Philips Wireless Music System DCW8010 - Neues Familien-Mitglied der Fidelio-Serie

Der niederländische Unterhaltungs-Elektronik-Konzern Philips erweitert mit dem neuen Philips Wireless Music System DCW8010 die so genannte Philips Fidelio-Serie um ein überaus flexibles, kompaktes All-in-One System, das zwar einen CD-Player aufweist, darüber hinaus aber in erster Linie für mobile Devices sowie die Integration ins Netzwerk vorgesehen ist.

Von Michael Holzinger (mh)
10.05.2012

Share this article


Mit Abmessungen von lediglich 500 x 163 x 232 mm und einem Gewicht von 4,4 kg präsentiert sich das Philips Wireless Music System DCW8010 und somit das neueste Mitglied der so genannten Philips Fidelio-Serie als überaus kompaktes All-in-One System, das aber dennoch mit einer umfangreichen Ausstattung aufwarten kann. So ist es zwar mit einem integrierten CD-Player ausgestattet und auch ein FM-Tuner findet sich im Datenblatt, die wahren Stärken des Systems liegen aber in der direkten Integration mobiler Devices sowie der unmittelbaren, und nach Herstellerangaben besonders einfachen Einbindung ins Netzwerk.

Als besagtes All-in-One System gleicht das neue Philips Wireless Music System DCW8010 auf den ersten Blick herkömmlichen Dock-Systemen, also mit integriertem Lautsprecher-System und der entsprechenden Anschluss-Möglichkeit für mobile Devices aus dem Hause Apple. Der entsprechende Universal Dock findet sich direkt an der Front, die zum Großteil von einem dezent dunkel gehaltenem Lautsprecher-Grill eingenommen wird. Darunter findet man eine Blende aus Metall, die einen optisch sehr ansprechenden Kontrast setzt. Dazwischen ist eine schmale Leiste eingelassen, in der auch ein Display untergebracht ist. Das ganze ruht auf einem Standfuss, sodass das komplette System leicht nach hinten geneigt ist und somit eine optimale Abstrahlung der Lautsprecher in den Raum gewährleistet sein soll. Durch die bereits erwähnten, überaus kompakten Abmessungen sollte das System von Philips überall seinen Platz finden.

Zunächst kann man Musik über den integrierten CD-Player genießen, wobei dieser auch Daten CD-ROMs mit MP3-Files abspielen kann. Zudem steht ein UKW-Tuner zur Verfügung, der RDS-fähig ist und auch über einen Timer verfügt, sodass man das System auch als sehr vielseitigen „Wecker“ einsetzen kann.

Dann steht natürlich besagter Dock zur Verfügung, und zwar für Apple iPhone, die komplette Apple iPod-Familie sowie das Apple iPad. Selbstverständlich wird der Akku des mobilen Geräts geladen, sobald es eingesteckt ist.

Für mobile Devices anderer Hersteller findet man einen 3,5 mm Stereo Mini-Klinkeneingang und auch ein USB-Anschluss steht zur Verfügung, der natürlich auch entsprechende USB Sticks als Quelle akzeptiert, sofern darauf Audio-Daten im Format MP3 sowie WMA abgespeichert sind.

Das Philips Wireless Music System DCW8010 kann direkt über WiFi ins Netzwerk eingebunden werden und fungiert hier zunächst als UPnP und dlna-zertifizierter Streaming-Client. Zudem kann man auf Internet Radio-Stationen zugreifen. Darüber hinaus unterstützt das System von Philips Apple AirPlay, sodass entsprechende mobile Devices und PCs bzw. Macs mit Apple iTunes Musik direkt auf das Wireless Music System DCW8010 übertragen können.

Das Audio-System liefert nach Herstellerangaben eine Leistung von zweimal 20 Watt und verfügt über die so genannte Philips wOOx Technologie, die einen besonders dynamischen Bass liefern soll. Der Hersteller spricht hierbei von Philips Dynamic Bass Boost und verpasste dem System mit Philips FullSound eine weitere Klangoptimierungs-Technologie, die speziell bei MP3-Dateien für eine bessere Klangqualität sorgen soll.

Über die App Philips DockStudio, die kostenlos angeboten wird, stehen über mobile Devices zahlreiche weitere Funktionen zur Verfügung. So kann man damit nach Angaben des Herstellers sehr komfortabel alle Internet Radio-Stationen suchen und verwalten, die Wiedergabe steuern, Toneinstellungen inklusive 5-Band EQ vornehmen und natürlich Weckzeiten und Timer-Funktionen festlegen. Zudem steht hier eine Wetter-Prognose für die nächsten 5 Tage zur Verfügung und Freunde können etwa über Facebook direkt über die gerade konsumierte Musik informiert werden. Außerdem können über die App verschiedenste Natur-Geräusche als Weckfunktion ausgewählt werden und im Standby-Modus lassen sich auf dem eingesteckten mobilen Device Fotos darstellen.

Das neue Philips Wireless Music System DCW8010 soll nach Angaben des Herstellers bereits ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. Mit dabei ist natürlich eine Infrarot-Fernbedienung, die aber bei weitem nicht die Funktionsvielfalt bietet, wie die beschriebene, kostenlose App für Apple iOS. Der empfohlene Verkaufspreis für das Philips Wireless Music System DCW8010 wird vom Hersteller mit € 379,99 angegeben.

Share this article