Responsive image Audio

Pro-Ject Cork & Rubber it - Plattenmatte aus Kork und Gummi

Foto © Pro-Ject Audio Systems

Bei Schallplatten-Spielern gibt es bekanntlich die unterschiedlichsten Ansätze für Tuning der verschiedensten Art. Eine sehr simple, dennoch überaus effektive Art stellen verschiedene Plattenmatten dar. Pro-Ject Audio Systems erweitert nunmehr das Zubehör-Angebot um eine weitere derartige Lösung, und zwar die neue Pro-Ject Cork & Rubber it.

Kurz gesagt...

Als besonders hochwertige Plattenmatte bezeichnet Pro-Ject Audio Systems die neue Pro-Ject Cork & Rubber it, die in zwei Varianten erhältlich ist.

Wir meinen...

Pro-Ject Audio Systems gibt zu Protokoll, dass es sich bei der neuen Pro-Ject Cork & Rubber it um eine hochqualitative Plattenmatte handle, die eine optimale Entkopplung zwischen Plattenteller und der Schallplatte gewährleiste. Dies sei immens wichtig, da Tonabnehmer extrem feinfühlig arbeiten und somit die Gefahr bestehe, dass Interaktionen zwischen Schallplatte und Plattenteller leicht aufgenommen, und damit das Klangbild verfälscht wird.
Hersteller:Pro-Ject Audio Systems
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:Pro-Ject Cork & Rubber it 1 mm € 39,90
Pro-Ject Cork & Rubber it 3 mm € 59,90

Von Michael Holzinger (mh)
17.06.2019

Share this article


Eine herausragende Eigenschaft von Schallplatten-Spielern bzw. der Musik-Wiedergabe von Schallplatte insgesamt ist, dass man sich mit dem, was man hat, nicht zufrieden geben muss. Beginnend bei Einstiegslösungen bis hin zu feinsten Systemen, sie alle bieten die Möglichkeit, durch verschiedenste Maßnahmen den Klangcharakter in die ein oder andere Richtung zu justieren und somit letztlich das Qualitätspotential nach oben zu schrauben.

Wie bereits angedeutet, die Optionen, die dem Vinyl-Enthusiasten hierbei zur Verfügung stehen, sind mannigfaltig, denn schon kleinste Veränderungen führen mitunter zu deutlichen Ergebnissen. „Tuning“ ist bei Schallplatten-Spielern also eine sehr lohnenswerte Angelegenheit.

Dies beginnt etwa schon bei einer Auflage, die man als Alternative zu einer bestehenden oder als zusätzliche Lösung auf dem Plattenteller nutzt, einer so genannten Plattenmatte.

Derartige Plattenmatten gibt es in verschiedensten Ausführungen, verschiedensten Werkstoffen, und alle haben ihre speziellen Eigenschaften.

So bietet etwa das Unternehmen Pro-Ject Audio Systems bereits seit geraumer Zeit in seinem umfangreichen Zubehör-Programm verschiedenste Plattenmattten an, sei es nun aus Filz, aus Kork oder aus Leder, wie etwa die Pro-Ject Cork it und Pro-Ject Leather it. Nun kommt eine weitere Ausführung hinzu, die die Eigenschaften von zwei Werkstoffen optimal kombinieren soll, und zwar Kork und Gummi. Folgerichtig nennt sich die neueste Lösung aus dem Hause Pro-Ject Audio Systems also schlicht Pro-Ject Cork & Rubber it.

Pro-Ject Audio Systems gibt zu Protokoll, dass es sich bei der neuen Pro-Ject Cork & Rubber it um eine hochqualitative Plattenmatte handle, die eine optimale Entkopplung zwischen Plattenteller und der Schallplatte gewährleiste. Dies sei immens wichtig, da Tonabnehmer extrem feinfühlig arbeiten und somit die Gefahr bestehe, dass Interaktionen zwischen Schallplatte und Plattenteller leicht aufgenommen, und damit das Klangbild verfälscht wird.

Eine oft genutzte Lösung stellen natürlich Filzmatten dar, die einen sanften Kontakt zwischen Platte und Teller gewährleisten, allerdings das Problem statischer Aufladung mit sich bringen, sodass man binnen kürzester Zeit unweigerlich eine Ansammlung an Staub auf der Matte habe, der sich natürlich auch auf die Schallplatte selbst überträgt. Zudem sei die dämpfende Wirkung eher begrenzt, was speziell bei Plattentellern aus Metal problematisch sei, so der Hersteller.

Daher setze man hier vielfach auf dicke Gummi-Matten, die allerdings unterm Strich viel zu stark dämpfen und die zudem die Ableitung elektrostatischer Aufladungen der Platte unterbinden, sodass hörbar mehr Knistern und Knacken auftritt.

Bei der neuen Pro-Ject Cork & Rubber it habe man die besten Eigenschaften zweier Werkstoffe kombiniert, und zwar die guten Dämpfungseigenschaften von Gummi sowie die elektrostatischen Vorzüge von Kork.

Wesentlich sei zudem, dass man die neue Pro-Ject Cork & Rubber it in zwei Varianten anbiete, und zwar einer Ausführung mit einer Dicke von 1 mm, sowie eine zweite mit einer Dicke von 3 mm. Die dünne Variante mit nur 1 mm eigne sich ideal für schwere und massive Plattenteller, wohingegen die dickere Ausführung mit ihren 3 mm ideal für leichte und dünne Metallteller geeignet sei.

Wie einleitend erwähnt, steht hiermit ein weiteres interessantes Utensil für sicher lohnende Experimente zum Tuning des eigenen Laufwerks zur Verfügung, zumal auch die neue Pro-Ject Cork & Rubber it, wie nahezu alle Lösungen in diesem Bereich, zu sehr moderaten Preisen angeboten wird, sodass man bedenkenlos ausprobieren kann. So ist die Pro-Ject Cork & Rubber it mit 1 mm bereits zum Preis von € 39,90 im Fachhandel zu finden. Für die Pro-Ject Cork & Rubber it mit 3 mm muss man € 59,90 budgetieren.

Share this article

Related posts