Philips Fidelio X1 - Die neue Referenz in der Fidelio-Produktreihe?

IFA 2012: Philips hat sich bereits vor geraumer Zeit verstärkt dem guten Ton verschrieben. Dabei sind es nicht zuletzt die Kopfhörer der so genannten Philips Fidelio-Serie, die beweisen, dass man es sehr ernst damit meint. Neben dem Philips Fidelio M1 sowie Philips Fidelio L1 soll nun der neue Philips Fidelio X1 als neue Referenz die Serie erweitern.

Von Michael Holzinger (mh)
13.09.2012

Share this article


Design im Sinne der Akustik, verspricht Philips für den Philips Fidelio X1 und somit neuesten Spross der so genannten Philips Fidelio Kopfhörer-Serie, die mit dem Modellen Philips Fidelio L1 sowie Philips Fidelio M1 bereits zwei herausragende Produkte aufweist. Mit dem neuen Modell will man aber noch einen Schritt weiter gehen, so Philips, und ein echtes Referenz-Modell anbieten, das die Serie nach oben hin abrundet.

Philips gibt an, dass bei der Entwicklung des neuen Modells Philips Fidelio X1 besonderer Wert darauf gelegt wurde, dass dieser Kopfhörer ein möglichst authentisches, unverfälschtes Klangerlebnis bei jedweder Art von Musik bieten soll. Damit soll er sich als universell einsetzbares Modell für Musikliebhaber eignen, die zudem besonderen Wert auf eine hochwertige Verarbeitung und edle Materialien legen. Gleichzeitig sei es das Ziel der Ingenieure gewesen, den Philips Fidelio X1 so zu konzipieren, dass er selbst bei langem Musikgenuss sehr angenehm und komfortabel zu tragen sei.

So sind etwa die Ohrmuscheln bei diesem Kopfhörer komplett aus Aluminium gefertigt. Dies erlaube ein sehr steifes Gehäuse bei gleichzeitig vergleichsweise geringem Gewicht. Zudem vermittelt dieses Material eine hochwertige Haptik und sorgt für ein zeitlos elegantes Design. Durch eine doppellagige Ausführung und ein spezielles Profil der Membran des 50 mm Treibers soll eine sehr präzise, detailreiche und interferenzfreie Wiedergabe realisierbar sein. Die Ohrmuschel des Philips Fidelio X1 sind zudem so ausgelegt, dass hier ein offenes Akustik-Design Anwendung findet, sodass sich hinter dem Treiber kein Luftdruck aufbaut und somit eine ungestörte Bewegung der Membran garantiert ist. Zudem sind die Treiber hier angewinkelt verbaut, sodass sie dem Winkel des Ohres folgen, also im Prinzip plan aufliegen, sodass es zu keinerlei internen Schallfreflexionen kommt. Starke Neodym-Magnete treiben die Membran an, sodass sie eine stets dynamische, bis in tiefe als auch hohe Frequenzbereiche hinab bzw. hinauf reichende Wiedergabe mit allen Details erlauben.

Eine besonders weiche Polsterung der Ohrmuschel mit atmungsaktivem Deluxe Memory-Schaum soll, neben einem geringen Gewicht und einem sich automatisch der Kopfform anpassenden Bügel für hohen Tragekomfort sorgen. Auch dieser Bügel ist dank eines Netzgewebes luftdurchlässig, wobei die Außenseite aus echtem Kalbsleder besteht.

Die Entscheidung, ausschließlich auf hochwertige Materialien zu setzen, soll auch für eine hohe Haltbarkeit des Kopfhörers sorgen. Denn diese sehen nicht nur gut aus, sind die beste Grundlage für einen guten Klang, sie halten eben auch deutlich länger, als etwa Kunststoff.

„Musik ist viel mehr als eine angenehme Begleiterscheinung. Echte Musikliebhaber wollen sie vollkommen genießen und jedes Detail erleben. Für diese Enthusiasten haben unsere Sound-Ingenieure den Fidelio X1 entwickelt. Der Kopfhörer vermeidet schon durch seine Architektur störende Vibrationen und Resonanzen. Dies erreichen wir, in dem wir die Anordnung der Lautsprecher an die natürliche Stellung der Ohren angepasst haben. So entsteht ein besonders detailgetreuer Klang ohne Interferenzen. Das Design des Fidelio X1 unterstützt zu 100 Prozent seine Klangqualität, doch seine Form und seine hochwertige Verarbeitung machen ihn auch besonders angenehm und komfortabel zu tragen – selbst bei dem stundenlangen Genuss einer Wagner-Oper“ - Christian Bauer, Marketing Manager Headphones bei Philips Consumer Lifestyle DACH

Das Kabel mündet in einem 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenstecker, wobei ein Adapter für 6,3 mm Buchsen natürlich im Lieferumfang enthalten ist. In dieses Kabel ist ein Mikrofon sowie eine Kabelfernbedienung integriert, sodass der Philips Fidelio X1 auch als Headset eingesetzt werden kann.

Nach Angaben von Philips soll sich der neue Philips Fidelio X1 bereits dieser Tage im Fachhandel Fachhandel finden. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 299,99 angegeben. Kann er die versprochenen Leistungsdaten und Qualität einhalten - und davon kann man auf Grund der bereits verfügbaren übrigen zwei Modelle der Philips Fidelio-Reihe ausgehen - so erscheint uns das als überaus attraktiver Preis für diesen neuen Kopfhörer.

Share this article

Related posts