IFA 2012: Als Funk-Kopfhörer auf Basis der Kleer 2,4 GHz Funktechnologie präsentiert Philips die Modelle Philips SHD9200 sowie Philips SHD9000." /> Sempre Audio

Philips SHD9200 und SHD9000 - Darf‘s ein wenig funken?

IFA 2012: Funk-Kopfhörer mit einer hohen Reichweite, aber vor allem einer hohen Audio-Qualität auf Grund unkomprimierter Audio-Übertragung verspricht der niederländische Unterhaltungs-Elektronik-Konzern Philips bei den neuen Modellen Philips SHD9200 sowie Philips SHD900.

Von Michael Holzinger (mh)
10.09.2012

Share this article


Wer im heimischen Wohnzimmer auf Kopfhörer als Werkzeug für stets ungestörten Musik-Genuss oder aber für Filmton setzt, der wird sich wohl gelegentlich über das dafür nötige Kabel ärgern. Selbst bei Modellen, die ein vergleichsweise lang dimensioniertes Kabel aufweisen, ist die Bewegungsfreiheit natürlich deutlich eingeschränkt. Funk-Kopfhörer gibt es zwar viele am Markt, die können jedoch zumeist auf Grund der dabei eingesetzten Datenreduktion bei der Signalübertragung aber nicht gänzlich überzeugen. Dies mag etwa beim Fernsehen durchaus akzeptabel sein, für hochwertigen Musikgenuss sind diese Modelle jedoch nur bedingt geeignet.

Philips beschreitet mit den neuen Modellen Philips SHD9200 sowie Philips SHD9000 einen etwas anderen Weg, wenngleich man der Vollständigkeit wegen anführen muss, dass der niederländische Unterhaltungselektronik-Konzern nicht der erste Anbieter ist, der entsprechende Lösungen anbietet, aber sicher einer unter wenigen.

Die Besonderheit der beiden neuen Funk-Kopfhörer aus dem Hause Philips besteht nämlich darin, dass die Entwickler dieser Lösungen auf eine spezielle Technologie der Signalübertragung setzen, und zwar die so genannte Kleer Audio Funktechnologie im 2,4 GHz Bereich. Diese stammt ursprünglich aus dem professionellen Beschallungsbereich und bietet den immensen Vorteil, dass hier keine Datenreduktion eingesetzt wird und somit das volle Dynamik- als auch Frequenzspektrum übertragen werden kann. Zudem erlaubt diese Technologie einen sehr großen Funkradius, sodass darauf basierende Lösungen tatsächlich einen immensen Bewegungsfreiraum erlauben. Mit einer Reichweite von bis zu 100 Metern kann man sich tatsächlich völlig frei im Haus bewegen, selbst wenn diese Distanz auf Grund baulicher Gegebenheiten nicht gänzlich erzielt werden kann.

Auf diese Kleer Audio Technology setzen etwa auch Unternehmen wie Sennheiser oder Arcam bei ihren Funk-Lösungen, die sich bereits teilweise seit Jahr und Tag bewähren und tatsächlich „CD-Qualität“ garantieren.

Bei den beiden Funk-Kopfhörer von Philips kommt zudem nach Angaben des Herstellers ein besonders ausgefuchstes Antennen-System zum Einsatz, und zwar ein so genanntes Dual-Antennen-System, das einen 360° Empfang erlauben soll, sodass man jederzeit einen perfekten Empfang hat, gleichgültig, ob man durchs Haus läuft, sitzt oder gar ganz entspannt auf der Couch lümmelt.

Sowohl der Philips SHD9000 als auch der Philips SHD9200 sollen sich laut Philips durch besonders hochwertige Materialien und eine hohe Verarbeitungsqualität auszeichnen. Zudem sei man bei der Entwicklung auf einen hohen Tragekomfort bedacht gewesen, wozu etwa ein individuell einstellbares Kopfband zählt. Desweiteren setzte Philips auf ein zeitlos elegantes Design, sodass sich die Lösungen perfekt in jedes Wohnumfeld integrieren lassen. Dies ist vor allem deswegen wichtig, da bei beiden Lösungen natürlich auch eine entsprechende Sende-Station zum System dazu gehört, die gleichzeitig auch als Ladestation fungiert.

Die Signalverarbeitung beider Modelle im Zusammenspiel mit der Kleer Audio Technologie erfordert natürlich eine DSP-Signalverarbeitung und erfolgt auf digitaler Basis. Die beiden Modelle unterscheiden sich hierbei durch zusätzliche Cinemativ SRS Technologie beim Philips SHD9200, die für einen Rundumklang bei Film-Ton als auch Musik sorgen soll. eine Aussteuerungsautomatik zur Optimierung des Klangpegels weisen beide Kopfhörer-Modelle auf. Beide Modelle setzen zudem auf 40 mm Treiber mit Neodym-Magneten, die nach Ansicht des Herstellers für einen besonders dynamischen, natürlichen und detailreichen Klang sorgen sollen.

Sowohl der Philips SHD9000 als auch der Philips SHD9200 präsentieren sich in dezentem Schwarz, wobei der Philips SHD9000 mit silberfarbenen Akzenten glänzt, und sollen über geschlossene, ergonomisch geformte Ohrmuschel verfügen.

Der Philips SHD9200 ist nach Angaben von Philips bereits im Fachhandel erhältlich. Für dieses Modell gibt der Hersteller einen empfohlenen Verkaufspreis von € 299,99 an. Der Philips SHD9000 wird im Oktober 2012 erhältlich sein und soll nach Angaben von Philips € 199,99 kosten.

Share this article

Related posts