Pro-Ject Audio schlägt erneut zu - Dritter EISA Award für das Unternehmen aus Wien

Es ist ja fast schon gute Tradition, wäre es nicht eine hohe Auszeichnung, die bislang kein österreichisches Unternehmen der HiFi-Welt schaffte, dem Wiener Unternehmen Pro-Ject Audio System gelingt es nunmehr bereits zum dritten Mal. Auch in diesem Jahr wurde ein Schallplatten-Spieler von Pro-Ject Audio Systems mit dem begehrten EISA Award ausgezeichnet, der Pro-Ject Audio Systems Debut Carbon.

Von Michael Holzinger (mh)
15.08.2012

Share this article


Jahr für Jahr werden die so genannten EISA Awards verliehen. Und zwar, grob gesagt, bereits seit dem Jahr 1982, wobei zunächst nur eine sehr begrenzte Gruppe an Produkten im Fokus stand, konkret Kameras und die Auszeichnung noch als The Camera of the Year verliehen wurde. Erst im Jahr 1989 wurde die European Imaging and Sound Association, eben kurz EISA ins Leben gerufen, und ein weites Feld an Geräten der Unterhaltungselektronik wird seit dem in nunmehr sechs groben Kategorien, jeweils aufgeteilt in verschiedene Produkt-Gruppen durch diese Auszeichnung abgedeckt.

Ganz nüchtern betrachtet sind es vor allem große, international führende Unternehmen in den jeweiligen Segmenten, die Jahr für Jahr die Auszeichnungen für sich verbuchen können. Allerdings gibt es immer wieder auch vergleichsweise kleine Hersteller, die mit ihren Produkten die Aufmerksamkeit der EISA Juroren für sich gewinnen können und sich so in die illustre Riege an Preisträgern einordnen dürfen.

Dieses Kunststück gelang bislang nur einem einzigen österreichischen Unternehmen, und zwar dem in Wien ansässigen Schallplattenspieler-Produzenten Pro-Ject Audio Systems. Dies allein wäre schon bemerkenswert, denn man könnte fast behaupten, dass es mit der Verdienst von Pro-Ject Audio Systems war, dass die Kategorie Schallplatten-Spieler bei den EISA Awards existiert. Noch bemerkenswerter aber ist, dass Pro-Ject Audio Systems den EISA Award nicht nur einmal, sondern bislang bereits zweimal ergattern konnte. Und nun ist es erneut passiert.

Auch der EISA Award 2012 in der Kategorie Schallplatten-Spieler geht nach Wien, sodass sich Pro-Ject Audio Systems mit Fug und Recht rühmen kann, mit dem Pro-Ject Audio Systems Debut Carbon den besten Schallplatten-Spieler 2012/ 2013 im Angebot zu haben.

Für die EISA Juroren war vor allem das überaus attraktive Preis/Leistungsverhältnis des Pro-Ject Audio Systems Debut Carbon ausschlaggebend, denn hier, so die Juroren abschließend, erhalte man ein ideales Produkt für Einsteiger, das jedoch enorm erwachsen und musikalisch aufspiele und somit die Qualität weitaus teurerer Modelle biete.

Und genau das war das Ziel der Entwicklung, wie Heinz Lichtenegger im Gespräch mit sempre-audio.at anführte. Damit blieb das Unternehmen auch bei diesem Modell seiner grundsätzlichen Philosophie treu, die seit Jahr und Tag der Erfolgsgarant für Pro-Ject Audio Systems ist und dazu führte, dass man seit Jahren als Weltmarktführer in diesem Bereich gilt. Die nunmehr dritte Auszeichnung der EISA ist eine weitere Bestätigung dafür, dass dieser Weg, hochwertige HiFi-Lösungen zum bestmöglichen Preis anzubieten, genau der richtige ist.

Wir gratulieren herzlich!

Share this article

Related posts