Foto © Pro-Ject Audio Systems

Pro-Ject Audio Systems präsentiert Pro-Ject Connect it E

Ein besonders attraktives Upgrade vor allem für Schallplatten-Spieler offeriert Pro-Ject Audio System nunmehr mit dem neuen Pro-Ject Connect it E, einem sehr hochwertigen Stereo NF-Signalkabel, das sich durch eine besonders neutrale, unverfälschte Wiedergabe zum sehr günstigen Preis auszeichnen soll.

Kurz gesagt...

Als preislich besonders attraktives, audiophiles Phono-Kabel bezeichnet Pro-Ject Audio Systems das neue Pro-Ject Connect it E.

Wir meinen...

Vor allem beim Anschluss eines Schallplatten-Spielers an die Phono-Vorstufe sollte man selbst bei günstigen Laufwerken auf ein hochwertiges Kabel achten, schließlich sind die hier übertragenden sehr geringen Ströme besonders empfindlich gegenüber klangschädigenden Einflüssen. Zumal es hochwertige Lösungen auch zu sehr attraktiven Preisen gibt, wie Pro-Ject Audio Systems mit dem neuen Pro-Ject Connect it E unter Beweis stellen will.
Hersteller:Pro-Ject Audio Systems
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:Audio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH
Schweiz:Marlex GmbH - Audiophile Produkte
Preis:Pro-Ject Connect it E RCA auf RCA € 39,-
Pro-Ject Connect it E 5P auf RCA € 59,-

Von Michael Holzinger (mh)
25.01.2016

Share this article


Insbesondere bei Schallplatten-Spielern sollte man dem Thema Kabel entsprechende Aufmerksamkeit widmen, um letztlich optimalen Ergebnisse zu erzielen. Dies betrifft vor allem jenes Kabel, das die Verbindung zwischen dem Laufwerk und der Phono-Vorstufe herstellt. Es ist nunmal so, dass speziell Tonabnehmer-Systeme nur sehr schwache Ströme liefert, sodass es sich bei der Verbindung zwischen Schallplatten-Spieler und Phono-Vorstufe um ein besonders kritisches, überaus empfindliches „Glied der HiFi-Kette“ handelt.

Es lohnt sich also zweifelsfrei, hier mit entsprechender Sorgfalt bei der Wahl des „richtigen“ Kabels vorzugehen, selbst wenn es sich nicht um ein absolutes High-end Laufwerk handelt.

Eine sehr kostengünstige, aber dennoch besonders hochwertige Lösung will das österreichische Unternehmen Pro-Ject Audio Systems mit dem neuesten Produkt der Pro-Ject Connect it Kabelserie anbieten, dem Pro-Ject Connect it E.

Hierbei handelt es sich um ein Stereo NF-Signalkabel, das in erster Linie für Schallplatten-Spieler entwickelt wurde, und zwar als besonders lohnendes Klang-Upgrade, wie es das Unternehmen betont.

So zeigt sich Pro-Ject Audio Systems davon überzeugt, dass Standard-Kabel vor allem bei Schallplatten-Spielern die Audio-Qualität teils deutlich einschränken können, und somit nicht das volle Potential des Laufwerks als auch des Tonabnehmer-Systems genutzt werden kann. Teils würde der Klang dadurch gar als „künstlich“ empfunden werden, sofern man audiophile Maßstäbe ansetzt, so das Unternehmen.

Dem will man mit dem Pro-Ject Connect it E entgegen treten, und setzt dafür auf eine Reihe interessanter konstruktiver Maßnahmen, allen voran der so genannten Dual-Twisted-Pair-Technologie mit einer 100 Prozent Folienabschirmung gegen EM- und RF-Einstreuungen, die etwa den viel zu oft wahrnehmbaren Brumm verursachen sollen.

Besagte Dual-Twisted-Pair-Technologie setzt auf zwei identische Leiter für Plus und Minus, die eng verdrillt sind. Dadurch soll eine hervorragende Störsignal-Unterdrückung erzielt werden, die Standard-Kabel nicht ermöglichen. Der Hersteller spricht hierbei von einer Quasi-symmetrischen Geometrie mit besonders kompakten Kabel-Design, was wiederum das Verlegen des Kabels, aber auch den Anschluss erleichtert. Das Pro-Ject Connect it E setzt auf Leiter aus hochreinem, sauerstofffreiem Kupfer (HP-OFC) und soll sich durch eine besonders geringe Kapazität und geringste Verzerrungen, somit letztlich durch einen sehr neutralen Klang auszeichnen. Als Dielektrikum kommt Polyethylen zum Einsatz, und die Kabel sind mit einem Mantel aus transparentem PVC überzogen, was ebenfalls zur Flexibilität beiträgt.

Für bestmögliche Qualität kommen besonders solide Cinch-Stecker zum Einsatz, deren Kontakte 24 Karat Hart-vergoldet sind um über lange Zeit eine hohe Korrosionsbeständigkeit und dadurch eine optimale Signalübertragung zu gewährleisten.

Natürlich sollen sich die neuen Kabel aus der Pro-Ject Connect it Serie für die Signalübertragung aller Komponenten einer HiFi-Kette eignen, aber wie bereits erwähnt, wurde das Pro-Ject Connect it E in erster Linie für Schallplatten-Spieler entwickelt.

Daher verfügt das Pro-Ject Connect it E über ein Erdungskabel mit Kabelschuhen, das an beiden Enden erfreulich großzügig dimensioniert wurde, um auf unterschiedlichsten Geräten problemlos angeschlossen zu werden, selbst wenn die entsprechende Schraubklemme nicht unmittelbar neben dem Phono-Eingang zu finden ist.

Neben der Standard-Ausführung als Pro-Ject Connect it E mit RCA auf RCA zum empfohlenen Verkaufspreis von € 39,- steht zudem eine Ausführung des Pro-Ject Connect it E mit 5P auf RCA zur Verfügung, wobei hierfür der empfohlene Verkaufspreis mit € 59,- angegeben wird. Beide Preisangaben verstehen sich für die Ausführung mit einer Länge von 1,23 m.

Share this article

Related posts