IFA 2012: In Anlehnung an die Philetta 255 präsentiert Philips die Philips Philetta ORD7300, einen UKW und DAB+ Radio im typischen Look der 50er Jahre mit Dock für Apple iPhone und iPod." /> Sempre Audio

Philips Philetta ORD7300 - Der Charme der 50er Jahre mit modernster Technik

IFA 2012: Ganz bewusst setzt Philips beim neuen Philips Philetta ORD7300 auf den Charme der 50er Jahre und präsentiert in Anlehnung an die legendäre Philetta 255 aus dem Jahr 1955 ein kompaktes Radio-System mit UKW sowie DAB+ und einem integrierten Dock für Apple iPhone und Geräte der Apple iPod-Familie.

Von Michael Holzinger (mh)
04.09.2012

Share this article



Die Philetta der 50er Jahre ist zurück, titelt der niederländische Unterhaltungselektronik-Konzern Philips und präsentiert im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin die Philips Philetta ORD7300, einen bewusst im Stil des Originals, der Philips Philetta 255, gehaltene kompakte Audio-Lösung. Dieses Original stammt aus dem Jahr 1955 und natürlich verbindet die Neuauflage in erster Linie das Design, nicht aber da „Innenleben“ diese beiden Systeme. So ist die Philetta des Jahres 2012 zunächst ein kompakter Radio mit UKW sowie DAB+ Empfänger, aber ebenso ein Dock für mobile Devices aus dem Hause Apple.

Nach Ansicht von Philips sei ein Retro-Trend zu verzeichnen, vor allem bei jenen Anwendern, die durchaus hochwertige, aber eben außergewöhnliche Lösungen suchen. Für diese müssen Produkte nicht nur aus technischer Sicht überzeugen, sondern ebenso einen gewissen Lebensstil ausdrücken. Daher habe man sich bei Philips dazu entschieden, dass Kult-Produkt der 1950er Jahre wieder auferstehen zu lassen. Allerdings ausgestattet mit neuesten Technologien, sodass das neue Philips Philetta ORD7300 nicht nur ein echter Blickfang in jedem Wohnraum ist, sondern auch mit Flexibilität überzeugt und guten Klang sorgt.

Die Niederländer setzen hier also auf ein besonders hochwertig verarbeitetes Gehäuse aus Holz in so genannter Dark Wood-Ausführung mit einer Rückseite aus Aluminium und einer schwarzen Front. Hier finden sich zwei Drehknöpfe, die für die Kontrolle der Lautstärke sowie die Wiedergabe-Optionen vorgesehen sind. Über ein Display werden Datum, Uhrzeit und die wichtigsten Informationen wie eingestellter Sender oder aktueller Musiktitel angezeigt.

Philips stattet das System mit Lautsprechern aus, die mit jeweils 10 Watt vom integrierten Class D Verstärker versorgt werden. Neben einem UKW und DAB+ Tuner kann Musik auch von einem Apple iPhone oder einem Gerät der Apple iPod-Familie wiedergegeben werden. Natürlich wird der Akku des mobilen Geräts geladen, sobald dieses im Dock an der Front steckt. Der Dock kann übrigens auch in das Gerät eingeschoben werden, sofern man diesen nicht benötigt.

Nach Angaben von Philips soll das neue Philips Philetta ORD7300 ab Oktober im Fachhandel erhältlich sein. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 229,99 angegeben.

Share this article

Related posts