IFA 2015: Mit dem neuen Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem und dem Philips izzy BM5 Wireless Speaker will Gibson Innovations Multiroom auf besonders einfache Art und Weise erlauben, nämlich im wahrsten Sinne des Wortes auf Knopfdruck." /> Sempre Audio
Foto © Gibson Innovations

Philips izzy - Neue Lautsprecher-Reihe für Multiroom Audio auf Knopfdruck

IFA 2015: Multiroom Audio auf Knopfdruck, dies will Gibson Innovations mit dem neuen System Philips izzy ermöglichen, einer Multiroom Lautsprecher-Reihe, die zunächst aus dem Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem sowie dem Philips izzy BM5 Wireless Speaker besteht, und das binnen weniger Augenblicke einsatzbereit, jederzeit erweiterbar, und besonders flexibel einsetzbar sein soll.

Kurz gesagt...

Mit dem neuen Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem und dem Philips izzy BM5 Wireless Speaker will Gibson Innovations Multiroom auf besonders einfache Art und Weise erlauben, nämlich im wahrsten Sinne des Wortes auf Knopfdruck.

Wir meinen...

Kein Netzwerk, keine spezielle App, keinerlei Fachkenntnisse, und dennoch ein flexibles Multiroom-Audio-System, das allein auf Knopfdruck Musik aus verschiedensten Quellen in verschiedenen Räumen erklingen lässt, dies soll die neue Lautsprecher-Reihe Philips izzy leisten können, die Gibson Innovations erstmals auf der IFA 2015 präsentiert. Als Quelle dienen hier in erster Linie Smartphones und Tablets, die über Bluetooth eingebunden werden, und Musik über die Speaker Philips izzy BM5B bzw. Philips izzy BM5W abspielen. Mit dem Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem kann Musik von CD und USB wiedergegeben werden und auch ein Radio steht zur Verfügung.
Hersteller:Gibson Innovations
Vertrieb:Gibson Innovations Austria GmbH
Preis:Philips izzy BM5B € 129,99

Philips izzy BM5W € 129,99
Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem € 279,99

Von Michael Holzinger (mh)
06.09.2015

Share this article


Multiroom Audio sei eines der derzeit vorherrschenden Themen der Unterhaltungselektronik, davon ist Gibson Innovations überzeugt. Allerdings zeigt sich, so das Unternehmen, dass diese Systeme zwar auf großes Interesse der Kunden stoßen, bislang aber vergleichsweise wenige Kunden aber tatsächlich bereits auf Multiroom Audio setzen, obwohl es bereits zahllose Systeme am Markt gibt. Letztlich sind es bislang vor allem eher Technik-affine Kunden, die bereits auf diese Lösungen setzen, die klare Mehrzahl der Kunden aber, die reagiert diesbezüglich bislang aber noch eher abwartend. Einen ganz wesentlichen Grund für diese bisherige Zurückhaltung der Konsumenten hat man insbesondere beim vergleichsweise komplexen Aufbau der bestehenden Lösungen ausgemacht, zumindest zeigen dies von Gibson Innovations durchgeführte Marktstudien, die das Unternehmen im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin Anfang September 2015 präsentierte.

Konsumenten wollen zwar Musik in allen Räumen, sie wollen dies aber auf möglichst einfache Art und Weise, und gerade diese Anforderung sehen sie, davon zeigt sich Gibson Innovations überzeugt, mit den bislang angebotenen Produkten nicht erfüllt.

Gibson Innovations präsentiert daher mit dem neuen Philips izzy eine Multiroom Lautsprecher-Reihe, die die gleichzeitige Musik-Übertragung in mehreren Räumen auf besonders einfache Art und Weise ermöglichen soll. Das Unternehmen spricht gar von einer spielend einfachen Handhabung und einer Lösung, die keinerlei Vorkenntnisse, keinerlei Infrastruktur, und keinerlei Aufwand bei der Installation erfordert. Es sei eine echte Plug & Play-Lösung, die nicht einmal eine App erfordert, wie es bei nahezu allen anderen Systemen in dieser Produktgruppe der Fall ist.

