Responsive image Audio

Pro-Ject ACCU BOX S2 USB - High-end Akku-Netzteil für 5V betriebene Produkte

Foto © Pro-Ject Audio Systems

Es sei die audiophile Powerbank, so das Unternehmen Pro-Ject Audio Systems über die neue Pro-Ject ACCU BOX S2 USB. Diese soll, davon ist man überzeugt, Audio-Elektronik, die mittels 5V betrieben wird, wie etwa Streaming-Clients, Kopfhörer-Verstärker oder D/A-Wandler, auf gänzlich neuem Qualitätsniveau erklingen lassen.

Kurz gesagt...

Als Stromversorgung der Superlative bezeichnet Pro-Ject Audio Systems die neue Pro-Ject ACCU BOX S2 USB.

Von Michael Holzinger (mh)
12.11.2018

Share this article


Rund um das Thema optimale Stromversorgung gibt es so manch ausgeklügelte Lösung, wobei man ganz klar sagen kann, dass sich zahlreiche Spezialisten hierbei auf die „wirklich großen“ Systeme konzentrieren, kleinere Komponenten aber eher nur am Rande bedienen oder komplett außen vor lassen.

Das Unternehmen Pro-Ject Audio Systems scheint nun nach ersten Ansätzen in diesen Bereich zu forcieren. Bot man schon bisher einzelne Lösungen insbesondere rund um die Pro-Ject Box Design RS Serie oder auch die Pro-Ject Box Design DS Serie bzw. Pro-Ject Box Design DS2 Serie an, so präsentiert man nun Lösungen, die sich an Anwender der „Kleinen“ der Pro-Ject Box Design Serie, der Modellreihe Pro-Ject Box Design S2 Serie richten, wie etwa der neuen Pro-Ject ACCU BOX S2 USB.

Bei der neuen Pro-Ject ACCU BOX S2 USB handle es sich um eine audiophile Powerbank, wie es der Hersteller selbst auf den Punkt bringt, eine Lösung, die Komponenten, die mit 5 V betrieben werden, bestmögliche Voraussetzungen für ihre Aufgabe bieten soll, sei es nun ein Kopfhörer-Verstärker, ein D/A-Wandler, ein Streaming-Client und ähnliches. Der große Vorteil bestehe darin, dass die neue Pro-Ject ACCU BOX S2 USB die Audio-Elektronik komplett vom verschmutzen Netzwerk-Strom trenne, so Pro-Ject Audio Systems.

Letztlich handelt es sich bei der neuen Pro-Ject ACCU BOX S2 USB also im wahrsten Sinne um einen Akku, der in der für die Pro-Ject Box Design S2 Serie üblichen Form angeboten wird, also ein kompaktes Metall-Case mit 103 x 37 x 106 mm aufweist, und wahlweise in Schwarz oder Silber angeboten wird. Immerhin 420 g bringt die neue Pro-Ject ACCU BOX S2 USB auf die Waage, und zwar ohne Netzteil, das sich natürlich im Lieferumfang befindet.

Der integrierte Akku der neuen Pro-Ject ACCU BOX S2 USB weist eine Kapazität von 2.600 mAh auf, laut Hersteller ausreichend, um mit üblichen Komponenten in der „5V Klasse“ stundenlangen Betrieb zu gewährleisten.

Neben dem Anschluss fürs Netzteil steht hier ein USB A Ausgang zur Verfügung, an dem die zu versorgenden Komponenten angeschlossen werden. Hier stehen 5 V und 1 A zur Verfügung.

Hier führt Pro-Ject Audio Systems natürlich allen voran Lösungen aus eigenem Hause an, wie etwa die Pro-Ject Bluetooth Box S2, Pro-Ject Pre Box S2 Digital, Pro-Ject Pre Box S2 Analogue, Pro-Ject DAC Box S2+, Pro-Ject Head Box S2 Digital und Pro-Ject Head Box S2.

Über eine LED-Anzeige an der Front der neuen Pro-Ject ACCU BOX S2 USB wird der Ladestand angezeigt, ein Taster dient hier als Hauptschalter, der natürlich auch die nachgeschaltenen Lösungen ausschaltet.

Die neue Pro-Ject ACCU BOX S2 USB soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Wie bereits erwähnt, kann man sich zwischen einer schwarzen und silbernen Ausführung entscheiden. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 199,- angegeben.

Share this article

Related posts