IFA 2013: Als digitale Mediencenter fürs Auto bezeichnet Pioneer die neuen Systeme Pioneer MVH-X560BT, MVH-X360BT und MVH-160UI." /> Sempre Audio

Pioneer MVH-X560BT, MVH-X360BT und MVH-160UI - Das Smartphone als „Partner“

IFA 2013: Für Pioneer ist die Zeit der Audio CD als Quelle im Fahrzeug endgültig vorbei, dafür sollen nicht zuletzt die neuen Systeme Pioneer MVH-X560BT, MVH-X360BT und MVH-160UI sorgen, bei denen in erster Linie ein Smartphone als primäre Quelle dient. Zudem können auch USB-Speichermedien mit diesen Systemen genutzt werden.

Kurz gesagt...

Als digitale Mediencenter fürs Auto bezeichnet Pioneer die neuen Systeme Pioneer MVH-X560BT, MVH-X360BT und MVH-160UI.

Wir meinen...

Besonders als sehr kostengünstige Lösung präsentieren sich die neuen Car Entertainment-Systeme aus dem Hause Pioneer, bei denen die direkte Anbindung an Smartphones im Mittelpunkt steht.
Hersteller:Pioneer
Vertrieb:Hans Lurf GmbH

Von Michael Holzinger (mh)
04.09.2013

Share this article


Angesichts der immer öfter in Neufahrzeugen als fester Bestandteil zu findenden Entertainment-Systemen mag man vermuten, dass die Zeiten, in denen ein zusätzliches „Auto-Radio“ gekauft werden musste, längst vorbei sind. Und tatsächlich fristet das Thema Car-HiFi mitunter ein Schattendasein und viele Hersteller haben sich aus diesem Marktsegment längst verabschiedet.

Nicht so der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Pioneer, und das mit gutem Grund. So betonte etwa Erwin Hobecker, Marketing Manager des österreichischen Pioneer-Vertriebs Hans Lurf GmbH jüngst im Gespräch mit sempre-audio.at, dass die Blütezeit des Car-HiFi natürlich vorbei ist, dennoch besteht nach wie vor ein erstaunlich hoher Bedarf an Entertainment-Systemen für Fahrzeuge, selbst wenn natürlich das in den letzten Jahren stark erweiterte Zubehör-Angebot der Fahrzeughersteller den Markt stark beeinflusste. Dennoch sei es immer noch ein durchaus spannendes Umfeld mit über die Jahre hinweg konstanten, durchaus nennenswerten Umsätzen.

Unter diesem Aspekt ist wohl auch das neueste Angebot aus dem Hause Pioneer zu betrachten, mit dem der japanische Konzern das Ende der Audio CD auch im Fahrzeug besiegeln will. So stellen für die neuen Modelle Pioneer MVH-X560BT, MVH-X360BT und Pioneer MVH-160UI in erster Linie Smartphones den richtigen „Spielpartner“ dar, wobei die Produkte Pioneer MVH-X560BT sowie Pioneer MVH-X360BT dafür mit Bluetooth ausgestattet sind, sodass neben dem unmittelbaren Streamen von Musik das Car Entertainment-System auch als Freisprech-Einrichtung genutzt werden kann. Alle drei Produkte verfügen über einen USB-Anschluss, sodass entsprechende Speicher-Sticks als Quelle fungieren können. Zudem steht natürlich in bewährter Art und Weise ein UKW Tuner zur Verfügung, im Auto wohl nach wie vor die wichtigste Quelle schlechthin.

Pioneer bezeichnet die neuen Produkte Pioneer MVH-X560BT sowie Pioneer MVH-X360BT und Pioneer MVH-160UI als Digital Media Receiver, die durch verschiedenste Technologien wie etwa einen Advanced Sound Retriever (ASR-Technology) und Ausstattungsmerkmale wie einen 5-Band bzw. gar 8-Band Graphic Equalizer sowie hochwertige Frequenzweichen und Verstärkermodulen in Class D für ansprechende Klangqualität auch im Fahrzeug sorgen sollen. Alle drei Modelle sind für eine Anbindung an eine vorhandene Lenkrad-Fernbedienung versehen und das Modell Pioneer MVH-X560BT verfüge über ein besonders großes Display sowie eine variable Einstellung der Beleuchtungsfarbe, um diese optimal an die Armaturenbeleuchtung des Fahrzeugs anzupassen.

Die drei neuen Digital Media Receiver Pioneer MVH-X560BT, Pioneer MVH-X360BT und Pioneer MVH-160UI sollen nach Angaben des Herstellers ab Oktober 2013 im Fachhandel zu finden sein. Als empfohlenen Verkaufspreis gibt der Vertrieb Hans Lurf GmbH für den Pioneer MVH-160UI € 69,- an. Der Pioneer MVH-X360BT soll zum empfohlenen Verkaufspreis von € 99,- und der Pioneer MVH-X560BT zum Preis von € 129,- erhältlich sein.

Share this article

Related posts