„Die neue Produktreihe Philips izzy ist ein wirklicher Durchbruch für all jene, die sich ein einfach zu bedienendes Multiroom System für ihr Zuhause wünschen“, wird Daniel Arfi, Marketing Manager Audio Gibson Innovations D-A-CH über die neueste Produktreihe der Marke Philips in der entsprechenden Aussendung zitiert. „Es ist die erste Lautsprecherreihe, die eine Plug & Play-Lösung für die Musikwiedergabe in mehreren Räumen bietet, bei der kein Drahtlosrouter oder eine App erforderlich sind. Die Lautsprecher werden per einfachem Knopfdruck miteinander verbunden. Sie passen sich jedem Wohnambiente perfekt an, bieten erstklassige Sound-Qualität und sind mit jeder Musik-App kompatibel“, so Arfi weiter.

Philips izzy ist also gänzlich anders konzipiert, als viele andere bislang angebotene Multiroom Audio-Systeme. Es erfordert etwa keinerlei Infrastruktur, kommt also etwa komplett ohne ein bestehendes WiFi Netzwerk aus, vielmehr bauen die Lösungen der Philips izzy Multiroom Lautsprecher-Reihe ein eigenes WiFi Netzwerk auf, wobei sich jedes neue Gerät nahtlos in dieses einbindet, und zwar auf Knopfdruck. Der Hersteller spricht hier von Philips izzylink, wobei als Basis WiFi nach IEEE 802.11n genutzt wird. Um es nochmals auf den Punkt zu bringen, für die Installation eines neuen Speakers benötigt es hier tatsächlich keinerlei Installationsprozesse, es muss kein Netzwerk angelegt werden, kein Passwort vergeben werden, es reicht allein ein einziger Tastendruck, so das Versprechen von Gibson Innovations. Bis zu fünf Geräte können in ein Philips izzy Multiroom-System eingebunden werden. Jeder einzelne Lautsprecher kann in einer Philips izzylink-Gruppe als Master und Slave fungieren, wobei man ebenfalls allein über Knopfdruck die Wiedergabe auf mehrere Speaker übertragen kann.

Als Quelle fungieren hier in erster Linie Smartphones und Tablets, also mobile Devices, die sich über Bluetooth mit einem der Philips izzy Multiroom-Lautsprecher verbinden. Es ist dann auch das Smartphone bzw. Tablet selbst, das die Vielfalt bei den möglichen Angeboten bestimmt, denn es kann nicht nur Musik hinterlegt am mobilen Device wiedergegeben werden, es lassen sich auch verschiedenste Apps nutzen. Somit stehen defakto alle Streaming-Dienste zur Verfügung, für die es am Smartphone oder Tablet eine entsprechende App gibt.

Die Wiedergabe ist dabei natürlich nicht auf ein einzelnes Speaker-System beschränkt, mit dem das Smartphone verbunden ist, wie bereits erwähnt kann die Musik-Wiedergabe auf jedem System des Philips izzylink-Netzwerks erfolgen, wobei natürlich auch mehrere Speaker verbunden, also gruppiert werden können. Hierzu steht ein „Group“-Taster an jedem Gerät zur Verfügung.

Die einfachste Lösung der Philips izzy Multiroom-Lautsprecher-Serie stellt der Philips izzy BM5B Wireless Speaker bzw. Philips BM5W Wireless Speaker dar, wobei der Unterschied in der Farbe zu suchen ist. Der Philips BM5W präsentiert sich in Weiss, der Philips BM5B in Schwarz. Dieses Speaker-System ist besonders kompakt ausgefallen und kann als aktiver Lautsprecher überall im Haus eingesetzt werden. Er misst lediglich 165 x 118 x 165 mm und wiegt 1,123 kg.

