IFA 2012: Videos direkt vom Apple iPad, iPhone oder iPod im Auto über zwei 9 Zoll Displays wiederzugeben, dies soll mit dem tragbaren Video-Player Philips Twin Play PV9002i möglich sein." /> Sempre Audio

Philips Twin Play PV9002i - Tragbarer Video-Player für Apple iPhone, iPod und iPad

IFA 2012: Einen speziell für den Einsatz im Auto ausgelegten tragbaren Video-Player präsentiert Philips mit dem Philips Twin Play PV9002i. Dessen eigentliche Besonderheit besteht darin, dass als Quelle ein Apple iPhone, ein iPod oder ein iPad dient, sodass nicht nur Videos, Fotos und Musik, sondern ebenso Online-Inhalte wiedergegeben werden können.

Von Michael Holzinger (mh)
11.09.2012

Share this article


Die Urlaubs-Saison ist zwar bereits vorbei, aber selbst die ein oder andere längere Reise im Auto kann auch unterm Jahr für Eltern zur Geduldsprobe werden. Verständlicherweise fällt es Kindern auf der Rückbank nicht so einfach, sich über ein, zwei, vielleicht sogar noch ein paar Stündchen mehr, in Zurückhaltung zu üben und still und geduldig die Dauer der Fahrt abzuwarten. Und irgendwann hat man dann auch tatsächlich all die üblichen Spielchen durch, und spätestens dann ist es irgendwann vorbei mit dem „Frieden“ im Fahrzeug.

Für etwas Abwechslung für Passagiere auf der Rückbank kann etwa ein speziell für die Verwendung im Auto ausgelegter tragbarer Video-Player sorgen, wie ihn einige Unternehmen der Unterhaltungselektronik bereits seit geraumer Zeit anbieten. Diese Geräte sind nicht nur deutlich günstiger, als entsprechende Lösungen der Automobilhersteller selbst, sie zeigen sich auch deutlich flexibler. Wie etwa die neueste derartige Lösung aus dem Hause Philips, der Philips Twin Play PV9002i.

Diese Lösung verfügt über zwei Displays, die eine Bilddiagonale von jeweils 9 Zoll aufweisen und als LCD-TFT mit einer Auflösung von 640 x 220 Bildpunkten ausgeführt sind. Natürlich ist im Lieferumfang entsprechendes Montage-Zubehör enthalten, um diese Displays direkt an die Kopflehne der Front-Sitze zu befestigen. Dank integrierter Lautsprecher ist auch für den Ton gesorgt, wobei natürlich auch Kopfhörer angeschlossen werden können, sodass der Fahrer tatsächlich stets ungestört ist.

Als Basis fungiert eine geradezu winzige Station, an die die beiden Displays mit ausreichend lange dimensionierten Kabel angeschlossen werden. Auch diese Basis-Einheit kann natürlich einfach etwa an einem Sitz befestigt werden. Die Besonderheit dieses Modells von Philips besteht nun darin, dass hier nicht etwa ein DVD-Player zum Einsatz kommt, sondern vielmehr mobile Devices aus dem Hause Apple als Quelle fungieren. Somit wird ein Apple iPhone, ein entsprechender Apple iPod oder gar das Apple iPad zur Quelle. Dafür dient entweder der entsprechende Dock Connector oder aber das USB-Datenkabel.

Somit ist es möglich, Videos direkt vom mobilen Device über den Philips Twin Play PV9002i abzuspielen, aber ebenso Fotos und natürlich auch Musik. Zudem kann man, etwa mit dem Apple iPhone bzw. einem Apple iPad mit integriertem 3G auf Online-Inhalte zugreifen. Selbstverständlich wird der Akku des mobilen Device geladen, sobald man dieses an den Philips Twin Play PV9002i anschließt.

Im Lieferumfang ist nicht nur, wie bereits erwähnt, das entsprechende Zubehör für die Montage der Displays als auch der Basis enthalten, auch alle nötigen Kabel finden sich in der Packung. Ebenso ist eine praktische Reise-Tasche mit dabei, sodass alle Komponenten stets adrett und praktisch verstaut werden können. Nach Angaben des Herstellers soll der Philips Twin Play PV9002i bereits ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. Als unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis gibt das Unternehmen für diese Lösung € 199,99 an.

Share this article

Related posts