Responsive image Audio

Pro-Ject Stereo Box DS2 - Stereo Vollverstärker mit Phono Vorstufe, Bluetooth und App Control

Foto © Pro-Ject Audio Systems

Als Stereo Integrated Amplifier ausgelegt allen voran für analoge Quellen präsentiert sich die neue Pro-Ject Stereo Box DS2 und damit der neueste Spross der Pro-Ject Box Design DS2 Serie. Unter den vier verfügbaren Eingängen steht hier eine Phono-Vorstufe für MM als auch MC Cartridges zur Verfügung, ausgestattet mit Bluetooth will man aber nicht ganz auf „digitale“ Quellen verzichten und bietet zudem gar eine App Steuerung an.

Kurz gesagt...

Als besonders flexibler, auf analoge Quellen fokussierter Stereo Vollverstärker soll sich der neueste Spross der Pro-Ject Box Design DS2 Serie auszeichnen, die neue Pro-Ject Stereo Box DS2.

Wir meinen...

Die so genannte Pro-Ject Box Design DS2 Serie erhält nunmehr erneut Zuwachs um eine Lösung, die sich speziell an all jene wendet, die in kompakter Form eine feine HiFi-Lösung basierend auf einem besonders hochwertigen Stereo Vollverstärker realisieren wollen, dabei allen voran analoge Quellen wie etwa allen voran einen Schallplatten-Spieler nutzen. Die neue Pro-Ject Stereo Box DS2 präsentiert sich somit als klassischer Stereo Vollverstärker in kompakter Form, der, so der Hersteller, mit einer besonders bemerkenswerten Qualität aufwarten könne.

Von Michael Holzinger (mh)
25.02.2019

Share this article


Die Intension von Pro-Ject Audio Systems rund um die so genannte Pro-Ject Box Design Serie besteht darin, für verschiedenste Aufgaben, für verschiedenste Anwendungen, stets optimale, tunlichst kompakte HiFi-Lösungen auf höchstem Niveau anzubieten. Dies führt dazu, dass man seit Jahr und Tag ein breites Produktportfolio in den verschiedensten Segmenten anbieten kann, und zwar über mehrere Produktserien hinweg.

Die so genannte Pro-Ject Box Design DS2 Serie erhält nunmehr erneut Zuwachs um eine Lösung, die sich speziell an all jene wendet, die in kompakter Form eine feine HiFi-Lösung basierend auf einem besonders hochwertigen Stereo Vollverstärker realisieren wollen, dabei allen voran analoge Quellen wie etwa allen voran einen Schallplatten-Spieler nutzen. Die neue Pro-Ject Stereo Box DS2 präsentiert sich somit als klassischer Stereo Vollverstärker in kompakter Form, der, so der Hersteller, mit einer besonders bemerkenswerten Qualität aufwarten könne.

Man habe sich hier allein auf das Wesentliche konzentriert, und dies ist einzig und allein eine tadellose Klangqualität.

Ausgelegt ist die neue Pro-Ject Stereo Box DS2 somit im so genannten Dual-Mono-Design und liefert eine Leistung von immerhin zweimal 80 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm bzw. gar zweimal 135 Watt an Speakern mit lediglich 4 Ohm Impedanz. Pro-Ject Audio Systems verspricht, dass die neue Pro-Ject Stereo Box DS2 in der Lage ist, eine Vielzahl an Lautsprecher-Systemen optimal ansteuern zu können und mit einem dynamischen, detailreichen Klangbild überzeuge.

Der Schwerpunkt liegt hier, wie bereits erwähnt, auf analogen Quellen, sodass zunächst drei analoge Eingänge in Form von Cinchbuchsen-Pärchen zur Verfügung stehen. Der vierte analoge Eingang ist als Phono-Vorstufe ausgelegt. Hierbei sticht besonders hervor, dass man sich nicht allein auf Laufwerke bestückt mit MM Tonabnehmer-Systemen beschränkt, wie es in dieser Klasse vielfach üblich ist, sondern die neue Pro-Ject Stereo Box DS2 auch für Laufwerke mit MC Cartridges rüstet. Welches System zum Einsatz kommt, wird mittels Taster an der Rückseite bestimmt, wobei die Impedanz für MM Cartridges mit den üblichen 47 kOhm, für MC Cartridges 100 Ohm ausgelegt ist.