An der Oberseite steht hier ein Drehgeber für die Lautstärke-Regelung, ein Standby-Taster, ein Play-Taster, ein Bluetooth Taster zur Verbindung mit mobilen Quellgeräten, sowie ein Group-Taster zur Verfügung, nicht mehr, nicht weniger. Allein damit kann das gesamte System gesteuert werden. Eine LED-Anzeige zeigt die Signalstärke des Philips izzylink-Netzwerks an, wobei die Reichweite vom Hersteller mit rund 2100 Metern angegeben wird.

Im Inneren werken zwei 64 mm Full-Range Treiber, die mit einem Verstärker in Class D mit einer Leistung von 5 Watt angetrieben werden, und denen ein Bassreflex-System für eine solide Abbildung im untersten Frequenzbereich zur Seite steht.

Das zweite Device, das Gibson Innovations zum Start der Philips izzy Produkt-Reihe präsentiert, ist das Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem, wobei es sich hier um ein klassisches All-in-One System handelt. Dieses Gerät vereint einen Audio CD-Player, einen Radio und ist mit einem USB-Port ausgestattet, an dem sich entsprechende USB-Speichersticks als Quelle anschließen lassen.

Der als Slot-in Laufwerk ausgelegte integrierte CD-Player des Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem kann nicht nur Audio CDs, sondern ebenso Daten CD-ROMs mit MP3-Dateien wiedergeben, von USB-Speichersticks werden ebenfalls MP3-Dateien abgespielt. Der Radio des Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem ist als UKW-Tuner ausgelegt, dem 20 Sendespeicher zur Verfügung stehen. Über einen 3,5 mm AUX-Eingang können weitere analoge Quellen angeschlossen werden. Smartphones und Tablets lassen sich natürlich über Bluetooth einbinden.

Der Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem verfügt über zwei 2,5 Zoll Breitband-Treiber, die mittels Class D Verstärker mit 40 Watt befeuert werden, und denen ebenfalls ein Bassreflex-System zur Seite steht. Als Alternative kann man aber auch einen Kopfhörer anschließen, und zwar über eine 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse.

Das System weist ein LED-Display auf, das im Standby auch als Uhr fungiert, insofern verfügt das Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem auch über Alarm-Funktionen, eben so wie es sich für ein derart kompaktes All-in-One-System gehört.

Die Besonderheit besteht hier aber darin, dass das Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem eben Teil des neuen Multiroom-Systems von Gibson Innovations ist, also ebenfalls im Verbund mit bis zu vier weiteren Philips izzy Speakern genutzt werden kann. Mehr noch, alle Quellen des Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem stehen auch allen anderen Speakern zur Verfügung, man kann also etwa die Audio CD-Wiedergabe, ebenso den Radio auf alle Systeme im Haushalt übertragen.

Das Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem präsentiert sich in dezentem Schwarz mit besonders kompakten Abmessungen von 500 mm in der Breite und 51 mm in der Tiefe sowie einer Höhe von 218 mm inklusive dem im Lieferumfang enthaltenen Standfuss. Als Alternative kann das Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem aber auch direkt an der Wand montiert werden, was auf Grund des geringen Gewichts von lediglich 2,9 kg auf nahezu jeder Wand problemlos möglich ist.

Nach Angaben von Gibson Innovations wird das neue Multiroom-System bereits in wenigen Wochen im Fachhandel zu finden sein. Allerdings steht zunächst nur der Multiroom-Lautsprecher Philips izzy BM5B bzw. Philips izzy BM5W zur Verfügung, und zwar ab Oktober 2015. Für diesen gibt der Hersteller einen empfohlenen Verkaufspreis von € 129,99 an.

Für das All-in-One System Philips izzy BM50 Multiroom Musiksystem muss man sich noch bis November 2015 in Geduld üben. Dann soll auch diese Lösung zum empfohlenen Verkaufspreis von € 279,99 erhältlich sein.

Share this article