Philips Citiscape Collection Indies SHE7055 und Citiscape Collection Downtown SHL5605

Einmal mehr bedient Philips Musikfreunde mit neuen Kopfhörer-Modellen der Philips Citiscape Collection-Serie, wobei man diese als Verbindung zwischen hochwertigem Design, guter Verarbeitung und hoher Tonqualität ansieht. Während es sich beim Philips Citiscape Collection Indies SHE7055 um ein In-ear Modell handelt, steht mit dem Philips Citiscape Collection Downtown SHL5605 ein On-ear Kopfhörer zur Verfügung.

Von Michael Holzinger (mh)
03.05.2013

Share this article



Schon seit Monaten hat der niederländische Konzern Philips Kopfhörer für sich neu entdeckt und präsentiert in regelmässigen Abständen stets neue, durchaus sehr interessante Modelle. Nicht zuletzt finden sich unter den neu vorgestellten Lösungen auch Produkte, die tatsächlich im obersten Qualitätssegment mitspielen können und auf durchaus eindrucksvolle Art und Weise unterstreichen, dass man sich bei Philips die Ziele in diesem heiss umkämpften Marktsegment recht hoch gesteckt hat.

So ist man der Überzeugung, dass Kunden viel Wert auf hochwertige Markengeräte legen, bei denen das Design, eine gute Verarbeitung und natürlich eine überzeugende Tonqualität eine wesentliche Rolle spielen. So sieht auch Philips Kopfhörer längst als Fashion-Artikel an, als eine Art Accessoire, die den persönlichen „Lebensstil“ unterstreichen, gleichzeitig aber auch als Werkzeuge, um möglichst immer und überall Musik in bester Qualität genießen zu können.

„Kopfhörer gehören in Deutschland zu den großen Wachstumssegmenten der Unterhaltungselektronik: Der Umsatz von Kopfhörern ist in 2012 um 30,2 Prozent zum Vorjahr gestiegen. Auch der Absatz verzeichnet eine Steigerung von 12,1 Prozent, “ so Christian Bauer, Senior Marketing Manager Headphones bei Philips Consumer Lifestyle. „Ein wichtiger Grund hierfür ist die Vernetzung mit dem Smartphone. Das „Immer-dabei-Gadget“ speichert Musik und Videos. Kopfhörer mit integrierter Headset-Funktion folgen diesem Trend und steigern so noch weiter die Mobilität der User“, so Bauer weiter.

Mit der Philips Citiscape-Reihe hat man vor allem eine jugendliche Zielgruppe im Fokus, die man ganz klar mit einem Alter zwischen 18 und 25 Jahren definiert. Hier soll sich jener „Street Style“ mit speziellen Designs, einer durchaus bassbewussten Wiedergabe und trendigen Modefarben bewähren, den Philips mit dieser Produktlinie verfolgt.

Dies gilt auch für die beiden neuen Modelle, den Philips Citiscape Collection Indies SHE7055 sowie den Philips Citiscape Collection Downtown SHL5605.

Beim Philips Citiscape Collection Indies SHE7055 handelt es sich um einen In-ear Kopfhörer, der trotz geringer Abmessungen und sehr leichter Bauweise mit einem besonders satten Bass aufwarten kann, zeigt sich der Hersteller überzeugt. Dafür sorgt ein 9 mm Treiber, der nach Angaben von Philips für eine besonders klare Wiedergabe abgestimmt wurde. Durch seine akkurate Passform, die mittels Aufsätzen in drei verschiedenen Größen individuell angepasst werden kann, soll eine hohe Abschirmung von Umgebungsgeräuschen erzielt, und ein hoher Tragekomfort garantiert werden. Das Anschlusskabel des Kopfhörers weist eine Länge von 1,2 m auf und ist mit einer gummierten Ummantelung versehen, die dafür Sorge tragen soll, dass es zu keinen lästigen Knoten kommt. Natürlich darf bei einem derartigen Kopfhörer für die angestrebte Zielgruppe ein in das Kabel integriertes Mikrofon samt Fernbedienung nicht fehlen, sodass der Philips Citiscape Collection Indies SHE7055 als Headset für alle gängigen Smartphones eingesetzt werden kann.

Der Philips Citiscape Collection Downtown SHL5605 ist als so genannter On-ear Kopfhörer ausgeführt und soll sich ebenfalls durch hohen Tragekomfort auszeichnen. Dafür sorgen in diesem Fall besonders weiche On-ear Polster sowie ein anpassbarer Aluminium-Kopfbügel mit ebenfalls weicher Polsterung an der Innenseite. Die On-ear-Konstruktion soll dafür Sorge tragen, dass Umgebungsgeräusche weitestgehend abgeschirmt werden, sodass man sich ganz allein auf die Musik konzentrieren könne. Philips setzt bei diesem Modell auf einen so genannten Neodym-Treiber mit so genannter MusicSeal Technologie, um einen besonders klaren und natürlichen Klang zu erzielen. Der Philips Citiscape Collection Downtown SHL5605 soll damit einen Frequenzbereich zwischen 18 und 22.000 Hz abdecken können. Auch hier steht ein 1,2 m langes Kabel zur Verfügung, dass über eine flache Geometrie verfügt, die Kabelgewirr und Knoten verhindern soll. Natürlich kann auch der Philips Citiscape Collection Downtown SHL5605 als Headset eingesetzt werden, denn es steht ein ins Kabel integriertes Mikrofon samt Fernbedienung für alle gängigen Smartphones zur Verfügung.

Während der Philips Citiscape Collection Downtown SHL5605 bereits ab sofort in den Farben Schwarz und Lila, sowie im so genannten Denim Look in Scharz, Blau und Grün zum empfohlenen Verkaufspreis von € 69,99 im Fachhandel erhältlich ist, wird man sich für den neuen Philips Citiscape Collection Indies SHE7055 noch etwas in Geduld üben müssen. Dieser wird erst mit Juli 2013 in den Farbvarianten Weiss, Rot und Blau zum empfohlenen Preis von € 29,99 zu haben sein.

Share this article