Foto © Pro-Ject Audio Systems

Pro-Ject Audio Systems präsentiert Pro-Ject MaiA CD

#CES2015: Im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentierte Pro-Ject Audio Systems erstmals den „neuesten“ Audio CD-Player der Pro-Ject Box Design-Serie, den Pro-Ject MaiA CD. Allerdings handelt es sich hierbei um einen guten „alten“ Bekannten, der sich nunmehr in dezent angepasstem Design präsentiert.

Kurz gesagt...

Als ideale Erweiterung für den überaus flexiblen Stereo Vollverstärker Pro-Ject MaiA oder den neuen Vorverstärker Pro-Ject MaiA Pre ist der Pro-Ject MaiA CD konzipiert.

Wir meinen...

Mit dem Audio CD-Player Pro-Ject MaiA CD steht die bestens bewährte Pro-Ject CD Box S nunmehr in einer speziell für den Pro-Ject MaiA sowie Pro-Ject MaiA Pre adaptierten Form zur Verfügung, sodass eine sehr kompakte, sehr vielseitige HiFi-Kette aufgebaut werden kann. Und das gar zu einem sehr attraktiven Preis.

Von Michael Holzinger (mh)
12.01.2015

Share this article


Mit Pro-Ject MaiA gelang dem österreichischen Unternehmen Pro-Ject Audio Systems ein wahres Meisterstück, denn hiermit steht ein besonders flexibler Stereo Vollverstärker zur Verfügung, der sowohl für digitale als auch analoge Quellen bestens gerüstet ist, gar über eine integrierte Phono-Vorstufe und ein Bluetooth Modul, selbst über einen hochwertigen Kopfhörer-Verstärker verfügt, und sich dennoch als sehr kompakte Lösung präsentiert, da die Entwickler hierbei auf das bewährte Konzept der Pro-Ject Audio Systems Box Design-Serie setzten.

Im Rahmen der Consumer Electronics Show 2015 in Las Vegas präsentierte Pro-Ject Audio Systems zudem die Vorstufe Pro-Ject MaiA Pre, die nahezu gleich aufgebaut ist, wie besagter Stereo Vollverstärker, also die gleiche Funktionalität aufweist, allerdings über einen besonders hochwertigen Vorverstärker verfügt, und auf einen Leistungsverstärker verzichtet. Diese Lösung ist also für das stetig wachsende Angebot erstklassiger Aktiv-Lautsprecher-Systeme konzipiert, ebenso eignet sich die Pro-Ject MaiA Pre natürlich für Kombinationen mit leistungsstärken Verstärkern, allen voran natürlich direkt aus der Pro-Ject Box Design-Serie, etwa der DS-Linie.

Ebenfalls im Rahmen der CES 2015 präsentiert Pro-Ject Audio Systems nun mit dem Pro-Ject MaiA CD eine weitere Komponente der nunmehr zur Serie gereiften Pro-Ject MaiA-Linie, und wie der Name unschwer erkennen lässt, handelt es sich dabei um einen CD-Player, und zwar einen CD-Player, der konsequent auf die Wiedergabe von Audio CDs hin ausgelegt ist, und damit eine besonders akkurate Darbietung sicherstellen soll.

Ausdrücklich verweist das Unternehmen aus Wien allerdings darauf, dass es sich hier nicht um ein tatsächlich neues Produkt handelt, sondern vielmehr um eine Adaptierung der bereits bekannten Pro-Ject CD Box S aus der Pro-Ject Box Design-Serie.

Die Ausstattung entspricht somit eins zu eins der bereits am Markt erhältlichen Lösung, allerdings hat man einige Detailänderungen an der Front vorgenommen, um ein einheitliches Design-Konzept im Zusammenspiel mit dem Pro-Ject MaiA sowie der Pro-Ject MaiA Pre zu garantieren.

Der Pro-Ject MaiA CD präsentiert sich somit ebenfalls als ultrakompakter Audio CD-Player, der mit Fug und Recht vom Hersteller als kleinster audiophiler CD-Player bezeichnet wird, und der als Slot-in-Laufwerk ausgeführt ist. Ein robustes, gegen Vibrationen und andere störende Einflüsse bestens abgeschirmtes Laufwerk mit einem hochwertigen Servo zur Steuerung sowie eine Signalverarbeitung basierend auf einem Texas Instruments TLV3220DAC23 mit 24 Bit und 96 kHz und I2S Schnittstelle zum Wandler gehört somit ebenso zur Ausstattung, wie ein massives Metall-Gehäuse und einem analogen als auch digitalen Ausgang.

Der Pro-Ject MaiA CD ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von € 349,- im Fachhandel zu finden. Der Kunde kann sich hier zwischen einer schwarzen und silbernen Ausführung entscheiden. Im Lieferumfang ist eine Infrarot-Fernbedienung enthalten, mit der auch die Lautstärke des Pro-Ject MaiA sowie Pro-Ject MaiA Pre geregelt werden kann.

Die Pro-Ject CD Box S bleibt aber weiterhin, in unveränderter Form im Angebot von Pro-Ject Audio Systems.

Share this article

Related posts