IFA 2012: Musik von jedwedem mobilen Device mit Hilfe von Bluetooth auf ein HiFi- oder AV-System, oder ein aktives Lautsprecher-System zu übertragen, ist die Aufgabe des Philips Bluetooth Hi-Fi." /> Sempre Audio

Philips Bluetooth Hi-Fi - Kleines Helferlein für Streaming über Bluetooth

IFA 2012: Mit dem Philips Bluetooth Hi-Fi soll sich ein aktives Lautsprecher-System, jede HiFi-Anlage oder ein AV-System in ein kabelloses Sound-System verwandeln. Musik kann somit mit Hilfe von Bluetooth von jedem mobilen Device gestreamt werden.

Von Michael Holzinger (mh)
12.09.2012

Share this article


Immer mehr Hersteller setzen zur einfachen drahtlosen Übertragung von Musik auf Bluetooth, selbst wenn die Signalübertragung dabei in den meisten Fällen mit einer verlustbehafteten Datenreduktion einhergeht. Allerdings zeigt sich, dass aus Sicht der Konsumenten der Komfort derartiger Lösungen klar überwiegt, sodass sie die Einbusen in der Qualität durchaus hinnehmen.

So stellten im Rahmen der Internationalen Funkausstellung etliche Hersteller nicht nur mobile Lautsprecher-Systeme mit integriertem Bluetooth-Interface vor, sondern ebenso Lösungen, die ein HiFi- oder AV-System, aber auch etwa ein aktives Lautsprecher-System um die Option des Musik-Streaming über Bluetooth erweitern.

Dazu zählt etwa auch der Adapter Philips Bluetooth Hi-Fi, der eigentlich nicht mehr ist, als ein kleines, gänzlich in Schwarz gehaltenes, rundes Kunststoff-Kästchen. Dieser Adapter wird einfach an einen freien Eingang eines Verstärkers oder AV-Receivers angeschlossen, und schon steht er als zusätzliche Quelle zur Verfügung. Danach muss man lediglich ein mobiles Device, ausgestattet mit Bluetooth, mit diesem Adapter koppeln. Dies geschieht ebenso einfach, als wäre es ein x-beliebiges Headset, denn als nichts anderes wird es von Mobiltelefonen, Smartphones und Tablets im Prinzip erkannt und überträgt Audio-Daten basierend auf dem Bluetooth-Profil A2DP.

Im Gegensatz zu Streaming-Lösungen basierend auf UPnP bzw. dlna sowie Apple AirPlay, aber ebenso Lösungen wie etwa den Produkten aus dem Hause Sonos, Logitech usw. ist für das Streamen von Audio-Daten über Bluetooth keine Netzwerk-Infrastruktur erforderlich. Die Verbindung erfolgt direkt zwischen dem Adapter und dem mobilen Device. Dementsprechend können etwa auch Freunde, die zu Gast sind, unmittelbar auf diese Lösung zugreifen. Zudem können beliebige Inhalte gestreamt werden, da der Adapter selbst nur den Audio-Stream empfängt, gleichgültig, um welches Format es sich handelt oder welche App genutzt wird. So kann man etwa mit Hilfe eines Tablets oder Smartphones also auch etwa Inhalte eines Internet Radio-Senders oder On-demand Musik-Dienstes drahtlos an jedes HiFi- und AV-System übertragen.

Der neue Adapter von Philips wird bereits in Kürze im Fachhandel zu finden sein. Philips Österreich gibt als Auslieferungstermin Oktober 2012 an. Der empfohlene Verkaufspreis wird lediglich € 29,99 betragen. Angesichts dieses überaus günstigen Preises stellt sich somit auch nicht die Frage, ob man mit derartigen Lösungen tatsächlich das Optimum an Klang erzielen kann. Der Philips Bluetooth Hi-Fi ist einfach praktisch, und noch dazu sehr günstig.

Share this article

Related posts