IFA 2012: Als Premium HiFi-Lösungen im Kompakt-Format bezeichnet Pioneer die neuen Lösungen Pioneer X-HM71 sowie Pioneer X-HM81." /> Sempre Audio

Pioneer X-HM71 und X-HM81 - Premium HiFi im Micro-Format mit Apple AirPlay

IFA 2012: Besonders ausgewogene Klangeigenschaften, integrierte Dock-Systeme für Apple iPhone und iPod, USB-Schnittstellen und eine einfache Integration ins Netzwerk als UPnP bzw. dlna-zertifizierte Streaming-Clients und Unterstützung für Apple AirPlay, das alles „verpackt“ in besonders kompakte, gleichzeitig elegante HiFi-Systeme, so sollen sich die neuen Pioneer X-HM71 sowie Pioneer X-HM81 präsentieren.

Von Michael Holzinger (mh)
27.08.2012

Share this article


Besonders hochwertige kleine HiFi-Lösungen erfreuen sich überaus großer Beliebtheit. Auf kleinstem Raum liefern sie ansprechende Qualität und sind inzwischen längst mit allen Möglichkeiten ausgestattet, die man von einer modernen Lösung der Unterhaltungselektronik erwarten darf. Die Integration ins Netzwerk gehört daher ebenso zur „Grundausstattung“, wie die direkte und möglichst unkomplizierte Anbindung mobiler Devices, die ja immer mehr zu einer ganz alltäglichen Quelle für multimediale Inhalte werden, und längst nicht mehr allein als „aufgemotzte“ Fernbedienung dienen.

Diesem Trend folgt auch der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Pioneer, der nunmehr mit den HiFi-Systemen Pioneer X-HM71 sowie Pioneer X-HM81 zwei Produkte vorstellt, die all die skizzierten Kriterien erfüllen können sollen. Dementsprechend spricht das Unternehmen auch von Premium HiFi-Lösungen im Micro-Format und betont ausdrücklich, dass sich hier Design, Funktionalität und Qualität in kleinstem Formfaktor finden sollen.

So präsentieren sich beide Systeme mit einem besonders kompakten, durchaus sehr eleganten Gehäuse, wobei die Frontseite zu einem Großteil von einem Farb-Display eingenommen wird. Dieses weist eine Bilddiagonale von immerhin 6 cm auf und dient der Darstellung aller relevanten Informationen bis hin zu Cover-Artwork. Rechts daneben findet man einen Lautstärke-Regler, darunter die Laufwerkslade des integrierten Audio CD-Players sowie einige weitere Bedienelemente. Aber auch ein Kopfhörer-Anschluss, ein AUX-Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse und eine USB-Schnittstelle sind hier zu finden. Bereits ein Indiz dafür, wie einfach mobile Devices bei diesen HiFi-Systemen eingebunden werden können.

An der Oberseite steht zudem ein Dock für Apple iPhone und Geräte der Apple iPod-Familie zur Verfügung, wobei Inhalte in digitaler Form ausgelesen werden. Ein Apple iPad kann über den bereits erwähnten USB-Anschluss an der Front angeschlossen werden. Will man von Apples mobilen Geräten auch Fotos und Videos wiedergeben, so steht dafür ein Composite Video-Ausgang an der Rückseite des Pioneer X-HM71 als auch Pioneer X-HM81 zur Verfügung.

Ins Netzwerk werden die Systeme von Pioneer entweder direkt mittels Kabel und eine Ethernet-Schnittstelle, oder aber über ein integriertes WiFi Modul eingebunden. Zunächst kann hiermit auf Internet Radio-Stationen zugegriffen werden, wobei Pioneer auf den Dienst vTuner setzt. So kann der natürlich ebenfalls enthaltene UKW/ MW-Tuner mit 40 Sendespeichern um abertausende Internet Radio-Stationen erweitert werden.

Sowohl die Pioneer X-HM81 als auch die Pioneer X-HM71 unterstützen Apple AirPlay, sodass Inhalte von einem Apple iPhone, iPod touch und iPad, aber auch direkt von einem Mac oder PC mit Apple iTunes ab Version 10.1 auf die beiden kompakten HiFi-Systeme gestreamt werden können.

Nur das Pioneer X-HM81 ist zudem mit einem integrierten UPnP und dlna-zertifiziertem Streaming-Client ausgestattet, sodass hiermit auf entsprechende Speicher-Systeme im Netzwerk zugegriffen werden kann bzw. Inhalte direkt von einem Smartphone mit Hilfe einer entsprechenden App übertragen werden können. Zudem kann die Pioneer X-HM81 mit Hilfe eines optionalen Pioneer AS-BT200 Bluetooth Adapter auch für das Musik-Streaming von jedem entsprechenden Mobiltelefon, Tablet oder Notebook aufgerüstet werden.

Es sei zudem erwähnt, dass über den bereits erwähnten USB-Port natürlich auch entsprechende Speicher-Sticks mit MP3 und WMA-Dateien angeschlossen werden können und auch der CD-Player entsprechende Daten CD-ROMs wiedergeben kann.

Sowohl das Pioneer X-HM71 als auch das Pioneer X-HM81 sind mit einem Class D Verstärker ausgestattet, der nach Herstellerangaben eine Leistung von 50 Watt pro Kanal liefert und über einen Equalizer mit sechs Voreinstellungen für verschiedene Musik-Genres verfügt. Auch die obligatorische Bass-Verstärkungsfunktion Pioneer P-BASS darf nicht fehlen.

Beide Systeme werden vom Hersteller mit Zweiweg Bassreflex-Lautsprecher-Systemen ausgeliefert, die im Fall der Pioneer X-HM81 über einen 120 mm Tiefton-Treiber mit Glasfaser-verstärkter Membran sowie einen 25 mm Weichkalotten-Hochtöner verfügen und mit einem auf Hochglanz polierten schwarzen Lack versehen sind. Bei der Pioneer X-HM71 sind die Lautsprecher-Systeme ebenfalls mit einem 120 mm Tiefton-Treiber, aber mit einem 20 mm Hochton-Treiber ausgestattet und mit einem schwarzen Holzfinish versehen. Zudem bietet Pioneer die Modell-Variante Pioneer XC-HM81 auch ohne Lautsprecher an.

Beide kompakten HiFi-Systeme verfügen zudem über eine Sleep-Timer sowie Weck-Funktion und können mit Hilfe der Pioneer ControlApp sowohl von Smartphones mit Apple iOS als auch Google Android gesteuert werden, wobei diese App natürlich kostenlos angeboten wird und alle Funktionen der Geräte unterstützt. Somit kann nicht nur die Wiedergabe gesteuert werden, es lässt sich damit auch in Internet Radio-Stationen oder Mediatheken über dlna stöbern.

Nach Angaben des österreichischen Vertriebs Hans Lurf GmbH sollen die neuen Premium Micro-HiFi-Systeme teils bereits ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. Zumindest das System Pioneer X-HM71 soll bereits dieser Tage zum empfohlenen Verkaufspreis von € 429,- verfügbar sein. Das System Pioneer X-HM81 wird im September folgen und zum Preis von € 599,- erhältlich sein. Wer hier auf die Lautsprecher-Systeme verzichten kann, der findet, wie bereits erwähnt, mit dem Pioneer XC-HM81 ab Oktober 2012 die richtige Lösung zum Preis von € 449,-. In jedem Fall kann sich der Kunde zwischen einer Ausführung in Schwarz sowie Silber entscheiden.

Share this article

Related posts