Responsive image Audio

Pro-Ject Stereo Box S2 BT - Stereo Vollverstärker mit Bluetooth Modul

Foto © Pro-Ject Audio Systems

Nur wenige Zentimeter in Breite und Tiefe benötigt die neue Pro-Ject Stereo Box S2 BT, ein Stereo Vollverstärker, der nicht nur analogen Quellen bereit steht, sondern ebenso mobilen Devices wie Smartphones, Tablets oder portablen Audio-Playern. Dafür ist diese neue Lösung der Pro-Ject Box Design S2 Serie mit einem integrierten Bluetooth Modul ausgestattet.

Kurz gesagt...

Als Stereo Vollverstärker, der trotz geringster Abmessungen das Prädikat High-end verdiene, und neben analogen Quellen auch mit einem integrierten Bluetooth Modul ausgestattet ist, so präsentiert sich die neue Pro-Ject Stereo Box S2 BT.

Wir meinen...

Darbietungsqualität und tadellose Verarbeitung, dies sind die Kriterien, die aus Sicht von Pro-Ject Audio Systems High-end ausmachen. Darum scheut man sich nicht, auch die neueste Generation des Stereo Vollverstärker en miniature als wahre High-end Lösung zu bezeichnen, die neue Pro-Ject Stereo Box S2. Das Unternehmen verspricht hier gar eine audiophile Lösung mit winzigem Formfaktor, die sich in bewährter Art und Weise in jedes Wohnumfeld integrieren lasse, und mit zahlreichen weiteren Lösungen, allen voran aus der komplett neu aufgestellten Pro-Ject Box Design S2 Serie kombinieren lässt.

Von Michael Holzinger (mh)
27.06.2017

Share this article


Mit der eben erst zur High End 2017 in München vorgestellten Pro-Ject Box Design S2 Serie hat sich das Unternehmen aus Wien besonders viel vorgenommen. Erklärtes Ziel ist es, mit dieser Generation noch mehr Musik-Liebhaber zu HiFi-Enthusiasten zu machen, selbst wenn diese kaum Platz für ein umfangreiches HiFi-System zur Verfügung haben. Auf kleinstem Raum soll damit eine feine HiFi-Kette realisierbar sein, die kaum Wünsche offen lässt und auf erstaunlich hohem Niveau aufspielt.

Dass dabei verschiedenste Lösungen im Bereich Verstärker von besonders großer Bedeutung sind, ist den Entwickler durchaus bewusst. So soll sichergestellt sein, dass für jeden Bedarf die richtige Lösung im Angebot der neuen Pro-Ject Box Design S2 Serie zu finden ist.

Daher findet man im aktuellen Line Up nicht nur mit der neuen Pro-Ject Stereo Box S2 einen Stereo Vollverstärker en miniature, sondern ebenso die neue Pro-Ject Stereo Box S2 BT, selbst wenn diese, zumindest auf den ersten Blick, der Pro-Ject Stereo Box S2 haargenau zu ähneln scheint.

Tatsächlich handelt es sich um ein sehr, sehr enges Verwandtschaftsverhältnis, denn man kann zweifelsfrei festhalten, dass die Pro-Ject Stereo Box S2 BT nahezu eins zu eins der Pro-Ject Stereo Box S2 entspricht. Dies beginnt bei der identischen Front-Platte, geht über das gleiche Verstärker-Modul bis hin zu den auch hier drei Eingängen für Quellgeräte.

Hier allerdings findet sich der eigentliche Unterschied zum „Basis-Modell“, wenn wir die neue Pro-Ject Stereo Box S2 so nennen dürfen. Stehen bei dieser drei Eingänge für analoge Quellen zur Verfügung, so sind es bei der neuen Pro-Ject Stereo Box S2 BT nur zwei, und zwar beide ausgelegt als Cinchbuchsen-Pärchen. Der dritte Eingang, der ist als Bluetooth Modul ausgelegt, wobei man sich für eine Lösung mit Unterstützung des Codec aptX entschied. Ist also auch das Smartphone, das Tablet, oder aber der portable Player ebenfalls mit einem derartigen Bluetooth Modul ausgestattet, so ist eine Signalübertragung mit „CD-Qualität“ garantiert.

Auch bei einem weiteren Detail unterscheidet sich die Pro-Ject Stereo Box S2 BT von ihrer kleineren Schwester, der Pro-Ject Stereo Box S2. Setzt man bei dieser auf einen Record Out mit fixem Pegel, so verfügt die neue Pro-Ject Stereo Box S2 BT über einen Line Out mit variablem Pegel. Ausgeführt ist dieser als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse.

Der Verstärker selbst liefert auch hier zweimal 34 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm bzw. gar zweimal 43 Watt wenn die Speaker eine Impedanz von lediglich 4 Ohm aufweisen. Angeschlossen werden die Speaker natürlich an tadellos ausgeführten gekapselten Schraubklemmen, die ebenso fertig konfektionierte Kabel mit Bananas aufnehmen.

Ebenso wie bei der Pro-Ject Stereo Box S2 ist auch der Anspruch der Entwickler bei der neuen Pro-Ject Stereo Box S2 BT sehr hoch. Das Unternehmen spricht hier bewusst mehrfach von einer audiophilen Lösung, bezeichnet die neue Pro-Ject Stereo Box S2 BT gar als High-end Stereo Vollverstärker.

Die Front gleicht der Pro-Ject Stereo Box S2, somit zieren diese auch hier ein Lautstärke-Regler, ein Taster zur Wahl des aktiven Eingangs samt entsprechender Status LEDs, ein Standby-Taster samt Status LED, sowie eine Infrarot-Diode.

Auch hier liegt eine Infrarot-Fernbedienung bei, um die Pro-Ject Stereo Box S2 BT komfortabel steuern zu können.

Die neue Pro-Ject Stereo Box S2 BT steht ab sofort im Fachhandel zur Verfügung. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 299,- angegeben. Damit ist die Pro-Ject Stereo Box S2 BT nur eine Spur teurer, als die Pro-Ject Stereo Box S2 und damit die Schwester ohne integriertem Bluetooth Modul, dafür aber mit drei analogen Eingängen.

Natürlich kann man sich auch bei der Pro-Ject Stereo Box S2 BT zwischen einer schwarzen und silbernen Variante entscheiden.

Share this article

Related posts