Foto © Pro-Ject Audio Systems

Pro-Ject Audio Systems DACs sind nun Roon tested DACs

Ab sofort ist eine Vielzahl an Produkten der Pro-Ject Box Design Serie für die Software-Lösung aus dem Hause Roon Labs LLC. gerüstet. Beginnend bei Lösungen der Box Design RS über die Box Design DS2 bis hin zur neuen Pro-Ject Box Design S2 Serie stehen nunmehr zahlreiche D/A-Wandler als Roon tested DACs zur Verfügung.

Kurz gesagt...

Eine Vielzahl an D/A-Wandlern des breiten Angebots von Pro-Ject Audio Systems Box Design Serie können nunmehr als Roon tested DACs mit der Software von Roon Labs LLC. eingesetzt werden.

Wir meinen...

Zunächst kündigte Pro-Ject Audio Systems an, die Streaming-Lösungen der Pro-Ject Box Design Serie für die Software aus dem Hause Roon Labs LLC. zu rüsten. Nun kam es aber ein wenig anders, denn ab sofort sind zunächst eine Vielzahl an D/A-Wandler bzw. Vorstufen mit integriertem D/A-Wandler aus der Pro-Ject Box Design Serie für Roon gerüstet, und gelten somit als Roon tested DACs.

Von Michael Holzinger (mh)
11.05.2017

Share this article


Dass Pro-Ject Audio Systems mit Nachdruck daran arbeite, zahlreiche Produkte der Pro-Ject Box Design Serie für die immer populärer werdende Software-Lösung aus dem Hause Roon Labs LLC. zu rüsten, darüber konnte sempre-audio.at schon vor geraumer Zeit exklusiv berichten.

Dabei ging es aber allen voran um Streaming-Lösungen der Pro-Ject Box Design Serie, die somit direkt als Client in der Software Roon zur Verfügung stehen sollten. Was Pro-Ject Audio Systems seinerzeit noch gar nicht so sehr hervorhob, aber an dem man ebenfalls mit großem Engagement arbeitete, war natürlich die direkte Unterstützung der zahlreichen D/A-Wandler der Pro-Ject Box Design Serie, die natürlich ebenfalls unmittelbar in der Software-Lösung von Roon LLC. zur Verfügung stehen sollen.

Damit ist es möglich, einen PC oder Mac mit installierter Medienverwaltungs- und Audio-Player-Software Roon direkt als Abspielgerät zu nutzen, und zwar über einen als Audio-Interface angeschlossenen externen USB-DAC. Handelt es sich hierbei um einen von Roon zertifizierten DAC, somit einen so genannten Roon tested DAC, so ist eine bestmögliche Wiedergabe garantiert, da die Software damit unmittelbar auf die Hardware zugreift und Audio-Daten Bit-perfect als Roon Advanced Audio Transfer Protocol, kurz RAAT überträgt, und für diese stets die optimalen Wiedergabeparameter wählt. Und als kleiner Bonus werden Roon tested DACs optisch ansprechend mit einer entsprechenden Grafik dargestellt.

Zu diesen so genannten Roon tested DACs gehören nunmehr aus dem Produktsortiment des Wiener Unternehmens Pro-Ject Audio Systems die Pro-Ject DAC Box RS, die Pro-Ject Pre Box RS Digital, Pro-Ject DAC Box DS2 ultra, Pro-Ject Pre Box DS2 Digital, die Pro-Ject MaiA DS2, sowie die nagelneue Pro-Ject Pre Box DS2 Digital.

Dies sei allerdings nur der Beginn, so Pro-Ject Audio Systems abschließend, weitere Lösungen sollen folgen. Dazu gehören natürlich dann auch Network Devices, die als Roon ready klassifiziert sein sollen.

Share this article

Related posts