Responsive image Audio

Primare 4KVM 4K Video Module - Was etwas länger währt…

Foto © Primare AB

Manches dauert eben etwas länger, aber nun ist das lange erwartete Primare 4KVM 4K Video Module für den Primare SP33 Multi-channel Preamplifier sowie Primare SPA 23 Multi-channel Integrated Amplifier tatsächlich erhältlich, und zwar sowohl bei neuen Modellen, als auch als Upgrade für bestehende Installationen.

Kurz gesagt...

Nun steht das lange erwartete Primare 4KVM 4K Video Module für den Primare SP33 Multi-channel Preamplifier sowie Primare SPA 23 Multi-channel Integrated Amplifier zur Verfügung.

Wir meinen...

Auf so manches wartet man ja gerne ein wenig länger, so etwa Anwender eines Primare SP33 Multi-channel Preamplifier und Primare SPA 23 Multi-channel Integrated Amplifier, für die nunmehr das bereits angekündigte Primare 4KVM 4K Video Module zur Verfügung steht. Einmal mehr wird damit Primare AB seinem Anspruch gerecht, tunlichst ein modulares System zu nutzen, um Kunden selbst tiefgreifende Upgrades anbieten, und somit eine Wertstabilität über viele Jahre garantieren zu können.
Hersteller:Primare AB
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:in-akustik GmbH & Co KG
Preis:Primare SP33 4KVM Multi-channel Preamplifier € 4.950,-
Primare SPA 23 4KVM Multi-channel Integrated Amplifier € 4.350,-
4KVM Upgrade für SPA23/SP33 sowie SPA22/SP33 mit HDaudio Board € 1.200,-
4KVM Upgrade für SPA23/SP33 sowie SPA22/SP33 plus HDaudio Board Upgrade € 1.950,-

Von Michael Holzinger (mh)
18.07.2016

Share this article


Nicht immer können Hersteller ihre zunächst prognostizierten Produktauslieferungen vollständig einhalten. Gelegentlich kommt es, wie in jeder Branche, zu ungewollten Verzögerungen, die vielfältige Ursachen haben können. So geschah es wohl auch der skandinavischen HiFi-Schmiede Primare AB, die ein sehr wesentliches Upgrade für ihre Lösungen Primare SP33 Multi-channel Preamplifier sowie Primare SPA 23 Multi-channel Integrated Amplifier bereits für Februar ankündigten - sempre-audio.at berichtete.

Nun aber ist es tatsächlich soweit, und das so genannte Primare 4KVM 4K Video Modul steht zur Verfügung. Ganz besonders spannend ist dabei, darum sei es gleich zu Beginn hervorgehoben, dass dieses neue Primare 4KVM 4K Video Module nicht nur für die Modelle Primare SP33 Multi-channel Preamplifier sowie Primare SPA 23 Multi-channel Integrated Amplifier ab Werk angeboten wird, sondern ebenso als Upgrade für bestehende Kunden, die somit ihre Installation nachrüsten können, und damit diese auf den neuesten technischen Stand bringen.

Damit unterstreicht Primare AB einmal mehr, dass man die Möglichkeit zum Aufrüsten und somit die Wertstabilität der Lösungen für die Kunden sehr hoch schätzt. Daher setzt man bewusst, wo immer möglich, auf einen modularen Aufbau, sodass, wie eben hier, selbst essentielle, zentrale Komponenten jederzeit getauscht, und somit aufgerüstet oder umgerüstet werden können.

Wesentlichste Merkmale des neuen Primare 4KVM 4K Video Module sind die Unterstützung von Inhalten in 4K Ultra HD TV und allem, was dazu gehört. So stehen an diesem neuen Primare 4KVM 4K Video Module sechs HDMI-Eingänge sowie zwei HDMI-Ausgänge zur Verfügung, die dem neuesten Stand entsprechen, und somit mit Unterstützung für 4K und HDCP 2.2 aufwarten. Es handelt sich hierbei um ein so genanntes Pass-through Matrix Switching, die weiterführende Signalverarbeitung überlasse man der Quelle selbst, sowie dem Display Device, denn diese seien, so ist man bei Primare AB überzeugt, diese Aufgabe bestmöglich erledigen.

Zudem erlaube der Aufbau des neuen Primare 4KVM 4K Video Module als reiner Matrix Switcher sehr kurze Signalwege, und eine Signalverarbeitung, die auf das absolut nötigste begrenzt ist, nicht zuletzt auch deswegen, um möglichst geringe Einstreuungen des Video Processing auf die empfindliche Audio-Signalverarbeitung zu verursachen.

Das neue Video-Board Primare 4KVM 4K Video Module kann, wie bereits erwähnt, sowohl direkt mit einem neuen Primare SP33 Multi-channel Preamplifier sowie Primare SPA 23 Multi-channel Integrated Amplifier geordert werden, steht aber ebenso bereits bestehenden Kunden als Upgrade zur Verfügung. Ausdrücklich verweist der Hersteller darauf, dass der Einbau doch mit einigem Aufwand verbunden ist und somit allein von einem autorisierten Fachhandel vorgenommen wird.

In der Preisliste findet sich nunmehr der Primare SP33 4KVM Multi-channel Preamplifier zum empfohlenen Verkaufspreis von € 4.950,- sowie der Primare SPA 23 4KVM Multi-channel Integrated Amplifier zum Preis von € 4.350,-. Das Upgrade für den Primare SP33 Multi-channel Preamplifier sowie Primare SPA 23 Multi-channel Integrated Amplifier mit HDaudio Board gibt der Hersteller jeweils mit € 1.200,- an, jenes für die Modelle Primare SP33 Multi-channel Preamplifier sowie Primare SPA 23 Multi-channel Integrated Amplifier die gleichzeitig mit besagtem HDaudio Upgrade versorgt werden müssen mit jeweils € 1.950,-

Share this article