Pro-Ject Audio Systems Speaker Box Desktopstand

Mit dem richtigen Zubehör eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten, etwa, wenn man auf den neuen Pro-Ject Audio Systems Speaker Box Desktopstand setzt, der eine Pro-Ject Audio Systems Speaker Box 4 oder Speaker Box 5 in ein audiophiles Lautsprecher-System für den Schreibtisch verwandelt.

Von Michael Holzinger (mh)
06.05.2013

Share this article


Vielfach setzen Musikliebhaber längst auf einen PC, wenn es um die einfache und ungemein flexible Verwaltung von Musik in digitaler Form geht. So lassen sich Audio-Daten komfortabel von CD einrippen, mit allen relevanten Informationen versehen, oder aber direkt bei diversen Online-Anbietern kaufen. Die eigene Mediathek auf der Festplatte wächst somit rasch zu einer immens umfangreichen Sammlung an, die man nach allen nur erdenklichen Kriterien durchforsten, und für mobile Devices, aber auch Streaming-Lösungen nutzen kann. So mancher will dabei auch am Arbeitsplatz natürlich nicht auf eine hochwertige Wiedergabe verzichten, selbst wenn das HiFi-System in einem gänzlich anderen Raum steht. Die einfachste Art und Weise dieses Problem zu lösen, stellt ein adäquates System für den Arbeitsplatz dar.

Schon seit geraumer Zeit bietet etwa Pro-Ject Audio Systems diverse, genau für diese Aufgabe zusammen gestellte Systeme bestehend aus Produkten der so genannten Pro-Ject Audio Systems Box Design-Serie an. Ein hochwertiger D/A-Wandler wie etwa die Pro-Ject Audio Systems DAC Box S USB, ein passender Stereo HiFi-Verstärker wie die Pro-Ject Audio Systems Stereo Box S oder Pro-Ject Audio Systems Receiver Box S, und natürlich ein durchaus audiophilen Ansprüchen gerecht werdendes Lautsprecher-System wie die Pro-Ject Audio Systems Speaker Box 5 oder Pro-Ject Audio Systems Speaker Box 4, und schon ist die perfekte Kette im Miniatur-Format für den Arbeitsplatz realisiert.

Als geradezu perfekt dazu passendes Zubehör steht nunmehr der so genannte Pro-Ject Audio Systems Speaker Box Desktopstand zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ein Paar Lautsprecher Tischständer, die aus klarem Acryl gefertigt, und mit 160 x 66 x 220 mm sehr kompakt ausgelegt sind. Somit passen diese problemlos auf jeden Arbeitstisch, und sorgen dafür, dass darauf platzierte Lautsprecher im optimalen Winkel von 11° abstrahlen und somit als eine Art Nahfeld-Monitor fungieren. Natürlich empfiehlt Pro-Ject Audio Systems in erster Linie die eigenen Lautsprecher-Systeme, also besagte Pro-Ject Audio Systems Speaker Box 5 und Speaker Box 4, denn für diese, so der Hersteller, seien die neuen Stands entwickelt. Wer jedoch andere, ähnlich kompakte Lautsprecher-Systeme anderer Hersteller nutzt, der dürfte ebenfalls in dieser Lösung die richtige „Grundlage“ gefunden haben.

Zumal das hier angebotene Set auch passende Dämpfungsfüsse enthält, die effektiv eine Vibrationsübertragung zwischen Lautsprecher-System und Arbeitstisch unterbinden sollen und somit klangschädigende Vibrationen und Resonanzen vermeidet.

Die Stands sind so konzipiert, dass sogar ein wenig Elektronik direkt unter den Lautsprecher-Systemen Platz findet, und natürlich verweist diesbezüglich der Hersteller auf das eigene Produkt-Portfolio aus der Pro-Ject Audio Systems Box Design S-Serie. Jeweils ein Gerät findet unter einem Stand Platz, sodass die eingangs skizzierte Konfiguration bestehend aus D/A-Wandler und Verstärker problemlos realisiert werden kann, ohne zusätzliche Fläche am Arbeitsplatz in Beschlag zu nehmen.

Die neuen Pro-Ject Audio Systems Speaker Box Desktopstand sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der Paarpreis wird vom Vertrieb Audio Tuning Vertriebs GmbH mit € 99,- angegeben.

Share this article