-Unternehmen, schließlich wurde es noch in der Blütezeit der HiFi im Jahre 1985 gegründet. Es kommt nicht von ungefähr, dass die Unternehmensgründer sich für den Namen Roksan entschieden, denn dieser leitet sich von Roxana ab, und somit der Tochter des einstigen persischen Königs Darius. Damit wollte man nicht nur eine gewisse Aura rund um das Unternehmen schaffen, sondern durchaus einen Bezug zu den persischen Wurzeln der Unternehmensgründer Tufan Hashemi und Touraj Moghaddam. Auch bei den Produktbezeichnungen behielt man diese Philosophie über all die Jahre bei und vertraut hierbei immer wieder auf Bezeichnungen, die einen direkten Bezug zu Persien haben, ob nun Namen von Städten und Orten, aber ebenso berühmte Persönlichkeiten.

Roksan Audio versteht sich als Systemanbieter, der eine Vielzahl an Produktgruppen in seinem Angebot vorweisen kann. So findet man im Sortiment von Roksan Audio verschiedenste Verstärker, CD-Player und - ganz wesentlich - Schallplatten-Spieler, Phono-Vorstufen, Tonabnehmer, Tonarme und entsprechendes Zubehör.

Im Jahr 2016 wurde Roksan Audio Ltd. vom Unternehmen Monitor Audio Ltd. übernommen - sempre-audio.at berichtete - wobei man sich klar das Ziel setzte, die Philosophie des Unternehmens unverändert weiter zu führen, die bestehenden Produkte somit behutsam zu überarbeiten und basierend auf bisherigen Lösungen weiterzuentwickeln. Synergien sollten effektiv genutzt werden, gleichzeitig aber der Charakter als eigenständige Marke erhalten bleiben.

Und hier schließt sich auch aus lokaler Sicht der Kreis, denn wie beschrieben, zeichnet nunmehr das Familienunternehmen Pannes Vertriebs KG für die Produkte von Roksan Audio Ltd. in Deutschland verantwortlich, und damit jenes Unternehmen, das bereits die Lösungen aus dem Hause Monitor Audio Ltd. auf dem deutschen Markt betreut.

Hinter dem Unternehmen Pannes Vertriebs KG stehen Frank und Marcel Pannes, die beide auf jahrzehntelange Erfahrung in der Branche verweisen können. Frank Pannes ist bereits seit 1978 im Vertrieb der Unterhaltungselektronik tätig, so war er etwa einer der ersten Mitarbeiter des Lautsprecher-Herstellers Dynamic Pearl, der später als I.Q. in Essen firmierte. Hier war er für den Aufbau der Händlerstruktur in West- und Norddeutschland verantwortlich. Marcel Pannes ist seit dem Jahre 2003 im Vertrieb der Unterhaltungselektronik tätig, wobei er unter anderem rund um die Marken Tivoli Audio sowie Cambridge Audio im Außendienst arbeitete. Seit Juli 2018 zeichnet Pannes Vertriebs KG für die Marke Monitor Audio Ltd. in Deutschland verantwortlich - sempre-audio.at berichtete -, und nun kommt mit den Lösungen aus dem Hause Roksan Audio Ltd. ein breites Produktangebot hinzu, dass das bestehende optimal ergänzt.

Share this article

Related posts