Auch wenn der Schwerpunkt auf analogen Quellen liegt, gänzlich will man sich der digitalen Welt bei der neuen Pro-Ject Stereo Box DS2 natürlich nicht verschließen, sodass man diese mit einem integrierten Bluetooth Modul ausstattet. Dieses Bluetooth Modul unterstützt unter anderem auch aptX, sodass mit entsprechenden Smartphones, Tablets oder portablen Audio-Playern eine Signalübertragung in „CD-Qualität“ erzielt wird.

Eine weitere Besonderheit der neuen Pro-Ject Stereo Box DS2 besteht darin, dass diese über einen integrierten Kopfhörer-Verstärker verfügt, der als separate Schaltung aufgebaut und über einen 6,3 mm Stereo Klinkenanschluss direkt an der Front zugänglich ist.

Die neue Pro-Ject Stereo Box DS2 bietet natürlich solide Schraubklemmen für den Anschluss der Lautsprecher-Systeme, die somit einerseits konfektionierten Kabeln mit Bananas, aber auch blanken Kabeln sicheren Halt bieten. Die neue Pro-Ject Stereo Box DS2 bietet zudem zwei Line Out, einmal mit fixem, einmal mit variablen Pegel. Ein 12 V Trigger-Ein- als auch Ausgang erlaubt das Zusammenschalten mehrerer Komponenten der Pro-Ject Box Design Serie und das zentrale Steuern.

Dies ist vor allem etwa dann wichtig, wenn man die optionale Pro-Ject Box Control App zur Steuerung heran zieht. Eine passende Infrarot-Fernbedienung ist aber ebenso im Lieferumfang enthalten.

An der Front steht neben dem bereits erwähnten Kopfhörer-Anschluss natürlich ein zentral angeordneter Lautstärke-Regler zur Verfügung, wobei es sich hierbei um ein hochwertiges, motorisiertes Potentiometer handelt. Die Wahl des Eingangs übernehmen zwei Taster und entsprechende Status LEDs signalisieren den jeweils aktiven Eingang. Über einen weiteren Taster kann der Pegel der Phono-Vorstufe um 6 dB angehoben werden und ein Taster dient zur Kopplung mit Bluetooth Devices.

„Verpackt“ ist dieser Stereo Vollverstärker in kompakter Form in bewährter Art und Weise in einer Stahl-Aluminium-Sandwich-Konstruktion, wobei man penibel darauf achtete, dass alle Verschraubungen seitlich ausgeführt sind, sodass nichts die tadellose Optik der Aluminium-Front stört

Wahlweise kann man die neue Pro-Ject Stereo Box DS2 natürlich in Silber oder Schwarz erwerben, wobei auch hier, wie für alle Pro-Ject Box Design DS2 Komponenten, optional Seitenteile aus echtem Holz zur Verfügung stehen. Hier hat man die Wahl zwischen Eukalyptus sowie Walnuss.

Übrigens, als optimalen Spielpartner für die neue Pro-Ject Stereo Box DS2 empfiehlt der Hersteller die Pro-Ject CD Box DS2, die man erst vor wenigen Wochen präsentierte - sempre-audio.at berichtete exklusiv. Damit stünde nicht nur ein herausragender Audio CD-Player zur Verfügung, sondern ebenso ein hervorragender D/A-Wandler für verschiedenste digitale Quellen. Schließlich verfügt die besagte Pro-Ject CD Box DS2 über koaxiale als auch optische S/PDIF-Schnittstellen sowie einen USB-Port zur direkten Verbindung mit einem PC oder Mac. Mit ihrem AK4490 32 Bit 384 kHz DAC ist sie damit in der Lage, Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit 384 kHz, zudem aber auch DSD mit bis zu DSD256 zu verarbeiten.

Wann die neue Pro-Ject Stereo Box DS2 tatsächlich im Fachhandel zu finden sein wird, steht noch nicht final fest. Allerdings gibt Pro-Ject Audio Systems bereits eine erste Idee davon, zu welchem Preis dieser klassische Stereo Vollverstärker mit modernster Schaltungstechnologie verfügbar sein wird, und zwar voraussichtlich € 799,-

Share this article

Related posts