Responsive image Audio

Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System

Foto © Pro-Ject Audio Systems

Die Ortofon Concorde Serie richtet sich allen voran an professionelle DJs. Allerdings sind die Wurzeln dieser Tonabnehmer-Systeme in der klassischen HiFi zu suchen. Genau dahin will Pro-Ject Audio System dieses Tonabnehmer-System wieder zurück bringen, und zwar in Form des neuen Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System.

Kurz gesagt...

Im Zuge einer weiteren Kooperation mit Ortofon A/S präsentiert Pro-Ject Audio Systems das neue Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System.

Wir meinen...

Das neue Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System entstand, so Pro-Ject Audio Systems, im Zuge einer speziellen Kollaboration mit Ortofon A/S und soll, davon ist man überzeugt, mit einem dynamischen und spannenden Klang aufwarten können, bei dem Details, Präzision, Dynamik und Bühne in noch nie gehörtem Ausmaß in dieser Preisklasse offenbart werden.
Hersteller:Pro-Ject Audio Systems
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:€ 159,-

Von Michael Holzinger (mh)
02.03.2018

Share this article


Das Unternehmen Pro-Ject Audio Systems setzt immer wieder auf Kooperationen im Bereich Tonabnehmer-Systeme, und zwar mit dem renommierten Hersteller Ortofon A/S. Der Weltmarktführer im Bereich Schallplatten-Spieler bündelt somit seine Fachkompetenz mit der Expertise des Weltmarktführers im Segment Tonabnehmer. Der neueste Spross aus dieser Zusammenarbeit stellt dennoch etwas Besonderes dar, denn es handelt sich um eine Lösung, deren Basis eigentlich als Produkt für professionelle DJs etabliert ist, nämlich die so genannte Ortofon Concorde Series. Diese Produktreihe wurde ursprünglich bereits in den 1980ern entwickelt und wird seitdem kontinuierlich weiterentwickelt, steht etwa nunmehr aktuell als Ortofon Concorde MkII Series mit den Modellen Ortofon Concorde MkII MIX, Ortofon Concorde MkII DJ, Ortofon MkII CLUB sowie Ortofon Concorde MkII SCRATCH und Ortofon Concorde MkII DIGITAL zur Verfügung.

Pro-Ject Audio Systems führt an, dass diese Serie ihren Ursprung aber eigentlich in der klassischen HiFi hatte, sodass man es sich nunmehr zur Aufgabe machte, diese Lösung wieder in diesen Bereich zurück zu holen. Erzielen will man dies mit dem neuen Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System.

Das neue Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System entstand, so Pro-Ject Audio Systems, im Zuge einer speziellen Kollaboration mit Ortofon A/S und soll, davon ist man überzeugt, mit einem dynamischen und spannenden Klang aufwarten können, bei dem Details, Präzision, Dynamik und Bühne in noch nie gehörtem Ausmaß in dieser Preisklasse offenbart werden.

Ausgelegt ist das neue Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System als MM Tonabnehmer-System, sprich, es setzt auf das so genannte Moving Magnet-Prinzip. Damit könne es bereits mit einer Vielzahl an Phono-Vorstufen im unteren Preissegment eingesetzt werden, allen voran auch mit Phono-Vorstufen, die etwa heutzutage wieder vermehrt in Stereo Vollverstärkern implementiert sind.

Dafür könne das neue Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System mit einer vergleichsweise hohen Ausgangsspannung von 6 mV aufwarten, sodass es auch mit schwächeren Phono-Vorstufen problemlos eingesetzt werden kann. Der empfohlene Abschlusswiderstand wird für dieses Tonabnehmer-System mit 47 kOhm, und die empfohlene Eingangskapazität mit 200 bis 600 pF angegeben.

Das neue Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System setzt auf einen robusten Metallkörper und bringt es damit auf 18,5 g. Es weist einen elliptischen Nadelschliff mit 13/ 25 μm auf, wobei die Nadelnachgiebigkeit mit 7 μm/ mN und der vertikale Abtastwinkel mit 20° angegeben wird. Der Auflagekraftbereich betrage 2,0 bis gar 5,0 g, wobei der Hersteller selbst 3,0 g empfiehlt.

Damit sei das neue Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System ideal für mittelschwere Tonarme, so der Hersteller.

Allerdings muss darauf geachtet werden, dass das neue Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System Tonarme mit so genanntem SME-Anschluss ausgelegt ist, sich dadurch aber besonders einfach montieren lässt. Selbst absolute Einsteiger können somit entsprechende Laufwerke mit SME-Anschluss das Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System nachrüsten, zumal derartige Laufwerke im Einsteiger-Bereich ja tatsächlich ab Werk mit sehr, sehr günstigen Tonabnehmer-Systemen bestückt sind, sodass das neue System von Pro-Ject Audio Systems ein lohnendes Upgrade darstellt.

Wer noch mehr will, der kann das neue Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System selbst auch nachträglich jederzeit aufrüsten, und zwar durch eine höherwertige Nadel wie etwa die Ortofon OM20 oder Ortofon OM30.

Das neue Pro-Ject Pick-it S2 MM Tonabnehmer-System steht ab sofort im Fachhandel zur Verfügung. Der Hersteller gibt für diese Lösung einen empfohlenen Verkaufspreis von € 159, an.

Share this article