Responsive image Audio

Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape - Edles Laufwerk in limitierter Auflage

Foto © Pro-Ject Audio Systems

Kompakt, und vor allem besonders luxuriös, gleichzeitig natürlich auch mit hervorragender Klangleistung versehen, so bewirbt Pro-Ject Audio Systems den allein in limitierter Stückzahl gefertigten neuen Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape.

Kurz gesagt...

Allein in limitierter Auflage wird es den Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape geben, dem Namen entsprechend ausgestattet mit 9 Zoll High-end-S-Tonarm von Pro-Ject Audio Systems.

Wir meinen...

Als Laufwerk mit hervorragender Klangleistung in kompakter Form, zudem mit einem besonders edlen Design, präsentiert sich der neue Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape, der allein in einer limitierten Auflage produziert wird. Dem Namen entsprechend ist dieses Laufwerk mit einem 9 Zoll High-end-S-Tonarm von Pro-Ject Audio Systems ausgestattet, das nicht nur besonders edel aussieht, sondern zudem den Vorteil bietet, dass das SME-Headshell schnell getauscht, und somit viel Spielraum für individuelles Tuning geboten wird.

Von Michael Holzinger (mh)
27.04.2016

Share this article


Selbstverständlich muss ein Schallplatten-Spieler allen voran aus klangtechnischer Sicht überzeugen, aber insbesonders bei Schallpllatten-Spielern kann man wohl kaum verhehlen, dass man diese auch zu einem Großteil auf Grund des Designs auswählt. Schließlich gibt es kaum ein Quellgerät in der HiFi, das derart prominent und markant ins Auge sticht, wie ein Schallplatten-Spieler, der ja im wahrsten Sinne des Wortes zumeist über der gesamten HiFi-Anlage thront.

Ein besonderes Prachtstück offeriert nun Pro-Ject Audio Systems mit dem neuen Laufwerk Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape, der auf dem bekannten 2Xperience Riemenantriebskonzept beruht, das nicht weniger als 25 Jahre Erfahrung im Plattenspieler-Design beinhaltet, so der Hersteller aus Wien. Man verspricht, mit dem neuen Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape hervorragende Klangleistung zu bieten, und bezeichnet diesen als kompakten, aber dennoch besonders luxuriösen Schallplatten-Spieler, der in diese Form einige Besonderheiten vorzuweisen hat.

Das ist natürlich allen voran der hier eingesetzte Tonarm, ein Pro-Ject 9 Zoll High-end-S-Tonarm aus dem Hause Pro-Ject Audio Systems, der sich insbesondere dadurch auszeichnen soll, dass er einen besonders musikalischen Klangcharakter des Laufwerks ermöglicht. Zudem, und dies ist ja offensichtlich, sieht dieser 9 Zoll High-end-S-Tonarm ganz besonders elegant aus. Dazu trägt natürlich zunächst die geschwungene Bauform bei, wobei das Tonarmrohr aus Aluminium gefertigt ist, ebenso die dadurch besonders solide Tonarm-Basis. Ein besonderer Blickfang ist hier wohl auch die Konstruktion für die Antiscating-Einstellung, die mittels dünnem Nylon-Faden und eine Umlenkung realisiert wurde. Auch der Armrest, ist hier natürlich aus Aluminium gefertigt und erstrahlt im Metallic-Look. Besonders interessant ist zudem, dass das Headshell hier abnehmbar ist, da es mit einem Verschluss nach SME-Standard versehen ist. Somit kann einerseits das Headshell aus Aluminium gegen andere Lösungen aus dem Hause Pro-Ject Audio Systems getauscht werden, hier stehen ja etwa Varianten aus Carbon und sogar Holz zur Verfügung, andererseits kann auf diese Art und Weise natürlich auch schnell ein Tonabnehmer-System Wechsel vorgenommen werden, sodass hier viel Spielraum für individuelle Experimente und Klang-Tuning garantiert ist.

Das Chassis des Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape ist aus MDF gefertigt und in schwarzer Klavierlack-Oberfläche gehalten. Insbesondere dieser Kontrast zum eben beschriebenen Tonarm macht wohl viel vom speziellen Reiz des Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape aus. Das vergleichsweise schwere Chassis ist aber auch die beste Grundlage für beste Ergebnisse, denn es ist unempfindlich gegenüber klangschädigenden Resonanzen und ruht hier auf höhenverstellbaren, bedämpft ausgeführten Füssen, um eine optimale Entkopplung zum Untergrund zu garantieren.

Als Antrieb kommt ein ins Chassis integrierter, aber mittels spezieller Aufhängung entkoppelter Motor zum Einsatz, der mittels inkludierter Präzisions-Motorsteuerung mit elektronischer Geschwindigkeitsumschaltung gesteuert wird. Die Drehzahl kann somit auf Knopfdruck mit 33 oder 45 Umdrehungen festgelegt werden. Im Prinzip wurde hier also eine ansonst separat angebotene Pro-Ject Speed Box direkt in das Laufwerk integriert.

Der Motor treibt über einen Aluminium-Pully und einen außen laufenden Silikonriemen den präzise gewuchteten Plattenteller an, der in Form einer MDF-Sandwich-Konstruktion aufgebaut ist. Eine Vinyl-Schicht sorgt hier dafür, dass auf eine Plattentellermatte komplett verzichtet werden kann, da bereits so die optimale Auflage geboten wird. Eine schraubbare Plattenklemme aus Aluminum stellt die perfekte Verbindung zwischen Schallplatte und Plattenteller her und eliminiert dadurch unerwünschte Resonanzen. Durch ihr geringes Gewicht soll ein zusätzliches Rumpeln des in diesem Fall aus Edelstahl gefertigten Tellerlagers unterbunden werden, so Pro-Ject Audio Systems.

Der neue Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape misst 460 mm in der Breite, 360 mm in der Tiefe, und weist eine Höhe von 160 mm auf. Die letzte Angabe umfasst die im Lieferumfang enthaltene Staubschutz-Haube aus Acryl im geschlossenen Zustand. Damit bringt es der Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape auf ein Gewicht von immerhin 7,7 kg.

Nach Angaben des Herstellers soll der neue Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape bereits in Kürze im Fachhandel zu finden sein. Aber Vorsicht, wer sich für dieses feine Laufwerk begeistern kann, der sollte sich für die Kaufentscheidung nicht allzu viel Zeit lassen. Wie Pro-Ject Audio Systems mitteilt, wird es den Pro-Ject 2Xperience SB S-Shape leider nur in einer limitierten Stückzahl geben, und zwar zum empfohlenen Verkaufspreis von € 1.599,-

Share this article

Related posts