Foto © Pioneer & Onkyo Europe GmbH

Pioneer AS-DB100 - DAB+ im Handumdrehen…

Viele AV-Receiver werden bereits ab Werk nicht nur mit integriertem UKW-Tuner und Internet Radio ausgeliefert, sondern ebenso mit einem DAB+ Tuner. Allen voran in der Einstiegsklasse fehlt dieses Ausstattungsmerkmal aber noch bei manchen Modellen, und für diese bietet Pioneer & Onkyo Europe GmbH nunmehr den neuen Pioneer AS-DB100 zur Aufrüstung an.

Kurz gesagt...

Als Erweiterung für die AV-Receiver der Einstiegsklasse mit DAB+ ist der neue Pioneer AS-DB100 ausgelegt, ein Radio-Stick für den USB-Port.

Wir meinen...

Es ist eine recht simple Art und Weise, ausgewählte AV- und Stereo Receiver der Marken Pioneer und Onkyo um Radio-Empfang über DAB+ nachzurüsten, der neue Pioneer AS-DB100. Dieser wird, wie ein USB-Stick, direkt an den rückwärtigen USB-Port kompatibler Geräte angeschlossen, mit der im Lieferumfang enthaltenen Antenne verbunden, schon steht DAB+ als weitere Quelle zur Verfügung, und zwar so, als wäre es bereits ab Werk integriert.
Hersteller:Pioneer & Onkyo Europe GmbH
Vertrieb:Pioneer & Onkyo Europe GmbH
Preis:€ 49,-

Von Michael Holzinger (mh)
29.09.2017

Share this article


Mit dem Digitalradio DAB+ soll eine neue Qualität beim Rundfunk-Empfang erzielt werden, einerseits verspricht dieses Angebot eine bessere Darbietung mit rausch- und störungsfreier Wiedergabe, zudem wächst auch meist das Angebot an Sendern aus den verschiedensten Bereichen. Dennoch, Radio ist längst kein derart wesentliches Medium mehr, allen voran in Produktbereichen wie etwa AV-Receivern. Konsumenten setzen hier vielfach gleich auf andere Quellen, über die sie tatsächlich allein ihre Musik genießen können, und zudem muss man ja auch Internet Radio als weitere Option in Bedacht ziehen, die etwa über Streaming-Lösungen zugänglich ist.

Daher ist es nur allzu verständlich, dass Hersteller insbesondere in der Einstiegsklasse bislang noch auf DAB+ als Ausstattungsmerkmal verzichteten und hier weiterhin allein auf UKW setzen.

Wer aber dennoch auch DAB+ nutzen will, dem stellt Pioneer & Onkyo Europe GmbH nunmehr eine durchaus attraktive Option zur Verfügung, und zwar in Form des neuen Pioneer AS-DB100.

Hierbei handelt es sich um einen Radio-Stick, der einfach über USB an einen kompatiblen AV-Receiver angeschlossen werden kann.

Die Installation sei denkbar einfach, so der Hersteller, einfach den Pioneer AS-DB100 an den rückseitigen USB-Port des AV-Receivers anschließen, mit der im Lieferumfang enthaltenen Antenne verbinden, und schon tauche DAB+ als weitere Quelle in der Eingangswahl auf.

Das Radiosignal wird vom Pioneer AS-DB100 über die USB-Schnittstelle natürlich digital an den AV-Receiver übertragen, sodass auch die Radio-Wiedergabe von den hochwertigen Wandlern und der gesamten Signalverarbeitung profitieren. Bei der Bedienung und bei Funktionen wie etwa der Anzeige von Textinformationen soll sich der neue Pioneer AS-DB100 nicht von bereits ab Werk eingebauten DAB-Emfpängern unterscheiden.

Der neue Pioneer AS-DB100 ist für die AV-Receiver Pioneer VSX-832, Pioneer VSX-932, Pioneer VSX-LX302, aber auch für den Stereo Receiver Pioneer SX-N30A geeignet. Zudem sei der neue Pioneer AS-DB100 aber auch für ausgewählte Modelle der Marke Onkyo geeignet, und zwar für die Lösungen Onkyo TX-NR474, Onkyo TX-NR575E, Onkyo TX-NR676E, Onkyo TX-RZ720, Onkyo TX-RZ820, Onkyo HTS-9800 THX, Onkyo LS-7200, Onkyo TX-8250 und Onkyo CR-N775.

Nach Angaben des Herstellers steht der neue Pioneer AS-DB100 ab sofort im Fachhandel zur Verfügung. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt € 49,-

Share this article