Responsive image Audio

Pro-Ject Audio Systems bietet Pro-Ject RPM 9 Carbon Upgrade Kit für Pro-Ject RPM 9.2 an

Foto © Pro-Ject Audio Systems

Stolze Besitzer eines Pro-Ject RPM 9.2 können nun mit dem neuen RPM 9 Carbon Upgrade Kit das Klangniveau ihres Laufwerks auf ein gänzlich neues Niveau heben. Mit Hilfe dieses RPM 9 Carbon Upgrade Kit erhält man nicht nur einen neuen Plattenteller, sondern ebenso einen neuen Motor und das passende Netzteil.

Kurz gesagt...

Mit einem nunmehr verfügbaren RPM 9 Carbon Upgrade Kit lässt sich der Schallplatten-Spieler Pro-Ject RPM 9.2 auf ein neues Klangniveau heben.

Wir meinen...

Als überaus lohnendes Sound-Tuning preist Pro-Ject Audio Systems den neuen Pro-Ject RPM 9 Carbon Upgrade Kit an. Damit lässt sich ein Pro-Ject RPM 9.2 ganz schnell in einen Pro-Ject RPM 9 Carbon verwandeln, zumindest wesentliche Komponenten werden damit auf den neuesten Stand gebracht. Und zwar der Plattenteller, sowie der Antrieb, sodass sich dadurch eine deutliche Qualitätssteigerung erzielen lässt. Auf das schicke Carbon-veredelte Chassis muss man aber auch weiterhin verzichten, das bietet nur das "Original"...

Von Michael Holzinger (mh)
14.06.2016

Share this article


Wer sich für den Pro-Ject RPM 9.2 entschied, ist stolzer Besitzer eines wirklich sehr, sehr feinen Schallplatten-Spielers. Dennoch, wie immer gibt es natürlich auch Potential nach oben hin, stehen weitere Modelle zur Verfügung, die das entscheidende Quäntchen mehr bieten, und sei es allein ein Nachfolgemodell, das der Hersteller auf den Markt bringt.

Das Wiener Unternehmen Pro-Ject Audio Systems entschied sich nunmehr zu einen überaus bemerkenswerten Schritt, denn damit gibt man Besitzern eines Pro-Jects RPM 9.2 die Möglichkeit, ihr Laufwerk auf ein neues Klangniveau zu heben, und zwar jenes des Pro-Ject RPM 9 Carbon.

Für dieses Sound-Tuning soll der neue Pro-Ject RPM 9 Carbon Upgrade Kit sorgen, der nunmehr von Pro-Ject Audio Systems für den Pro-Ject RPM 9.2 angeboten wird, und der mit dem Austausch wesentlicher Komponenten einhergeht. Diese Komponenten wurden eigens für den Pro-Ject RPM 9 Carbon entwickelt, stehen aber nunmehr ebenso für den Pro-Ject RPM 9.2 zur Verfügung.

So wird mit dem neuen RPM 9 Carbon Upgrade Kit einerseits der Plattenteller des Pro-Ject RPM 9.2 getauscht. Der zwar sehr, sehr schicke Acryl-Teller des Pro-Ject RPM 9.2 wird durch den neuen Pro-Ject RPM 9 Carbon Upgrade Kit durch einen Plattenteller aus Aluminium getauscht, wobei hier eine ganz besondere Konstruktion zum Einsatz kommt, die nicht resonanzanfällig ist, somit allein die Vorteile dieses Prinzips nutzt, ohne etwaige Nachteile in Kauf nehmen zu müssen. Es handelt sich nämlich um eine nicht näher spezifizierte Aluminium-Legierung, wobei an der Unterseite in eine ausgefräste, rundumlaufende Nut eine TPE-Bedämpfung integriert wurde. Zudem weist der Plattenteller an der Oberseite eine Vinyl-Auflage auf, stellt somit die beste Grundlage für eine optimale Abtastung von Schallplatten, insbesondere mit der bereits beim Pro-Ject RPM 9.2 eingesetzten Pro-Ject Record-Puck, dar.

Ausdrücklich verweist der Hersteller darauf, dass es sich beim neuen Plattenteller um eine besonders massive Ausführung handle. So soll der neue Plattenteller des Pro-Ject RPM 9 Carbon Upgrade Kit nicht weniger als 7,2 kg auf die Waage bringen. Für absolut ruhigen, rumpelfreien und gleichmässigen Betrieb sorgt ein invertiertes Präzisionstellerlager aus Keramik.

Ebenfalls Teil des neuen Pro-Ject RPM 9 Carbon Upgrade Kit ist ein neuer Motor, und zwar ein besonders präzise arbeitendes DC Modell, der mittels eines AC-Generators betrieben wird. Letztlich handelt es sich also um eine integrierte Motor-Steuerung des Typs Pro-Ject Speed Box, die hier direkt in das massive Gehäuse des Motors eingebaut wurde, und damit eine Auswahl der Drehzahl zwischen 33 und 45 Umdrehungen pro Minute auf Knopfdruck erlaubt. Die Motor-Basis setzt auf ein massives, frei stehendes Edelstahlgehäuse.

Pro-Ject Audio Systems verspricht mit dem neuen Pro-Ject RPM 9 Carbon Upgrade Kit eine deutliche Steigerung der Klangqualität für den Pro-Ject RPM 9.2, die allen voran durch die deutlich höhere Masse des Plattentellers und dessen spezielle Konstruktion erzielt wird. So soll eine markant ruhigere Klangbühne und ein Mehr an Dynamik erzielt werden. Der neue Pro-Ject RPM 9 Carbon Upgrade Kit steht ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von € 699,- im Fachhandel zur Verfügung.

Share this article

Related posts